Amazon AppStream 2.0

Sichere Bereitstellung von Desktop-Anwendungen auf einem beliebigen Computer

Amazon AppStream 2.0 ist ein vollständig verwalteter Service für das Streamen von Anwendungen. Sie können Ihre Desktop-Anwendungen zentral in AppStream 2.0 verwalten und sie sicher über einen Browser auf einem beliebigen Computer bereitstellen. Der Service ermöglicht eine einfache Skalierung für eine beliebige Anzahl an Benutzern weltweit ohne Kauf, Bereitstellung und Betrieb von Hardware oder Infrastruktur. AppStream 2.0 basiert auf AWS. Dadurch profitieren Sie von einer Rechenzentrums- und Netzwerkarchitektur, die in puncto Sicherheit für die anspruchsvollsten Organisationen entwickelt worden ist. Da Ihre Anwendungen auf virtuellen Maschinen (VMs) ausgeführt werden, die für spezielle Anwendungsfälle optimiert sind, und jede Streaming-Sitzung automatisch an die Netzwerkbedingungen angepasst wird, profitieren alle Benutzer bei der Ausführung Ihrer Anwendungen von einer flüssigen und reaktionsschnellen Übertragung, selbst bei grafikintensiven 3D-Design- und Konstruktionsanwendungen.

Unternehmen können AppStream 2.0 zur Vereinfachung der Anwendungsbereitstellung wie auch für die Migration in die Cloud verwenden. Bildungseinrichtungen können damit jedem Schüler/Studenten über einen beliebigen Computer Zugriff auf die Anwendungen gewähren, die für den jeweiligen Kurs benötigt werden. Softwareanbieter können AppStream 2.0 nutzen, um Testversionen, Demos und Schulungen zu ihren Anwendungen ohne Downloads und Installationen bereitzustellen. Sie können auch eine vollständige Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung ohne die Neuerstellung ihrer Anwendung entwickeln.

Vorteile

Bereitstellung von Desktop-Anwendungen auf einem beliebigen Computer

Die Benutzer können jederzeit auf die Desktop-Anwendungen zugreifen, die sie gerade benötigen. AppStream 2.0 sorgt für das Streaming Ihrer Anwendungen von AWS zu jedem Computer, darunter auch Chromebooks, Macs und PCs.

Skalierung ohne Infrastruktur

AppStream 2.0 wird vollständig auf AWS verwaltet und ist mit nutzungsabhängiger Zahlung global verfügbar. Der Service ermöglicht Ihnen eine einfache Skalierung des Anwendungs-Streamings für eine beliebige Anzahl an Benutzern weltweit ohne Kauf, Bereitstellung und Betrieb von Hardware oder Infrastruktur.

Sichere Anwendungen und Daten

Anwendungen und Daten werden nicht auf den Computern der Benutzer gespeichert. Ihre Anwendungen werden als verschlüsselte Pixel übertragen und die Zugriffsdaten werden in Ihrem Netzwerk geschützt. AppStream 2.0 wird auf AWS ausgeführt. Dadurch profitieren Sie von einer Rechenzentrums- und Netzwerkarchitektur, die in puncto Sicherheit für die anspruchsvollsten Organisationen entwickelt worden ist.

Bereitstellung einer flüssigen und reaktionsschnellen Übertragung

Die Anwendungen der Benutzer sind in hohem Maße reaktionsstark, da sie auf VMs ausgeführt werden, die für die entsprechenden Anwendungsfälle optimiert sind. Mithilfe des NICE Desktop Cloud Visualization (DCV)-Protokolls wird jede Streaming-Sitzung an die Netzwerkbedingungen angepasst. Dies sorgt für eine flüssige Übertragung.

Zentrale Anwendungsverwaltung

Jeder Benutzer greift auf dieselbe Version Ihrer Anwendungen zu. Sie verwalten Ihre Anwendungen in AppStream 2.0 und können die Verwaltung von Installationen und Updates auf den einzelnen Computern der Benutzer einstellen.   

