header-icon_apn-consulting-partner
AWS Cloud
APN Consulting Journey anzeigen

APN-Beratungspartner sind professionelle Service-Unternehmen, die Kunden beliebiger Größe dabei unterstützen, ihre Verarbeitungslasten und Anwendungen auf AWS zu konzipieren, zu planen, aufzubauen, zu migrieren und zu verwalten. Beratungspartner sind Systemintegratoren (SIs), strategische Beratungsfirmen, Agenturen, Anbieter verwalteter Services (MSPs) und Wiederverkäufer (VARs).

Als APN-Beratungspartner erhalten Sie Zugriff auf eine Palette von Ressourcen und Schulungen, um Ihre Kunden beim Bereitstellen, Ausführen und Verwalten von Anwendungen in der AWS Cloud zu unterstützen.

APN-Beratungspartner können basierend auf Schulung, Kundenbetreuung und Gesamtgeschäftsinvestitionen in AWS eine von vier Leistungsstufen erreichen. Die Stufen sind: Registered, Standard, Advanced und Premier. Durch die Steigerung der Fachkenntnisse und des Engagements Ihres Unternehmens können Sie die Stufen im APN nach oben steigen und in den Genuss weiterer Vorteile kommen.

Welche Vorteile Sie noch nutzen können, finden Sie in der nachfolgenden Matrix der Vorteile und Voraussetzungen wie auch auf der Seite Consulting Journey

  • Vorteile für Partner

    Vorteile

    Registriert Standard Advanced Premier
    MSP- und Kompetenzpartner

    APN-Partnerportal für Partnern vorbehaltene Inhalte und Umsetzung

    Ja Ja Ja Ja Ja
    Zugriff auf APN-Webcast für Videos zu technischen Fragen und zum Programm Ja Ja Ja Ja Ja
    Geschäftliche und technische Online-Schulung und Akkreditierungen Ja Ja Ja Ja Ja
    20 % Rabatt auf von Dozenten geleitete AWS-Schulungen Ja Ja Ja Ja Ja
    Schulungen zu AWS-Lösungen für Partner Ja Ja Ja Ja Ja
    Verwendung des APN-Logos   Ja Ja Ja Ja
    Unternehmensprofil im Finder für Partnerlösungen   Ja Ja Themen Themen
    Zugriff auf Self-Service- und Agenturmarketing-Plattform – APN Marketing Central
      Ja Ja Ja Ja
    Berechtigung zu kostenloser AWS-Nutzung über die Sandbox für Innovationen   Ja Ja Ja+ Ja++
    Berechtigung zu kostenloser AWS-Nutzung für qualifizierte Machbarkeitsstudien*   Ja Ja Ja+ Ja++
    Berechtigung zum Erhalt von AWS-Gutscheinen für von Dozenten geleitete AWS-Schulungen**   Ja Ja Ja+ Ja++
    Berechtigung zum AWS-Programm für Channel-Vertriebspartner   Ja Ja Ja Ja
    Berechtigung zum AWS Service Delivery Program   Ja Ja Ja Ja
    Berechtigung zum AWS Public Sector Partner Program   Ja Ja Ja Ja
    Berechtigung für den AWS Test Drive   Ja Ja Ja Ja
    Berechtigung zum AWS Managed Service-Programm     Ja Ja Ja
    Berechtigung zum APN-Kompetenzprogramm     Ja Ja Ja
    Berechtigung zu Marktentwicklungsförderung*     Ja Ja+ Ja++
    Berechtigung zur Teilnahme an gemeinsamen AWS-Webinaren für Kunden mit AWS       Ja Ja
    Eintrag auf der APN-Premium-, APN-Programm- oder AWS-Lösung-Webseite       Ja Ja
    Berechtigung für vorrangige Marketing-Aktivitäten       Ja Ja
    Berechtigung zu einer von AWS geschriebenen Fallstudie       Ja Ja
    AWS Professional Service Bootcamp Training       Ja Ja
    Berechtigung für bis zu 2 Wochen kostenfreie AWS Professional Services für geeignete Geschäftschancen       Ja Ja
    Namentlich benannter AWS Partner Account Manager       Ja  
    Namentlich benannter AWS-Lösungsarchitekt       Ja  

    *Standard-, Advanced-, Premium-, MSP- und Kompetenzpartner können sich für APN-Förderungen qualifizieren. Das Plus bei den Häkchen weist auf größere Förderungsmöglichkeiten hin.

