SAP-Partner können auf folgende Arten von der AWS (Amazon Web Services) Cloud profitieren:

Dem AWS-Partnernetzwerk beitreten
Kombinieren Sie Ihre Services für SAP und die kostengünstige, skalierbare, zuverlässige und flexible AWS-Plattform, um Ihren Kunden innovative Lösungen mit rascher Amortisierung anbieten zu können. Weitere Informationen >

In AWS verkaufen
Reduzieren Sie die Gesamtbetriebskosten und Implementierungszeiten Ihres Kunden, indem Sie Ihre SAP-Lösungen in der AWS Cloud anbieten. Weitere Informationen >

In AWS ausführen
Führen Sie Ihre SAP-Test-, Demo-, Schulungs- und Machbarkeitssysteme in der AWS Cloud aus. Stellen die neue Infrastruktur rasch bereit und zahlen Sie nur das, was Sie tatsächlich verwenden, ohne Vorlaufkosten oder finanzielle Verpflichtungen. Weitere Informationen >

hero_folder_blue

Beratungspartner des APN (AWS-Partnernetzwerk) sind Firmen, die professionelle Services anbieten, um Kunden jeglicher Größe beim Design, bei der Architektur, Migration oder beim Aufbau neuer Anwendungen in AWS unterstützen. Beratungspartner sind beispielsweise Systemintegratoren, Strategieberater, Vertriebspartner, Agenturen und Weiterverkäufer.

Als APN-Beratungspartner erhalten Sie Zugriff auf eine Palette von Ressourcen und Schulungen, mit denen Sie Ihre Kunden beim Bereitstellen, Ausführen und Verwalten von Anwendungen in der AWS Cloud noch besser unterstützen können.

Weitere Informationen zum AWS-Partnernetzwerk finden Sie auf der Webseite AWS-Partnernetzwerk.

Wenn Sie Fragen zu möglichen Partnern mit AWS und SAP-Hintergrund haben, senden Sie eine E-Mail an sap-sales@amazon.com.


Reduzieren Sie die Gesamtbetriebskosten und Implementierungszeiten Ihres Kunden, indem Sie die SAP-Lösungen, die Sie weiterverkaufen, in der AWS Cloud anbieten. Untersuchungen zeigen, dass durch die Ausführung von SAP in der AWS Cloud Kosten von bis zu 71 % eingespart werden können, verglichen mit einer herkömmlichen Infrastruktur. Weitere Informationen finden Sie im Gesamtbetriebskosten-Whitepaper.

Sie können die SAP-Umgebung Ihres Kunden selbst in AWS verwalten oder Sie schließen sich mit einem anderen AWS SAP-Partner zusammen, der einen komplett verwalteten Hosting-Service für SAP in AWS anbietet.

AWS Marketplace ist ein Online-Shop, der Verkäufern eine einfache Möglichkeit zum Vermarkten und Verkaufen ihrer Software an Entwickler und IT-Firmen bietet. AWS Marketplace-Benutzer können die Software, die sie zum Aufbau ihrer Produkte und zum Ausführen ihres Geschäfts benötigen, problemlos finden, vergleichen und sofort verwenden. Weitere Informationen >


AWS bietet eine kostengünstige, zuverlässige und flexible Infrastrukturplattform in der Cloud für Ihre SAP-Demo-, Schulungs- und Machbarkeitssysteme an und dies bei reduzierten Infrastrukturkosten und rascher Amortisierung.

Nachstehend sehen Sie einige Beispiele dafür, wie ein SAP-Partner davon profitieren kann, wenn SAP in der AWS Cloud ausgeführt wird:

SAP-Demo- und Schulungssysteme: Stellen Sie neue SAP-Demo- und Schulungssysteme rasch und einfach von vorkonfigurierten Systemabbildern her. Zahlen Sie nur für Systeme, wenn diese verwendet werden.

SAP-Projekt- und Implementierungssysteme: Starten Sie ein neues Kundenprojekt in AWS ohne Verpflichtungen und Vorlaufkosten. Sie müssen nicht mehr Wochen oder Monate darauf warten, dass ein Kunde oder Infrastrukturanbieter eine neue Infrastruktur beschafft und bereitstellt, bevor Sie ein neues Projekt starten.

SAP-Machbarkeitssysteme: Stellen Sie Ihren Kunden zugehörige Machbarkeitsnachweise und Testversionen Ihrer Lösungen sowie Ihre Services zur Verfügung und bezahlen Sie für die Infrastruktur erst dann, wenn Sie sie brauchen.

Wenn Sie nicht die notwendigen technischen Ressourcen für die Installation und Verwaltung Ihrer eigenen SAP-Systeme in AWS haben, kann Ihnen einer unserer SAP-Partner für Verwaltungsservices eine komplett verwaltete Cloud-Hosting-Lösung in AWS zur Verfügung stellen. Weitere Informationen >