Integration in Ihre IT-Umgebung

AppStream 2.0 verknüpft Ihr Active Directory, Ihr Netzwerk, Ihren Cloud-Speicher und Ihre Dateifreigaben miteinander. Die Benutzer greifen mit ihren bisherigen Anmeldeinformationen auf Anwendungen zu. Die Zugriffsverwaltung erfolgt mittels Ihrer bestehenden Sicherheitsrichtlinien. Umfassende APIs integrieren AppStream 2.0 mit Ihren IT-Lösungen.

Funktionsweise

How AppStream 2.0 works

Kundenreferenzen

SOLIDWORKS

Die Dassault Systemes SolidWorks Corporation entwickelt Software für die 3D-CAD-Konstruktion, Analyse und Produktdatenverwaltung. DS SolidWorks verwendet Amazon AppStream 2.0 für die Bereitstellung der Testversionen ihrer Flaggschiff-Software – SOLIDWORKS 2018 CAD Premium – über MySolidWorks.com.

"Mit AppStream 2.0 können unsere potenziellen Kunden ihre Testversionen von SOLIDWORKS in Sekundenschnelle über den Browser und ohne Downloads oder Installation auf ihren lokalen Computern starten. Da AppStream 2.0 GPU-optimierte Instances bietet, profitieren unsere Benutzer von einer Benutzererfahrung, die nicht von der ihrer lokalen Grafik-Workstation zu unterscheiden ist. Dadurch verkürzt sich die Dauer, die Benutzer zum Abschließen der Testversionen der neuesten Version von SOLIDWORKS benötigen. In einigen Fällen verkürzt sie sich von Wochen auf Stunden."

– Suchit Jain, VP Strategy & Business Development, SOLIDWORKS

Siemens

Siemens verwendet Amazon AppStream 2.0 für die Bereitstellung von virtuellen Testlaufwerken, Demo-Umgebungen und Schulungen zur CAD-Softwareanwendung NX. Die NX Software von Siemens ist eine leistungsstarke CAD-Softwareanwendung, die Kunden aus dem Fertigungsbereich bei der schnelleren und effizienteren Bereitstellung von Produkten unterstützt.

"Mit AppStream 2.0 können wir die NX Software von Siemens umgehend für virtuelle Testlaufwerke, Software-Tests und Schulungen bereitstellen. Früher waren hierfür unzählige Stunden für die Softwareinstallation und die Systemeinrichtung nötig. Mit AppStream 2.0 gehört dies der Vergangenheit an. Mit AppStream 2.0 können wir die aktuelle Version von NX bereitstellen und den Kunden einen umgehenden Zugriff auf die Anwendung über den Browser gewähren. Dafür sind keine Downloads, Installationen oder Konfigurationen erforderlich. Darüber hinaus ist die Leistung, die wir unseren Kunden dabei bieten, nicht von der einer leistungsstarken mobilen Workstation zu unterscheiden. Dies ermöglicht uns eine bedarfsgerechte Skalierung, wodurch wir eine beliebige Anzahl von Benutzern unterstützen können. Dadurch können wir unseren Kunden problemlos die Vorteile der aktuellen Version von NX zu günstigeren IT-Preisen bieten."

– George L. Rendell, Senior Director, NX Design, Siemens PLM Software

MathWorks

MathWorks verwendet Amazon AppStream 2.0 für praktische MATLAB Deep Learning Workshops mit Kunden. MATLAB ist eine Programmierungsumgebung, die von Millionen von Entwicklern und Wissenschaftlern zur Entwicklung von Algorithmen, zur Datenanalyse, zur Visualisierung und für numerische Berechnungen genutzt wird.

"Mit AppStream 2.0 können wir MATLAB für unsere Workshop-Teilnehmer bereitstellen. Vor AppStream 2.0 mussten unsere Kunden spezielle Softwareinstallationen auf verschiedenen Computern für die jeweiligen Workshops verwalten. Die Vorbereitungen hierfür konnten bis zu drei Tage dauern.
Jetzt müssen die Kunden für einen Workshop nichts mehr installieren oder konfigurieren. Sie können einfach einen Browser auf ihrem Computer öffnen und sofort loslegen. AppStream 2.0 ermöglicht uns eine bedarfsgerechte Skalierung auf eine beliebige Anzahl von Kunden. Dank AppStream 2.0 hat sich die Dauer der Bereitstellung unserer Workshops um 75 % verkürzt."