    **Als Teil des APN-Förderungsprogramms können Partner sich im Rahmen der Anforderungen des APN-Programms für deutlich preisreduzierte Schulungsgutscheine qualifizieren.

     

     

    Für jeden oben beschriebenen Vorteil erhalten APN-Beratungspartner, die zugleich MSP- oder Kompetenzpartner sind, nur die jeweils für sie günstigere Vorteilsstufe. Die Entscheidung liegt bei AWS. Einige APN-Vorteile unterliegen zusätzlichen Voraussetzungen und Bedingungen, die im APN-Portal und den betreffenden Programmrichtlinien nachzulesen sind. Alle APN-Vorteile werden auf jährlicher Basis bereitgestellt, abhängig von der jeweiligen Berechtigung des APN-Partners für die einzelnen Angebote. Es sind möglicherweise nicht alle Vorteile in allen geografischen Bereichen und für alle Märkte verfügbar. Aufnahme in APN-Stufen nach alleinigem Ermessen von AWS.

  • Anforderungen für Partner

    Voraussetzungen Standard
    Advanced
    Premier
    APN-Programmgebühr 2 500 USD/Jahr 2 500 USD/Jahr 2 500 USD/Jahr
    Kundenreferenzen auf AWS

    2

    6

    10 innerhalb der letzten 12 Monate

    Akkreditierung als AWS Technical Professional oder von Dozenten geleitete Schulung

    2

    8

    20

    Akkreditierungen als AWS Business Professional

    2

    8

    20

    AWS-Akkreditierung "TCO and Cloud Economics"   4 8
    AWS-Zertifizierungen – Associate Level

    2

    4

    20

    AWS-Zertifizierungen – Professional Level  

    2

    8

    Direkte oder beeinflusste AWS-Mindestfakturierungen (Durchschnitt aus 3 Monaten)

    1 000 USD

    50 000 USD Muss AWS-Mindestfakturierungsanforderungen pro Region erfüllen

    AWS Support-Stufe

    Developer+

    Business+

    Business+

    Stufe "Advanced" für 12+ Monate     Ja

    APN-Kompetenz

     

     

    1

    Geprüfter Managed Service Provider oder DevOps-Beratungskompetenz     Ja

    AWS-Partnerqualifikationsplan

     

     

    Ja

    Kundenzufriedenheitsprüfung (CSAT)
        Ja

    Dedizierter Partner Alliance Manager für AWS

     

     

    Ja

    Dedizierter Project Manager für AWS

     

     

    Ja

    Befolgt bewährte AWS-Sicherheitsmethoden*

     

     

    Ja
    Zeigt hochwertige Bereitstellungsfunktionen im bezeichneten Land oder in der bezeichneten Region     Ja

    Detaillierte Bedingungen für die genannten Voraussetzungen sind im APN-Portal verfügbar. Ab 1. Januar 2016 müssen Partner, die eine APN-Höherstufung beantragen, alle oben genannten Voraussetzungen erfüllen. APN-Partner, die am 31. Dezember 2015 die Stufe "Standard", Advanced oder Premium innehaben, müssen bis 1. September 2016 alle für 2016 erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, um weiterhin auf der jeweiligen Stufe zu bleiben. Aufnahme in APN-Stufen nach alleinigem Ermessen von AWS.

    Neue regionale Premium-Bestimmungen: Neue regionale Premium-Bestimmungen: APN-Premium-Partner können sich für die Nennung auf der Premium-Webseite und im Finder für Partnerlösungen für eine bestimmte Region qualifizieren, indem Sie die geltenden direkten oder beeinflussten AWS-Mindestfakturierungen sowie die untenstehenden zusätzlichen Voraussetzungen für die einzelnen geografischen AWS-Regionen erfüllen – Nordamerika, Lateinamerika, EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika), Asien-Pazifik, Japan und China. Diese sind Teil der oben genannten Anforderungen.

