IDC wurde von AWS mit der Befragung von 11 Unternehmen beauftragt, die Anwendungen in AWS bereitgestellt haben. IDC wollte verstehen, welche langfristigen wirtschaftlichen Auswirkungen sich durch das Verschieben von Verarbeitungslasten in die Cloud-Infrastruktur-Services von Amazon ergeben, wie sich das Verschieben der Anwendungen auf Entwicklerproduktivität und Unternehmensagilität auswirkt und welche neuen Gelegenheiten sich Unternehmen bieten, indem sie Ressourcen in AWS verlagern. IDC fand heraus, dass die Gesamtbetriebskosten über fünf Jahre zum Entwickeln, Bereitstellen und Verwalten kritischer Anwendungen in AWS im Vergleich zur Bereitstellung der gleichen Ressourcen in lokalen oder gehosteten Umgebungen um 64,3 % niedriger sind. Die Ergebnisse weisen in einem Zeitraum von fünf Jahren eine Rendite von 560 % und einen Rückgang der Ausfallzeiten von 81,7 % aus.

Füllen Sie bitte das folgende Formular aus, um das IDC-Whitepaper zum geschäftlichen Nutzen herunterzuladen. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet:

Fügen Sie eine kurze Beschreibung Ihrer Anfrage hinzu.
 Ich möchte gern von einem Mitarbeiter des Amazon Web Services-Verkaufsteams kontaktiert werden