– Roy Lurie, VP of Engineering, MATLAB Products, MathWorks

DiSTI

DiSTI verwendet Amazon AppStream 2.0, um für weltweit 500 Unternehmen und nationale Verteidigungsorganisationen virtuelle Schulungslösungen zur Wartung der VE Studio-Plattform bereitzustellen. Bei der Versorgung für Luft- und Raumfahrt sowie für Anwendungsbereiche in der Kraftfahrzeugindustrie, im industriellen Sektor und im Medizinbereich hat sich AppStream 2.0 als bahnbrechend für Kunden erwiesen. Damit können sie intensive virtuelle Schulungen effizient und auf wirtschaftliche Weise bereitstellen. Einer unserer Kunden hat für einen einzelnen Kurs eine Kostensenkung von mehr als 66 % für die Bereitstellung von Schulungen berechnet. Dadurch verkürzt sich ein herkömmlicher 3-tägiger technischer Zertifizierungskurs mit Dozent auf 9 Stunden und gleichzeitig erhöht sich dadurch das Engagement und die Effizienz der Teilnehmer.

"Mit AppStream 2.0 bieten wir unseren Kunden eine Alternative zu lokal installierten Anwendungen und Schulungslösungen. Wir brauchen eine Lösung, die für ein Benutzererlebnis sorgt, das sich nicht von dem eines leistungsstarken Desktop-Computers oder Laptops unterscheidet. Wir hatten zwei Anforderungen: die Nutzung der vorhandenen Anwendungen und Lösungen, ohne diese neu schreiben zu müssen, und die Möglichkeit, das Erlebnis für eine Vielzahl globaler Partner und Kunden verwalten zu können. AppStream 2.0 ermöglicht unseren Kunden die Remote-Ausführung grafikintensiver virtueller Schulungslösungen und gewährleistet gleichzeitig eine effiziente Verwaltung der Inhaltsbereitstellung.
 
Darüber hinaus können jetzt auch unsere Vertriebs- und Engineering-Teams AppStream 2.0 nutzen und damit unsere Produkte und Services potenziellen Käufern demonstrieren. Die Demonstration erfolgt vollständig über einen Internet-Browser. Mit AppStream 2.0 können wir Kunden aufzeigen, wie sie ihre Kursteilnehmer in Märkten erreichen können, in denen der Aufbau von herkömmlichen Präsentationen oder Präsenzschulungen teuer ist oder in denen Reisen aus Kostengründen nicht realisierbar sind. Vor-Ort-Demonstrationen haben in der Vergangenheit ganze Tage in Anspruch genommen. Inzwischen können wir sie per Remote-Zugriff von unseren Büros aus durchführen, und der Aufwand begrenzt sich durch die entfallenden Reisen auf einige Stunden. Wer möchte das nicht?"

– Joe Swinski, President, DiSTI Corporation

AVEVA

AVEVA verwendet Amazon AppStream 2.0 zur Bereitstellung eines sofortigen Zugriffs auf AVEVA Everything3D (E3D) in seiner On-Demand-Selbststudium-Plattform, AVEVA Experience – jederzeit und überall. E3D ist eine grafikintensive 3D-Konstruktionsanwendung, die weltweit für Großprojekte wie Offshore-Öl-Plattformen und Kraftwerke eingesetzt wird.