     

    Regionale Voraussetzungen

    Premium

    AWS-Zertifizierungen – Associate Level

    4

    AWS-Zertifizierungen – Professional Level

    2

    Kundenreferenzen auf AWS

    3

  • Registrierung als APN-Beratungspartner: Registrieren Sie Ihr Unternehmen kostenlos über die Registrierung als APN-Beratungspartner.
  • Anmeldung beim APN-Portal: Nach der Registrierung erhält Ihr Unternehmen eine E-Mail mit Ihren Anmeldeinformationen für das APN-Portal und einem temporären Kennwort. Verwenden Sie diese Anmeldeinformationen, um sich beim APN-Portal anzumelden.
  • Hinzufügen von Portalbenutzern: Sie können Mitarbeiter Ihrer Firma als APN-Portalbenutzer hinzufügen, indem Sie ihnen den Link für die Seite Selbständige Registrierung beim APN-Portal senden, um ihre Anmeldungen zu aktivieren
  • Aktualisieren der Partner Scorecard: Erfassen Sie die AWS-Erfolge Ihrer Firma (Kundenreferenzen, Schulungen etc.) in Ihrer Partner Scorecard im APN-Portal

Benötigen Sie Unterstützung beim Zugriff auf das APN-Portal? Wenn Ihre Firma bereits im AWS-Partnernetzwerk gelistet ist, verwenden Sie die nachstehenden Links für den Zugriff auf das APN-Portal:

Haben Sie noch Fragen? Durchsuchen Sie die APN-Knowledge Base.

APN-Partner werden ermutigt, die unten aufgeführten Schulungen und Qualifizierungs-Tools zu nutzen, um ihre AWS-Kompetenzen auszubauen.

  • Erwerben von Akkreditierungen als APN-Partner: APN bietet E-Learning-Kurse für Partner an, damit Mitarbeiter mit geschäftlichem oder technischem Hintergrund ihr Fachwissen über AWS-Services vertiefen können. Akkreditierungskurse stehen kostenlos online über das APN-Portal zur Verfügung.
  • AWS-Zertifizierungen erwerben: Holen Sie sich die Bestätigung Ihrer nachweislichen Erfahrung mit AWS. AWS-Zertifikate zeichnen IT-Fachleute aus, die die Fähigkeiten und das technische Wissen unter Beweis gestellt haben, die zur Konzeption, Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen in AWS erforderlich sind. Wir bieten Zertifizierungen für zahlreiche technische Rollen und Kompetenzstufen. 
  • Webinare für APN-Partner: Nutzen Sie Webinare mit Schwerpunkt auf Schulung und Qualifizierung im Bereich Technik, Marketing und Business. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Registrierung für AWS Support: AWS empfiehlt, dass alle Partner mindestens grundlegenden technischen Support von AWS beziehen, um ihre Aufgaben für ihre AWS-Endkunden erfüllen zu können. Zur Auswahl der geeigneten AWS Support-Stufe für Ihr Unternehmen lesen Sie bitte die Informationen zu Support-Stufen und -Preisen, die Sie hier finden.

Wenn Ihr Unternehmen die Voraussetzungen für die APN-Stufe "Standard" erfüllt, können Sie die Heraufstufung beantragen, um in den Genuss weiterer APN-Vorteile zu kommen. APN-Partner, die ihre Firma heraufstufen lassen möchten, können ihren Antrag wie folgt übermitteln:

  • Schritt 1: Melden Sie sich beim APN-Portal an.
  • Schritt 2: Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf "View Partner Scorecard".
  • Schritt 3: Übermitteln Sie Details zur Erfüllung der APN-Anforderungen
  • Schritt 4: Klicken Sie auf "Apply to Upgrade"

Registrieren Sie sich für die neuesten Updates des AWS-Partnernetzwerks, einschließlich u. a. Webinaren, Leitfäden mit bewährten Methoden und anstehenden Veranstaltungen.  

Registrierung für APN-Updates
200x200_APN_case-studies
Für AWS-Partnernetzwerk registrieren