Webinare

Erstellen von kamerafähigen skalierbaren Smart Home-Geräten

IoT-Anwendungen werden immer intelligenter, insbesondere wenn es um kamerafähige Lösungen im Haushalt geht, wie z. B. Klimaanlagen, integrierte Heimüberwachungssysteme sowie Baby- und Haustierüberwachungssysteme. Kombinieren Sie IoT mit Video-Streaming, -Analyse und -Wiedergabe ohne die Notwendigkeit eines Servers, und Sie erhalten eine leistungsstarke skalierbare Lösung zu einem Preis, der wirtschaftlich sinnvoll ist. In diesem Tech Talk erfahren Sie, wie Sie intelligente, kamerafähige Smart Home-Anwendungen mit Amazon Kinesis Video Streams und AWS IoT-Services erstellen können.

Aufgezeichneten Vortrag ansehen

Deep Dive – Amazon Kinesis Video Streams

In diesem Webinar stellen wir Ihnen Kinesis Video Streams und seine Hauptfunktionen vor und besprechen gängige Anwendungsfälle wie intelligentes Zuhause, intelligente Stadt, Industrieautomation und Computervision. Wir besprechen auch, wie Sie die Kinesis Video Streams-Parser-Bibliothek verwenden können, um mit der Ausgabe von Videostreams zu arbeiten und populäre Deep Learning-Frameworks zu unterstützen.

Aufgezeichneten Vortrag ansehen | Präsentation herunterladen

Entwickeln skalierbarer Sicherheitslösungen für zu Hause, mit Comcast (SVC206)

IoT-Anwendungen werden immer intelligenter, insbesondere wenn es um Lösungen für die Haussicherheit wie Eingangssensoren, Bewegungsmelder, Hausautomatisierung und Videoüberwachung geht. Kombinieren Sie IoT mit Video-Streaming, -Analyse und -Wiedergabe ohne die Notwendigkeit eines Servers, und Sie erhalten eine leistungsstarke skalierbare Lösung zu einem Preis, der wirtschaftlich sinnvoll ist. In dieser Sitzung erfahren Sie, wie Sie intelligente Haussicherheitsanwendungen mit Amazon Kinesis Video Streams und AWS IoT-Services erstellen können. Außerdem berichtet ein Vertreter von Comcast, wie das Unternehmen zu AWS migriert sind, um ihre Xfinity Home-Sicherheitskameras zu betreiben und sich auf das sichere Speichern von Videodaten von Kunden in aller Welt zu konzentrieren.

Aufgezeichneten Vortrag ansehen

Serverlose Videoaufnahme und -analyse mit Amazon Kinesis Video Streams (ANT208)

Mit Amazon Kinesis Video Streams ist es einfach, Live-Videos aufzunehmen, wiederzugeben und für Echtzeit- und stapelbasierte ML-gesteuerte Analysen zu speichern. In dieser Sitzung beschäftigen wir uns zunächst mit den fünf besten Praktiken für den Einstieg und die Skalierung mit Amazon Kinesis Video Streams. Anschließend sehen wir uns ein Streaming-Video von einer Standard USB-Kamera an, die an einen Laptop angeschlossen ist, und ermöglichen dann eine Echtzeitwiedergabe mit einem Standardbrowser innerhalb von Minuten. Außerdem hören wir von Amazon Go -Mitgliedern mehr über die nächste Generation physischer Verkaufsstellen im Zusammenhang mit der „Just Walk Out“-Technologie. Sie beschreiben die technischen Details ihrer Integration mit Kinesis Video Streams und zeigen ihre Erfolge und Schwierigkeiten auf.

Aufgezeichnete Sitzung ansehen

Wir stellen vor: Amazon Kinesis Video Streams (ABD216)

Mit Amazon Kinesis Video Streams ist es ein Kinderspiel, Video von verbundenen Geräten für die Analyse, für Machine Learning (ML) und für andere Verarbeitungen sicher auf AWS zu streamen. In dieser Sitzung stellen wir Ihnen Kinesis Video Streams und seine Hauptfunktionen vor und besprechen gängige Anwendungsfälle wie intelligentes Zuhause, intelligente Stadt, Industrieautomation und Computervision. Wir besprechen auch, wie Sie die Kinesis Video Streams-Parser-Bibliothek verwenden können, um mit der Ausgabe von Videostreams zu arbeiten und populäre Deep-Learning-Frameworks zu unterstützen. Schließlich spricht Abeja, ein führender japanischer Anbieter von Lösungen für künstliche Intelligenz (KI), darüber, wie er mit Hilfe von Kinesis Video Streams ein tiefgehendes Lernsystem für den Einzelhandel entwickelt hat, um ein besseres Einkaufserlebnis zu ermöglichen.

Aufgezeichneten Vortrag ansehen | Präsentation herunterladen 

Workshop: Video-Streaming von Edge-Geräten zu AWS für Wiedergabe, Speicherung und Verarbeitung

Amazon Kinesis Video Streams ist ein Video-Erfassungs- und Speicherservice für die Bereiche Analytik, maschinelles Lernen und Videoverarbeitung. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Videos von Geräten zu Kinesis Video Streams streamen, um sie abzuspielen, zu speichern und weiterzuverarbeiten. Für den Workshop stellen wir Ihnen ein Raspberry Pi 3 mit Kameramodul und vorinstalliertem Kinesis Video Streams Producer SDK zur Verfügung. Zuerst erstellen und konfigurieren Sie einen Kinesis-Videostream in der AWS-Managementkonsole. Als Nächstes streamen Sie Videos von Ihrem Raspberry Pi zu Kinesis Video Streams, sehen sich den Live-Video-Feed in der Konsole an und rufen gespeicherte Videos ab. Zum Abschluss rufen Sie wichtige Betriebskennzahlen ab, um die Leistungsmerkmale Ihres Video-Streams zu verstehen. Für diesen Workshop müssen Sie ein AWS-Konto anlegen.

Präsentation herunterladen 

Praxisorientiertes Tutorial

Tutorial: Kinesis Video Streams Raspberry Pi

Um Ihnen den schnellen Einstieg in die Videoerfassung zu erleichtern, bietet dieses Tutorial eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Videos von einem Raspberry Pi (mit Kameramodul) mit Hilfe von Kinesis Video Streams an AWS streamen können. Sie können dann die Video-Streams in der Kinesis-Managementkonsole abspielen, maschinelle Lernmodelle erstellen, die das Video als Input für beliebte ML-Frameworks wie Apache MxNet und TensorFlow verwenden, Gesichter in den Video-Streams mit Amazon Rekognition Video erkennen oder die Videos für Live-Streams verarbeiten.

Tutorial testen >>

Blog-Beiträge

Zurzeit sind keine Blog-Beiträge vorhanden. Weitere Ressourcen finden Sie im AWS-Blog.

Erste Schritte mit Amazon Kinesis Video Streams

Zum Handbuch Ersten Schritte
Sind Sie startbereit?
Registrieren
Haben Sie Fragen?
Kontakt