Amazon Cloud Directory

Vollständig verwalteter, hierarchischer Datenspeicher in der AWS-Cloud

Mit Amazon Cloud Directory können Sie flexible Cloud-Verzeichnisse für das Organisieren von Datenhierarchien in mehreren Dimensionen erstellen. Cloud Directory ermöglicht Ihnen das Erstellen von Verzeichnissen für verschiedene Anwendungsfälle, wie zum Beispiel Organisationsdiagramme, Kurskataloge und Geräteregistrierungen. Während Sie herkömmliche Verzeichnislösungen wie Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS) und andere LDAP-basierte Verzeichnisse auf eine einzelne Hierarchie beschränken, bietet Ihnen Cloud Directory die Flexibilität zum Erstellen von Verzeichnissen mit Hierarchien, die sich über mehrere Dimensionen erstrecken. Sie können beispielsweise ein Organisationsdiagramm erstellen, in dem Sie durch separate Hierarchien für Berichtsstruktur, Standort und Kostenstellen navigieren können.

Amazon Cloud Directory wird automatisch auf Millionen von Objekten skaliert und stellt ein umfangreiches Schema bereit, das mit mehreren Anwendungen geteilt werden kann. Als vollständig verwalteter Service eliminiert Cloud Directory zeitintensive und teure Verwaltungsaufgaben, wie etwa das Skalieren der Infrastruktur und das Verwalten von Servern. Sie definieren einfach das Schema, erstellen ein Verzeichnis und füllen es dann durch Aufrufe an die Cloud Directory-API.

Vorteile

Effizientes Organisieren von Datenhierarchien in mehreren Dimensionen

Viele Anwendungen erfordern zum Speichern von Datenhierarchien mit mehreren Dimensionen das Erstellen von Verzeichnissen. Ein Organisationsdiagramm kann beispielsweise eine auf der Berichtsstruktur basierende Hierarchie, eine zweite auf dem Standort basierende und eine dritte auf der Kostenstelle basierende Hierarchie haben. Amazon Cloud Directory ermöglicht Ihnen das Kombinieren unterschiedlicher Schemata innerhalb eines einzelnen Verzeichnisses, um mehrere Hierarchien zu erstellen, ohne Daten duplizieren zu müssen.

Durchsuchen des Verzeichnisses nach Objekten und Beziehungen

Das Durchsuchen großer, hochgradig verbundener Datenmengen erforderte bisher immer komplexe, rechenintensive und damit teure Abfragen. Dank der integrierten Suchfunktionen von Amazon Cloud Directory können Sie nach allen übergeordneten Objekten einer Dimension suchen, ohne mehrere verschachtelte Abfragen zu erstellen. Die Suche nach einer Managementhierarchie für einen Mitarbeiter kann beispielsweise mit einer einzigen Abfrage in Cloud Directory erfolgen, während herkömmliche Lösungen mehrere Abfragen erfordern würden.

Integration in AWS CloudTrail und Tagging

Amazon Cloud Directory ist in AWS CloudTrail und Ressourcen-Tagging integriert. Mithilfe von AWS CloudTrail können Sie Datum und Uhrzeit protokollieren und Benutzer identifizieren, die auf Ihre Verzeichnisdaten zugreifen. Mit dem Ressourcen-Tagging können Sie Verzeichnisse und Schemata taggen, um Ressourcen besser nachverfolgen und verwalten zu können.

Funktionen von Amazon Cloud Directory entdecken

Erfahren Sie mehr über das Erstellen von hochflexiblen, skalierbaren und kostengünstigen Verzeichnissen.

Weitere Informationen 
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.

Registrieren 
Mit der Entwicklung in der Konsole beginnen

Einstieg in die Erstellung mit Amazon Cloud Directory in der AWS-Konsole.

Anmeldung