Fallstudien für Finanzdienstleistungen

600x400_8-Securities-Logo

8 Securities

8 Securities erreicht sein Ziel, das Investieren in Hong Kong zu modernisieren, indem es ein Handelsportal bereitstellt, auf dem Benutzer Zugriff zu Ressourcen haben, die ihnen ermöglichen, von gleichgesinnten Investoren zu lernen und mit diesen Ideen auszutauschen. Um eine kostengünstige, zuverlässige, skalierbare und flexible Computerplattform zu erhalten, nutzt das Unternehmen verschiedene Dienste von AWS, darunter Amazon EC2 mit elastischen IP-Adressen, Amazon EBS, Amazon VPC und Elastic Load Balancing.

Weitere Informationen »

600x400_Aon-Logo

Aon

Aon Securities Inc. (ASI), ein Finanzdienstleister, benötigte eine leistungsstarke Datenverarbeitung, um Finanzsimulationen zur Bewertung und Verwaltung von Altersvorsorgeprodukten durchführen zu können. Das Unternehmen machte sich AWS zunutze, um seine Finanzsimulationsplattform zu betreiben und die Simulationszeit durch die Nutzung von GPU-optimierten Instances zu verkürzen. Infolgedessen konnte ASI die Berechnungs- und Gesamtrechenzeit von 10 Tagen auf 10 Minuten senken.

Weitere Informationen »

600x400_Bankinter-Logo

Banküberweisung

Bankinter, ein führender Anbieter von Online-Bankdienstleistungen in Spanien, verwendet AWS als einen integrierten Teil seiner Kreditrisikosimulationsanwendung. Die Anwendung verwendet komplizierte Algorithmen, um 5.000.000 Simulationen durchzuführen. Mit AWS konnte Bankinter die durchschnittliche Zeit bis zur Lösung von 23 Stunden auf 20 Minuten reduzieren.

Weitere Informationen »

600x400_CapitolOne-Logo

Capital One

Capital One setzt AWS als zentrale Komponente seiner Technologiestrategie ein. Infolgedessen plant die Bank, ihren Rechenzentrumsfußabdruck bis 2018 von acht auf drei zu reduzieren. Capital One ist eine der größten Banken der Nation und bietet Kreditkarten, Giro- und Sparkonten, Autokredite, Belohnungen und Online-Bankdienstleistungen für Verbraucher und Unternehmen. Die Bank nutzt oder experimentiert mit nahezu jedem AWS-Service, um Entwicklung, Testing, Erstellung und Ausführung seiner wichtigsten Workloads, einschließlich seines Flaggschiffs, einer neuen mobilen Bank-App, zu straffen. Capital One hat sich für AWS nicht nur aufgrund seines Sicherheitsmodells und der Möglichkeit entschieden, Infrastruktur im laufenden Betrieb bereitzustellen, sondern auch aufgrund seiner Elastizität, die die Bestellabwicklung auch in Spitzenzeiten sicherstellt, seiner Hochverfügbarkeit und nicht zuletzt auch seiner Innovationsgeschwindigkeit.

Weitere Informationen »

600x400_Coinbase-Logo

Coinbase

Coinbase ist die weltweit beliebteste Bitcoin-Wallet und ermöglicht Bitcoin-Transaktionen in 190 Ländern. Das Unternehmen betreibt seine globalen Bitcoin-Börsen, Wallets und eine analytische Insight-Pipeline auf AWS. Mit AWS ist Coinbase auf 3 Millionen Bitcoin-Nutzer und -Prozesse weltweit angewachsen und kann täglich 1 TB Daten analysieren, um einen besseren Einblick in sein Geschäft zu erhalten.

Weitere Informationen »

600x400_DTCC-Logo

DTCC

Robert Palatnick, Chief Technology Architect bei der DTCC, beschreibt, wie die zentrale Clearingstelle, die 100 Millionen Transaktionen pro Tag verarbeitet, die Handelsabwicklung und Analytik mit AWS verändert. DTCC ist vollständig zu AWS gewechselt und betreibt mehr als 20 Workloads in einer regulierten Umgebungen, die Resilienz, sicheren Speicher und branchenweite Kooperation erfordert.

