Zentrales Verwalten von Zertifikaten in der AWS Cloud

Sie werden feststellen, dass das zentrale Verwalten von SSL-/TLS-Zertifikaten von AWS Certificate Manager, die von AWS Certificate Manager in einer AWS-Region aus der AWS-Managementkonsole, AWS CLI oder aus AWS Certificate Manager-APIs bereitgestellt werden, sehr einfach ist. Sie können die Verwendung der einzelnen Zertifikate auch durch Überprüfen Ihrer Amazon CloudTrail-Protokolle überwachen.

Private Certificate Authority

AWS Certificate Manager (ACM) Private Certificate Authority (CA) ist eine verwaltete private CA, mit der Sie den Lebenszyklus Ihrer privaten Zertifikate einfach und sicher verwalten können. ACM Private CA bietet Ihnen einen hochverfügbaren privaten CA-Dienst ohne die vorherigen Investitionen und laufenden Wartungskosten für den Betrieb Ihrer eigenen privaten CA. Erfahren Sie mehr über ACM Private CA.

Sichere Schlüsselverwaltung

AWS Certificate Manager wurde entwickelt, um die mit SSL-/TLS-Zertifikaten verwendeten privaten Schlüssel zu schützen und zu verwalten. Beim Schützen und Speichern privater Schlüssel werden sichere und bewährte Verschlüsselungs- und Schlüsselverwaltungsmethoden verwendet.

Integriert in andere AWS Cloud Services

AWS Certificate Manager ist in andere AWS-Services integriert, sodass Sie ein SSL-/TLS-Zertifikat mit Ihrem Elastic Load Balancer, Ihrer Amazon CloudFront-Verteilung oder der API auf Amazon API Gateway bereitstellen können. AWS Certificate Manager funktioniert auch mit AWS Elastic Beanstalk und AWS CloudFormation für öffentliche E-Mail-validierte Zertifikate, damit Sie öffentliche Zertifikate verwalten und mit Ihren Anwendungen in der AWS Cloud nutzen können. Um ein Zertifikat mit einer AWS-Ressource bereitzustellen, wählen Sie einfach das gewünschte Zertifikat aus einer Dropdown-Liste in der AWS-Managementkonsole aus. So können auch eine AWS-API oder -CLI aufrufen, um das Zertifikat Ihrer Ressource zuzuordnen. AWS Certificate Manager stellt dann das Zertifikat der ausgewählten Ressource bereit.

Zertifikate von Dritten importieren

AWS Certificate Manager ermöglicht den problemlosen Import von durch Drittpartei-Zertifizierungsstellen ausgestellten SSL-/TLS-Zertifikaten sowie deren einfache Bereitstellung mit Ihren Elastic Load Balancern, Ihren Amazon CloudFront-Verteilungen oder APIs auf Amazon API Gateway. Sie können das Ablaufdatum eines importierten Zertifikats überwachen und einen Ersatz importieren, wenn das Ablaufdatum des vorhandenen Zertifikats naht. Alternativ können Sie auch ein kostenfreies Zertifikat von AWS Certificate Manager anfordern und AWS künftige Erneuerungen für Sie verwalten lassen. Das Importieren von Zertifikaten kostet nichts.

Erfahren Sie mehr über die Preise von AWS Certificate Manager

Zur Seite mit den Preisen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS Certificate Manager
Haben Sie noch Fragen?
Kontakt