"Wir suchten eine Methode für unsere Kunden, mit der sie neue Benutzer in E3D einweisen, die erforderlichen Fertigkeiten auffrischen und sich neue Funktionen aneignen können. Bei mehr als 4 000 Kunden weltweit mussten wir unser Schulungsprogramm standardisieren und sicherstellen, dass es jedem Konstrukteur sicher bereitgestellt werden kann. Wir wussten, dass die Cloud unsere Anforderungen am besten erfüllen würde. Und mit AppStream 2.0 können wir eine einzige E3D-Instanz konfigurieren und diese einer beliebigen Zahl an Konstrukteuren, die mit AVEVA Experience lernen, überall auf der Welt bereitstellen. Da AppStream 2.0 im Browser der Anwender ausgeführt wird, müssen sich unsere Kunden nicht um die Konfiguration oder den Schutz ihrer Computer oder Netzwerke sorgen. Sie können sofort mit dem Lernen auf E3D beginnen und erhalten dort ein reaktionsstarkes, flüssiges Benutzererlebnis, das von einer lokalen Installation auf ihren Workstations nicht zu unterscheiden ist."

Patrick Pando, VP Cloud Sales, AVEVA

Gerber Technology

Gerber Technology verwendet Amazon AppStream 2.0 für die Bereitstellung von Accumark, einer 2D- und 3D-CAD-Software-Suite, die speziell für die Bekleidungs- und Modebranche entwickelt wurde. Heute stellt das Unternehmen integrierte Software- und Hardwarelösungen für über 78 000 Kunden in der Luftfahrtindustrie, dem Immobiliensektor, der Möbel- sowie der Bekleidungs- und Modebranche, der Transportindustrie, der technischen Textilindustrie, der Verpackungsindustrie, der Windenergie- sowie der Beschilderungs- und Grafikbranche bereit. Zu den Kunden zählen auch über 100 Fortune-500-Unternehmen in 130 Ländern.

"Viele Kunden suchten nach einer einfacheren Möglichkeit, unsere Technologie einzuführen. Um dieser Nachfrage nachzukommen, bestand der logische Schritt darin, eine Cloud-basierte Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung für unsere Produkte bereitzustellen. Mit AppStream 2.0 konnten wir eine Cloud-basierte SaaS-Lösung effizient für unsere Kunden bereitstellen, ohne dass wir Millionen von Code-Zeilen umschreiben mussten. Außerdem müssen wir nun nur eine Version unserer Anwendung warten. Mit AppStream 2.0 konnten wir unsere Lösung schnell für einen globalen Kundenstamm bereitstellen und Unternehmen stets bezüglich der aktuellen Softwareversion auf den neusten Stand halten. Mithilfe von AppStream 2.0 konnten wir für unsere Kunden enorme Einsparungen bei den Investitionsausgaben erzielen. Sie müssen ab sofort keine Workstations mehr für die Ausführung unserer Software verwalten und müssen sich auch nicht mehr mit kostspieligen Software-Updates beschäftigen. Zudem hat sich die Dauer zur Bereitstellung und Implementierung unserer Lösung an einem Arbeitsplatz mittels herkömmlicher Methoden, wie physischer Softwarevertriebskanäle, um 95 % verkürzt."

– Karsten Newbury, SVP und GM, Software Solutions Group

BiZZdesign

BiZZdesign verwendet Amazon AppStream 2.0, um Enterprise Studio, die kollaborative Plattform für den Unternehmenswandel, die unverzichtbare Einblicke in strategische Unternehmensinitiativen gewährt, bereitzustellen. Mit Enterprise Studio können Benutzer Komplexität verwalten, die Auswirkungen von Änderungen verstehen, Transformationen ermöglichen und Unkompliziertheit durchsetzen.

"Enterprise Studio ist eine auf Windows basierende Desktop-Anwendung und das Ergebnis von über 20 Jahren Entwicklungsarbeit. BiZZdesign setzt auf Unkompliziertheit, und wir möchten unseren Kunden den problemlosen Zugang zu Enterprise Studio ermöglichen. Um dies zu erreichen, mussten wir in die Cloud wechseln und der Installation von Anwendungen auf Desktop-Computern den Rücken kehren. Mit AppStream 2.0 steht die volle Funktionalität unserer funktionsreichen Desktop-Anwendung global als Software-as-a-Service(SaaS)-Lösung auf Anfrage in jedem HTML5-Browser zur Verfügung. Jetzt können wir unsere Software für einen neuen Kunden überall auf der Welt in nur wenigen Minuten bereitstellen und sparen dabei auch noch Zeit und Geld – für uns und unsere Kunden. Mit AppStream 2.0 konnten wir die Bereitstellungskosten um 92 % senken."

