Prüfungstermin festlegen

Wir haben diese Prüfung kürzlich aktualisiert, um neue Services und bewährte Architektur-Methoden zu bieten. Sie haben nun die Option, die neue Prüfung zu absolvieren oder die vorherige Prüfung bis zum 12. August 2018 abzulegen.

Weitere Informationen über beide Prüfungsversionen finden Sie unten.

Haben Sie Fragen? Siehe unsere Häufig gestellten Fragen.


  AWS Certified Solutions Architect – Associate
(Veröffentlicht im Februar 2018)
AWS Certified Solutions Architect – Associate
Empfehlungen für den Bewerber
Wenn Sie gerade erst anfangen, empfehlen wir Ihnen, die Prüfung „Veröffentlicht im Februar 2018“ abzulegen. In der Version des Prüfungshandbuchs Veröffentlicht im Februar 2018 können Sie sich getestete Konzepte ansehen. Achten Sie darauf, sich für die Prüfung "AWS Certified Solutions Architect – Associate (Veröffentlicht im Februar 2018)" zu registrieren. Wenn Sie bereits mit der Vorbereitung für die Prüfung begonnen haben, dafür die vorherige Version des Prüfungshandbuchs verwenden, und die Prüfung vor dem 12. August 2018 ablegen möchten, können Sie mit Ihren Vorbereitungen wie geplant fortfahren. Achten Sie darauf, sich für die Prüfung "AWS Certified Solutions Architect – Associate" zu registrieren.
Prüfungshandbuch
Herunterladen »
Herunterladen »
Wichtige Vorbereitungsquellen

Architektur auf AWS

Musterfragen
(Februar 2018)

Übungsprüfung
(Februar 2018)

Architektur auf AWS

Workshop zur Vorbereitung auf die Prüfung

Offizielles Studienhandbuch

Musterfragen

Übungsprüfung  

Whitepapers

Cloud-Architektur: Bewährte AWS-Methoden

AWS – Well-Architected-Website (verschiedene Whitepaper verknüpft)

Übersicht über Amazon Web Services

AWS – Überblick über Sicherheitsprozesse

AWS – Risiko und Compliance

Übersicht über die AWS-Speicherservices

Cloud-Architektur: Bewährte AWS-Methoden

Prüfungsfragen
Multiple Choice mit mehreren Antworten Multiple Choice mit mehreren Antworten
Anzahl der Fragen
65 55
Zeit bis zur Abgabe
130 Minuten 80 Minuten
Verfügbare Sprachen
Englisch, Japanisch Englisch, Japanisch, Vereinfachtes Chinesisch, Koreanisch
Gebühr für Übungsprüfung
20 USD 20 USD
Prüfungsgebühr
150 USD 150 USD

Prüfungsleitfaden herunterladen
Prüfungstermin festlegen

Die Prüfung "AWS Certified Solutions Architect – Associate (Veröffentlicht im Februar 2018)" richtet sich an Einzelpersonen, die eine Rolle als Solutions Architect ausüben. Diese Prüfung bestätigt die Fähigkeit des Bewerbers, die Erstellung und Bereitstellung sicherer und robuster Anwendungen auf AWS-Technologien vermitteln zu können.

Durch die Prüfung werden folgende Fähigkeiten des Bewerbers bestätigt:

  • Eine Lösung nach architektonischen Gestaltungsprinzipien gemäß den Kundenanforderungen zu definieren.
  • Implementierungsanleitungen auf Basis von bewährten Methoden für die Organisation während des gesamten Lebenszyklus des Projekts zur Verfügung zu stellen.

Empfohlenes Vorwissen zu AWS:

  • Ein Jahr praktische Erfahrung in der Entwicklung verfügbarer, kosteneffizienter, fehlertoleranter und skalierbarer verteilter Systeme auf AWS
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit AWS-Services für Computer, Netzwerke, Speicher und Datenbanken
  • Praktische Erfahrung mit AWS Deployment und Management Services
  • Fähigkeit zum Bestimmen und Definieren von technischen Anforderungen an eine AWS-basierte Anwendung
  • Fähigkeit zum Bestimmen, welcher AWS-Service eine bestimmte technische Anforderung erfüllt
  • Kenntnis über die empfohlenen bewährten Vorgehensweisen zum Entwickeln sicherer und zuverlässiger Anwendungen auf der AWS-Plattform
  • Verständnis für die architektonischen Erstellungsprinzipien auf der AWS Cloud
  • Kenntnisse der globalen Infrastruktur auf AWS
  • Verständnis für Netzwerktechnologien im Zusammenhang mit AWS
  • Verständnis der Sicherheitsmerkmale und -werkzeuge, die AWS anbietet, und wie sie sich auf traditionelle Services beziehen

Prüfungsleitfaden herunterladen
Prüfungstermin festlegen

Die "AWS Certified Solutions Architect – Associate"-Prüfung richtet sich an Interessenten mit Erfahrung beim Entwurf verteilter Anwendungen und Systeme auf der AWS-Plattform. Bei dieser Prüfung müssen Sie mit den folgenden Konzepten vertraut sein:

  • Entwerfen und Bereitstellen skalierbarer, hoch verfügbarer und fehlertoleranter Systeme in AWS
  • Migrieren einer vorhandenen lokalen Anwendung zu AWS
  • Eingeben von Daten in und Ausgeben von Daten aus AWS
  • Auswählen des geeigneten AWS-Service entsprechend den Daten-, Verarbeitungs-, Datenbank- oder Sicherheitsanforderungen
  • Bestimmen der geeigneten für die AWS-Architektur zu befolgenden bewährten Vorgehensweisen
  • Abschätzen von AWS-Kosten und Bestimmen von Kostenkontrollmechanismen

Hinweis: Neue Services sind möglicherweise nicht in dieser Prüfungsversion enthalten. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich um einen neuen Service handelt, dieser jedoch nicht als Antwort aufgeführt wird, wählen Sie die beste Option aus.