Weitere Informationen »

600x400_Finra_Logo

FINRA

Mit der Migration auf AWS hat FINRA - die Regulierungsbehörde der Finanzindustrie - eine flexible Plattform geschaffen, die sich an die sich ändernde Marktdynamik anpassen kann und ihren Analysten gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Multi-Petabyte-Datensätze interaktiv abzufragen. FINRA befasst sich mit dem Schutz von Investoren und der Marktintegrität. Sie reguliert einen zentralen Bestandteil der Sicherheitsbranche – Maklerfirmen, die mit der Öffentlichkeit in den USA Geschäfte tätigen. Um auf die sich schnell verändernden Marktbedingungen reagieren zu können, hat FINRA etwa 90 Prozent seiner Datenmenge in Amazon Web Services verschoben. AWS wird zur Erfassung, Analyse und Speicherung der 37 Milliarden täglich eingehenden Datensätze eingesetzt.

Weitere Informationen »

600x400_Intuit-Logo

Intuit

Intuit bietet Finanz- und Steuerplanungssoftware für kleine Unternehmen, Buchhalter und Privatpersonen weltweit. Das Unternehmen begann mit AWS, um TurboTax AnswerXchange zu hosten, eine Anwendung, die nur während der Steuersaison aktiv war und die Kosten um den Faktor sechs reduzierte. Heute betreibt Intuit 33 Anwendungen auf AWS und plant, den Rest in den kommenden Jahren in die Cloud zu verschieben. Durch den Einsatz von AWS kann Intuit neue Märkte erschließen, die Entwicklung beschleunigen und seine Kunden besser bedienen.

Weitere Informationen »

600x400_JKOS-Logo

JKOS

Durch den Einsatz von AWS konnte JKOS die IT-Kosten für den Geschäftsstart um 90 Prozent und die IT-Administrationskosten um 83 Prozent senken. JKOS hat die JKOS-App für mehrere Dienste entwickelt, darunter Lebensmittelzustellung, Taxibuchungen und Zahlungen. Das Unternehmen unterstützt seine Apps durch die AWS Cloud mit Amazon EC2-Instanzen zur Berechnung, Amazon RDS zur Speicherung von Kunden- und Lieferantendaten und Amazon S3 zur Speicherung von Bildern.

Weitere Informationen »

600x400_Mambo-Logo

Mambu

Mit AWS unterstützte Mambu einen seiner Kunden bei der Einführung der ersten Cloud-basierten Bank Großbritanniens, und das Unternehmen ist nun auf dem Weg zum zehnfachen Wachstum, was ihm einen Wettbewerbsvorteil im schnell wachsenden Fintech-Sektor verschafft. Mambu ist eine All-in-One SaaS-Bankenplattform für die schnelle, einfache und kostengünstige Verwaltung von Kredit- und Einlagenprodukten. Das Unternehmen nutzt Services wie AWS Elastic Beanstalk, Amazon EC2 und Amazon RDS, um seine gesamte Infrastruktur zu betreiben.

Weitere Informationen »

600x400_MSG-Global-Logo

MSG Global

Die 600 Berater von msg global solutions liefern ihr Know-how an Kunden aus der Versicherungswirtschaft weltweit. Nachdem das Unternehmen die Leistungsgrenzen seiner lokalen Infrastruktur erreicht hatte, entschied es sich für AWS, um SAP for Insurance-Lösungen zu betreiben. Die Prozesse werden jetzt optimiert, die Dienstleistungen werden schneller erbracht, und das Unternehmen erwartet, dass es in den nächsten fünf Jahren 500 000 USD einsparen wird.

Weitere Informationen »

600x400_National-Bank-Canada-Logo

National Bank of Canada

Die National Bank of Canada's Global Equity Derivatives Group (GED) nutzt AWS, um Hunderte von Terabyte an Finanzdaten zu verarbeiten und zu analysieren, Datenmanipulationen in einer Minute statt in Tagen durchzuführen sowie ihre Abläufe zu skalieren und zu optimieren. GED bietet Lösungen und Dienstleistungen für den Aktienhandel für eine Reihe von Unternehmen auf der ganzen Welt an. Das Unternehmen führt seine Datenanalyse über die TickVault-Plattform in der AWS Cloud durch.