– Emiel Schuurman, VP Engineering, BiZZdesign

Multiview

Multiview bietet leistungsstarke und benutzerfreundliche Finanzanwendungen zur Buchhaltung und Finanzplanung für Unternehmen jeder Größe. Mit AppStream 2.0 hat Multiview eine solide SaaS-Lösung für seine Kunden entwickelt. Mit AppStream 2.0 ermöglichte Multiview die Ausrichtung des Unternehmens auf ein "Cloud-First"-Modell. Dabei war eine Neuerstellung der Anwendung für das Netz nicht notwendig.

"Es gab viele Kundenanfragen zu einer SaaS-Lösung für unsere Desktop-Anwendung. Eine Neuerstellung unserer Anwendung als Web-App hätte Millionen von Dollar gekostet und jahrelange Entwicklungszeit bedeutet. Stattdessen haben wir unsere Anwendung einfach mithilfe von AppStream 2.0 bereitgestellt und mussten dafür keinen Code umschreiben. Jetzt können wir unsere Anwendungen umgehend für jeden Kunden auf dem Computer seiner Wahl bereitstellen und sorgen gleichzeitig für eine reaktionsschnelle und flüssige Übertragung."

– Jamil El Ghazal, Director, Technology Services, Multiview Corporation

Compuware

Compuware nutzt Amazon AppStream 2.0 zur Bereitstellung von Topaz auf AWS – der erste Cloud-Zugang der Branche zu moderner Mainframe-Entwicklung mit einer umfangreichen Palette an Mainframe-Entwicklungs- und Test-Tools. Damit sollen Entwickler unabhängig von ihrer Erfahrung jedes Programm verstehen und an diesem arbeiten können, egal wie alt oder komplex dieses ist. Unternehmen können so mit ihren Mainframe-Investitionen problemlos den Status quo erhalten und neue Innovationen vorantreiben.

"Mit Topaz wird die Mainframe-Entwicklung für Entwickler einfacher, da es eine benutzerdefinierte IDE (integrierte Entwicklungsumgebung) bietet. Ein individuelles Vor-Ort-Enterprise-Desktop-Bereitstellungsmodell für Topaz kann jedoch zeitraubend sein, wenn ein Kunde Hunderte Entwickler beschäftigt. Mit AppStream 2.0 gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Administratoren können mit AppStream 2.0 eine einzelne Instance von Topaz auf AWS konfigurieren und sie beliebig vielen Entwicklern zur Verfügung stellen. Durch den Einsatz von AppStream 2.0 konnten wir den Zeitaufwand für unsere Kunden für die Bereitstellung von Topaz von Wochen auf Minuten reduzieren."  

– Chris O’Malley, CEO von Compuware

COREXPERT

COREXPERT by TEAMWORK ist ein AWS-Beratungspartner der Stufe "Advanced" mit Firmensitz in Frankreich und 12 Jahren Erfahrung bei der Bereitstellung von Technologieprojekten. COREXPERT wurde kürzlich von der TEAMWORK Group erworben und musste schnell sicherstellen, dass alle Benutzer über die SAP-Schnittstelle sicher auf ihre SAP-Umgebung zugreifen können. Mit AppStream 2.0 hat die gesamte Bereitstellungsdauer nur zwei Tage in Anspruch genommen.

"Direkt nach dem Erwerb von TEAMWORK durch COREXPERT benötigten beide Unternehmensteams Zugriff auf die lokale SAP-Umgebung von TEAMWORK. Um dies zu erreichen, mussten wir für die Benutzer von COREXPERT einen Client für die SAP-Schnittstelle bereitstellen und damit den sicheren Zugriff auf unser Netzwerk sicherstellen. Allerdings verwenden viele Benutzer von COREXPERT Macs. Es gab daher keine einfache Möglichkeit für die Installation und Verwaltung der vollständigen Desktop-Version der SAP-Schnittstelle für diese Benutzer. Außerdem konnten wir ihnen keinen sicheren Zugriff auf das Netzwerk von TEAMWORK und die SAP-Umgebung gewähren.
 