Übersicht für Bewerber

Für Teilnehmer an dieser Prüfung gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Mindestens ein Jahr praktische Erfahrung mit der Konzeption verfügbarer, wirtschaftlicher, fehlertoleranter und skalierbarer verteilter Systeme in AWS
  • Umfassende Kenntnisse mindestens einer der wesentlichen Programmiersprachen
  • Fähigkeit zum Bestimmen und Definieren von Anforderungen an eine AWS-basierte Anwendung
  • Erfahrung mit der Bereitstellung von Hybridsystemen mit lokalen und AWS-Komponenten
  • Fähigkeit zum Definieren bewährter Vorgehensweisen zum Entwickeln sicherer und zuverlässiger Anwendungen auf der AWS-Plattform

F: Wie lange ist die ursprüngliche Version der Prüfung verfügbar?
Die ursprüngliche Version der Prüfung wird bis zum 12. August 2018 verfügbar sein.  

F: Wie unterscheidet sich die neue Version der „AWS Certified Solutions Architect – Associate (Veröffentlicht im Februar 2018)“-Prüfung von der ursprünglichen Version?
Die „AWS Certified Solutions Architect – Associate (Veröffentlicht im Februar 2018)“-Prüfung basiert auf einem neuen Prüfungshandbuch, das die Änderungen in der Solutions Architect-Rolle seit der Veröffentlichung der ursprünglichen Prüfung vor vier Jahren widerspiegelt. Dieses neue Prüfungshandbuch spiegelt die Säulen des Well-Architected-Programms wider, das in den vergangenen Jahren entwickelt wurde.

F: Welche Version der „AWS Certified Solutions Architect – Associate“-Prüfung soll ich ablegen?
Die Bewerber müssen die geeignete Prüfung gemäß dem Zeitpunkt und der Art und Weise der Vorbereitung auswählen. Beachten Sie, dass es für alle Prüfungen ein eigenes Prüfungshandbuch, Musterfragen und Übungsprüfungen zur Unterstützung bei der Vorbereitung gibt. Einzelpersonen, die bereits mit der Vorbereitung für die Prüfung begonnen haben und dafür die vorherige Version des Prüfungshandbuchs verwenden, können sich weiterhin damit vorbereiten und die „AWS Certified Solutions Architect – Associate“-Prüfung vor dem 12. August 2018 ablegen. Wir empfehlen Einzelpersonen, die erst kürzlich oder noch nicht mit der Vorbereitung für die „AWS Certified Solutions Architect – Associate (Veröffentlicht im Februar 2018)“-Prüfung begonnen haben, das neue Studienhandbuch zu verwenden.

F: Warum hat AWS die Prüfung aktualisiert?
Im Laufe der Zeit ist das Material der ursprünglichen Prüfung aufgrund von Plattformänderungen und technischen Fortschritten nicht mehr auf dem neuesten Stand. Damit die Zertifizierung für die Arbeitsaufgaben weiterhin relevant bleibt, müssen Überarbeitungen der Prüfung veröffentlicht werden.

F: Beeinflusst die Version der Prüfung, die ich ablege, meinen Rezertifizierungsstatus?
Nein. Wenn Sie auf der Grundlage einer der beiden Versionen zertifiziert sind, gilt Ihre Zertifizierung für zwei Jahre ab dem Datum, an dem Sie diese erhalten haben.

F: Bin ich noch zertifiziert, wenn ich die alte Prüfung ablege und die Prüfung aktualisiert wird?
Ja, die ältere Version qualifiziert Sie weiterhin für die Zertifizierung. Mit der älteren Prüfungszertifizierung erhalten Sie eine Zertifizierung, die genauso lange gültig ist wie die neue Prüfungszertifizierung – zwei Jahre. Einzelpersonen, die beide Prüfungen bestehen, erhalten dieselben Vorteile und Abzeichen, um ihre Leistungen zu präsentieren.

F: Ich werde die Prüfung voraussichtlich im April 2018 ablegen. Welche Version der Prüfung werde ich ablegen?
Der Titel der Prüfung in PSI bestimmt, welche Prüfung Sie ablegen. Um sich für die neueste Version zu registrieren, wählen Sie "AWS Certified Solutions Architect – Associate (Veröffentlicht im Februar 2018)" aus.

F: Ich werde die Prüfung voraussichtlich im September 2018 ablegen. Welche Version der Prüfung werde ich ablegen?
Die ältere Version der „AWS Certified Solutions Architect – Associate“-Prüfung läuft am 12. August 2018 aus. Danach ist nur noch die neue Prüfung (Veröffentlicht im Februar 2018) verfügbar.

F: Ich werde die Prüfung mit Kryterion/Webassessor ablegen. Welche Version der Prüfung werde ich ablegen?
Kryterion/Webassessor akzeptiert keine neuen Registrierungen für AWS-Prüfungen. Bei allen in Kryterion geplanten Prüfungen handelt es sich um die ältere Version.

F: Deckt die im Februar 2018 veröffentlichte Prüfung alle aktuellen Services und Funktionen ab?
Wir führen regelmäßig Aktualisierungen unserer Prüfungen durch, um diese auf dem neuesten Stand zu halten. Normalerweise dauert es ab der Veröffentlichung eines neuen Services sechs Monate, bis er in einer Prüfung erscheint.


Sind Sie startbereit?