Weitere Informationen »

600x400_NuBank-Logo

NuBank

NuBank, ein brasilianisches Finanzdienstleistungsunternehmen, bietet seinen Kunden einen gebührenfreien und zinsgünstigen Kreditkartenservice. Das Unternehmen nutzt AWS für das Hosting seiner mobilen Anwendungs- und Kreditkartenverarbeitungsplattform. Durch den Einsatz von AWS verkürzte NuBank die Markteinführungszeit und ist nun in der Lage, kundenorientierte Funktionen problemlos einzuführen.

Weitere Informationen »

600x400_PacificLife-Logo

Pacific Life Insurance

Pacific Life Insurance bietet Finanzdienstleistungen und -produkte für Privatpersonen, Unternehmen und Pensionspläne an. Das Unternehmen wandte sich wegen seiner hybriden IT-Strategie an AWS und nutzte die AWS-Cloud in Kombination mit Rechenzentren in Kalifornien und Nebraska, um versicherungsmathematische Workloads durchzuführen, die zur Festlegung der Versicherungspreise und zur Erstellung neuer Produktangebote verwendet wurden. Mit AWS kann Pacific Life seine Rechnerkapazität schnell und kostengünstig skalieren und den IT-Aufwand senken, verglichen mit dem Hinzufügen neuer Hardware zu seinen eigenen Rechenzentren.

Weitere Informationen »

600x400_Robinhood-Logo

Robinhood

Die Haupt-Mitarbeiter von Robinhood, darunter nur zwei DevOps, nutzten AWS, um eine massiv skalierbare Wertpapierhandels-App mit integrierten Sicherheits- und Compliance-Funktionen zu erstellen, die Hunderttausende von Benutzern bei der Einführung unterstützte. Robinhood ist ein Startup-Unternehmen, das kostenlosen Wertpapierhandel anbietet. Das Unternehmen verwendet AWS, um sein Online-Geschäft zu betreiben, seine mobile Trading-Appliance bereitzustellen und zu aktualisieren, Kundeninformationen und Handelsdaten sicher zu speichern und Geschäftsanalysen durchzuführen.

Weitere Informationen »

600x400_Simple-Logo

Simple

Simple ist eine Online-Bank, die ihren Kunden Werkzeuge zur Verfügung stellt, um ihre Finanzen besser zu verstehen und zu verwalten. Die Bank baute ihre Online-Banking-Plattform auf AWS auf und erfüllte gleichzeitig die Anforderungen der Zahlungskartenindustrie (PCI) an den Datensicherheitsstandard (DSS). Mit AWS kann Simple Prozesse automatisieren, die früher Monate gedauert haben, um sie abzuschließen, und sich auf den Kundenservice konzentrieren, anstatt die IT-Infrastruktur zu verwalten.

Weitere Informationen »

600x400_Starling-Bank-Logo

Starling Bank

Die Starling Bank ist eines der führenden britischen Fintech-Startups und ein erfolgreicher Mobile-First-Disruptor im Privatkundenmarkt. Seit der Gründung im Jahr 2014 nutzt die Starling Bank AWS, um einen komfortablen, transparenten und mobilen First Service aufzubauen, ohne auf Sicherheit, Skalierbarkeit oder Kosteneffizienz zu verzichten. Durch die Nutzung von AWS-Diensten wie AWS Lambda, Amazon S3 und Amazon RDS hat Starling eine schnelle, skalierbare und sichere Cloud-Infrastruktur geschaffen, die nahtlose, konforme Funktionsupdates ermöglicht.

Weitere Informationen »

600x400_Stripe-Logo

Stripe

Seit 2011 betreibt Stripe seine PCI-kompatible Bezahlplattform komplett auf AWS. Dabei verlässt sich das Unternehmen auf die bewährten Sicherheitsverfahren und auf die leichte Überprüfbarkeit der AWS-Plattform. Stripe möchte es für Entwickler so einfach wie noch nie machen, in ihren Webanwendungen und mobilen Apps Zahlungen zu verarbeiten. Durch AWS hat Stripe Zugang zu einer weltweit erstklassigen Infrastruktur, die zu einer nahtlosen Skalierung und einer gesteigerten Produktivität der Entwickler beiträgt.

Weitere Informationen »

Erste Schritte

Führende Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor nutzen bereits AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und beginnen Sie noch heute damit, AWS Cloud kennenzulernen.