Mit AppStream 2.0 haben wir beide Probleme gelöst. Wir haben eine Version der SAP-Schnittstelle in AppStream 2.0 im Netzwerk von TEAMWORK bereitgestellt und diese an alle Benutzer übertragen. Mit AppStream 2.0 haben die Benutzer von COREXPERT von ihren Macs umgehend Zugriff auf die vollständige Windows Desktop-Version der SAP-Schnittstelle. Sie können einfach einen Browser öffnen, ihre bestehenden Anmeldeinformationen eingeben und mit der Nutzung der vollständigen Desktop-Version der SAP-Schnittstelle beginnen.
 
Jetzt verwalten wir nur eine Version der SAP-Schnittstelle in AppStream 2.0 und das gesamte Team kann darauf über einen Computer zugreifen. Wir müssen uns nicht um die Anwendungsbereitstellung oder die Verwaltung der VPN-Verbindungen mit unserer SAP-Umgebung sorgen. Für die gesamte Bereitstellung waren weniger als zwei Tage erforderlich."

– Alexis Dagues, CEO von COREXPERT, einem Unternehmen der TEAMWORK Group

Partner

SynchroNet

Unternehmen und Partner versprechen sich von SynchroNet innovative Technologielösungen mit herausragendem Service Wir stimmen Menschen, Unternehmen und Partner auf die richtige Technologie ab und nutzen unseren Schwerpunkt im Amazon Web Services-Endbenutzer-Computing, um Resultate zu liefern. Wir bieten die Projektleitung, Erfahrung, Kooperation und validierten Prozesse, die für Ihren Erfolg so wichtig sind.

COREXPERT

Corexpert ist ein natives Cloud-Unternehmen mit 12 Jahren Erfahrung. AWS Advanced Consulting Partner und Value Added Reseller. Das Unternehmen trat 2017 der TeamWork Group bei und bietet AWS-Kompetenzen an allen 15 Standorten weltweit. Dank umfassender Expertise für SAP-Workloads, Big Data, Web-Stacks und großflächige Migration zu AWS können Corexpert und TeamWork ihre Services weltweit anbieten.

REAN Cloud

REAN Cloud ist ein globaler Systemintegrator (SI), Managed Service Provider (MSP) und Premier Consulting Partner im AWS Partner Network (APN). REAN Cloud bietet End-to-End-IT-Lösungen für Unternehmen und zum Patent angemeldete Lösungen für hyperskalierte integrierte Infrastruktur (IaaS) und Plattform-Serviceanbieter (PaaS) und kann den gesamten Cloud-Service-Lebenszyklus unterstützen. Gestützt durch umfassende Sicherheitskompetenz, tiefgreifendes Compliance-Fachwissen und breitgefächerte Erfahrung für Big Data und Analyse hilft REAN Cloud Unternehmenskunden beim Betrieb hochregulierter Umgebungen im Finanzdienstleistungssektor, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Bildung und öffentlichem Sektor. Cloud-Investitionen werden durch Automatisierung und Beschleunigung von Schlüsselprozessen maximiert, so dass die Vorteile der Cloud voll ausgeschöpft werden.

Keytree

Keytree ist ein führendes SAP-Technologieunternehmen, das sich auf innovative Design- und Bereitstellungsprojekte spezialisiert hat. Wir entwickeln und implementieren flexible Lösungen für Kunden, die SAP nutzen. Unsere leistungsstarken Anwendungen liefern herausragende Ergebnisse und ermöglichen es unseren Kunden, effizient und effektiv zu arbeiten.

AHEAD

Egal, in welcher Phase der Cloudeinführung Sie sich gerade befinden, wir finden neue Möglichkeiten, wie Ihre IT Ihr Unternehmen besser unterstützen kann. Wir bieten kompetente Beratung rund um das Design, die Bereitstellung und Verwaltung großer Cloudumgebungen. Von der Strategieentwicklung bis zur Umsetzung vertrauen Kunden auf AHEAD, wenn es um maßgeschneiderte Lösungen geht, mit denen sich die Vorteile der Digitalisierung voll ausschöpfen lassen.

