AWS Application Discovery Service

Erfahren Sie mehr über den Bestand und das Verhalten Ihrer lokalen Server, um Cloud-Migrationen zu planen.

Stellen Sie 1 000 lokale Kollektoren bereit

Funktionsweise

AWS Application Discovery Service unterstützt Sie anhand der Zusammenstellung von Informationen über Ihre lokalen Rechenzentren bei der Planung von Cloud-Migrationsprojekten.

Das Diagramm zeigt, wie der lokale AWS Application Discovery Service  Daten über Server, APIs und Nutzungsdaten sammelt.

Anwendungsfälle

Erkunden Sie den Bestand an On-Premises-Servern

Führen Sie eine Bestandsaufnahme durch, um die Migration zu beschleunigen, indem Sie die Hostnamen, IP- und MAC-Adressen der Server sowie wichtige Details zur Zuweisung von Ressourcen erfassen.

Erfahren Sie mehr über die Beschleunigung von Migrationen »

Bilden Sie Kommunikationsmuster im Netzwerk ab

Untersuchen Sie die Verbindungen zwischen Anwendungen und Servern, um unbekannte Server zu entdecken, Abhängigkeiten besser zu verstehen und Verschiebungsgruppen einzurichten.

Erfahren Sie mehr über Netzwerkvisualisierung »

Mobilisieren Sie für die Migration

Sammeln Sie Nutzungsdaten, um Amazon Elastic Compute Cloud (EC2)-Instances in der richtigen Größe zu generieren und die Migration in Migration Hub zu planen.

Erfahren Sie mehr über Migrationsplanung »

Erste Schritte

Für ein kostenloses Konto registrieren

Zahlen Sie nichts, während Sie die Grundlagen erlernen und AWS entwickeln.

Wählen Sie Ihr On-Premises-Discovery-Tool

Vergleichen Sie mehrere Optionen für die Sammlung von Application Discovery Services, um die beste Lösung zu finden.

Wie funktioniert Application Discovery Service?

Erfahren Sie mehr über Datenverwaltung, Konsolennavigation, Fehlerbehebung, Sicherheit und mehr.


Entdecken Sie mehr von AWS