Open Data in AWS

Sie können beliebige Datenmengen zur gemeinsamen Nutzung mit beliebig vielen Personen freigeben

Wenn Daten in AWS zur gemeinsamen Nutzung freigegeben werden, kann jeder sie analysieren und basierend auf ihnen Services erstellen. Hierzu steht eine breite Palette von Datenverarbeitungs- und Datenanalyseprodukten zur Verfügung, einschließlich Amazon EC2, Amazon Athena, AWS Lambda und Amazon EMR. Freigabedaten in der Cloud ermöglichen Benutzern, mehr Zeit für die Datenanalyse anstatt auf die Datenerfassung aufzuwenden.

Mit der Open-Data-Registrierung in AWS sind Datensätze, die über AWS-Services öffentlich gemacht wurden, leicht zu finden. Durchsuchen Sie verfügbare Daten und erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Datensätze registrieren können.

AWS Public Datasets: Das Potenzial öffentlicher Daten in der Cloud umfassend nutzen

Mit AWS Nutzen aus Daten ziehen

Beispiele dafür, wie sich mit in AWS freigegebenen Daten die Forschung und Entwicklung neuer Anwendungen beschleunigen lassen.

Allen Institute for Brain Science stellt Forschungsdaten in AWS zur Verfügung

(1:47)

Element 84 nutzt AWS für die Verarbeitung großer Datensätze im erforderlichen Umfang

(1:19)

SpaceNet beschleunigt Machine Learning für Geodaten mithilfe von AWS

(1:20)

Freigabe von Daten in AWS

In Ihren Daten steckt großes Potenzial – wenn Andere sie finden können. Maximieren Sie die Anzahl der Personen, die Ihre Daten analysieren und Erkenntnisse daraus ziehen können.

Neuerungen

Date (Newest—Oldest)
  • Date (Newest—Oldest)
  • Date (Oldest—Newest)
  • Title (A—Z)
  • Title (Z—A)
1

Keine Ergebnisse gefunden

Zentrale Initiativen

Vorteile der Freigabe von Daten zur gemeinsamen Nutzung in AWS

Weltweite Nutzer-Community

Weltweite Nutzer-Community

Wenn Sie in AWS Daten freigeben, stellen Sie sie einer großen, ständig wachsenden Community von Developers, Startups und Unternehmen in aller Welt zu Verfügung.

Schnellere Abfrageergebnisse

Schnellere Abfrageergebnisse

Überall in AWS sind Tools für die Analyse von Daten mit nur einem Klick zu erreichen. Dies bedeutet, dass Sie den von anderen benötigten Zeitaufwand verringern können, um mit Ihren Daten zu arbeiten.

Neue Services und Tools

Neue Services und Tools

Die AWS Cloud wächst täglich und die in AWS freigegebenen Daten werden mit der Veröffentlichung neuer Funktionen und Services immer nützlicher.

Geringere Forschungskosten

Geringere Forschungskosten

Forscher können freigegebene AWS Daten analysieren, ohne für das Speichern ihrer eigenen Kopie zahlen zu müssen. Sie zahlen nur für die von Ihnen genutzte Datenverarbeitung und müssen zum Starten eines Projekts keinen Speicher erwerben.

AWS Public Datasets

Das AWS Public Dataset-Programm deckt die Kosten für die Speicherung von öffentlich verfügbaren hochwertigen Cloud-optimierten Datensätzen ab. Wir arbeiten mit Datenanbietern zusammen, die Folgendes anstreben:

  • Den Zugriff auf Daten demokratisieren, indem diese für AWS-Analysen bereitgestellt werden
  • Neue cloud-native Techniken, Formate und Tools, die die Kosten für die Arbeit mit Daten senken, entwickeln
  • Entwicklung von Communitys ermutigen, die vom Zugriff auf freigegebene Datensätze profitieren
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Datensätze im AWS Public Dataset-Programm einbringen können.