Anwendungsfälle

3D-Design- und Konstruktion

Die Ausführung von 3D-Design- und Konstruktionsanwendungen in AppStream 2.0 ermöglicht Benutzern die Arbeit ohne Workstations und beschleunigt die Workflows von Entwicklern. Weitere Informationen »

Softwareanbieter

Die Nutzung von AppStream 2.0 ermöglicht die Bereitstellung von Testversionen, Demos und Schulungen zu Ihren Anwendungen ohne Downloads und Installationen. Sie können außerdem eine SaaS-Lösung ohne eine Neuerstellung Ihrer Anwendung entwickeln. Weitere Informationen »

Siemens
"Mit AppStream 2.0 können wir die aktuelle Version von NX bereitstellen und den Kunden einen umgehenden Zugriff auf die Anwendung über den Browser gewähren. Dafür sind keine Downloads, Installationen oder Konfigurationen erforderlich. Darüber hinaus ist die Leistung, die wir unseren Kunden dabei bieten, nicht von der einer leistungsstarken mobilen Workstation zu unterscheiden."

– George L. Rendell, Senior Director, NX Design

SOLIDWORKS
"Mit AppStream 2.0 können unsere potenziellen Kunden ihre Testversionen von SOLIDWORKS in Sekundenschnelle über den Browser und ohne Downloads oder Installation auf ihren lokalen Computern starten. Dadurch verkürzt sich die Dauer, die Benutzer zum Abschließen der Testversionen der neuesten Version von SOLIDWORKS benötigen. In einigen Fällen verkürzt sie sich von Wochen auf Stunden."

– Suchit Jain, VP Strategy & Business Development

Unternehmen

AppStream 2.0 vereinfacht die Anwendungsbereitstellung durch die sichere Ausführung Ihrer Desktop-Anwendungen in der Cloud und stellt dieselbe Version jeder Anwendung für alle Benutzer bereit. Weitere Informationen »

Bildung

Mit AppStream 2.0 können Studenten von jedem Computer auf die Anwendungen zugreifen, die sie benötigen – egal ob sie sich im Seminarraum, der Bibliothek, einem Café oder zu Hause aufhalten. Weitere Informationen »

COREXPERT
"Wir verwalten in AppStream 2.0 nur eine Version der SAP-Schnittstelle und das gesamte Team kann darauf über jeden beliebigen Computer zugreifen. Wir müssen uns nicht um die Anwendungsbereitstellung oder die Verwaltung der VPN-Verbindungen mit unserer SAP-Umgebung sorgen."

– Alexis Dagues, CEO

Mit AppStream 2.0 stellt die Cornell University erweiterte 3D-Tools wie AutoDesk AutoCAD und Inventor für Studenten und die Fakultät bereit. Damit unterstützt die Universität Lehrveranstaltungen, Lehrtätigkeit und Forschung. Die Benutzer sind daher nicht mehr auf verfügbare Workstations in Laboren und Seminarräumen angewiesen. Außerdem können sie ihre eigenen Geräte mitbringen und haben Zugriff auf ihre Kurssoftware. Dadurch hat sich die Flexibilität erhöht. Außerdem müssen die Fakultätsmitglieder bei der Erstellung von Kursplänen die Laborverfügbarkeit nicht mehr berücksichtigen.

Blog lesen

Blog-Beiträge

Besuchen Sie den Blog "Desktop and Application Streaming", um mehr über einzigartige Anwendungsfälle, bewährte Methoden und eingehende technische Informationen sowie neue Funktionen zu erfahren.

Vinothkumar Narasimhan
31. Juli 2018
Vinothkumar Narasimhan
4. Juni 2018
Chaim Landau
18. Mai 2018

Weitere Informationen zu Amazon AppStream 2.0

Seite mit Funktionen besuchen