Capital-One_Logo_@1x

Capital One auf AWS

Capital One ist ein führendes, informationsbasiertes Technologieunternehmen, dessen Mission es ist, seine Kunden durch die Zusammenführung von Banking mit Erfindergeist, Einfachheit und Menschlichkeit erfolgreich zu machen.

Capital One schließt Migration von Rechenzentren zu AWS ab und kündigt als erste US-Bank an, ganz auf die Cloud zu setzen

2020

Capital One hat acht lokale Rechenzentren zu AWS migriert und dabei die Kundenerfahrung verändert. Die 1994 gegründete „digitale Bank“ nutzt Technologie, um ihren Kunden zum Erfolg zu verhelfen. Capital One vergrößerte sein Technologieteam auf 11 000 und ergänzte es durch Software-Ingenieure und -Entwickler, um innovative Kundenerfahrungen mit AWS-Services wie Amazon EC2, Amazon RDS und AWS Lambda zu erstellen. 

Weitere Informationen
Technologische Transformation von Capital One steigert Agilität und Innovationskraft

quote-marks

Wir haben alle unsere Rechenzentren erfolgreich migriert und sind ganz auf AWS umgestiegen, was eine sofortige Bereitstellung der Architektur und schnelle Innovationen ermöglicht. Wir sind jetzt in der Lage, Daten in einem viel größeren Umfang zu verwalten und die Möglichkeiten von Machine Learning zu nutzen, um verbesserte Kundenerfahrungen bereitzustellen. Mit AWS können sich unsere Technologieteams auf das konzentrieren, was sie am besten können: großartige Software entwickeln und Innovationen für unsere Kunden bereitstellen.“

Rob Alexander
Chief Information Officer, Capital One


Capital One sorgt für eine nachhaltige Cloud-Migration

2021

Als sich Capital One für den Umzug in die Cloud entschied, entwickelten sie einen Plan für eine verantwortungsbewusste Entsorgung ihrer Rechenzentrumseinrichtung. Bei der Migration recycelte das Unternehmen 41 Tonnen Kupfer und 62 Tonnen Stahl und entfernte insgesamt 4,11 Millionen Meter Kabel aus den letzten drei Rechenzentren. Capital One erwartet durch die Schließung seiner Rechenzentren eine jährliche Energieersparnis von 10 Megawatt, gleichbedeutend mit 650 000 LED-Glühbirnen. „Capital One wollte den Umzug in die Cloud von Beginn an möglichst verantwortungsbewusst und gut organisiert vollziehen“, erklärt Joe Muratore, VP of Technology bei Capital One. „Es ist unglaublich erfüllend, zur umweltbezogenen Nachhaltigkeit beizutragen, indem außer Betrieb genommene Assets recycelt werden und der CO2-Ausstoß reduziert wird, indem die Rechenzentren geschlossen werden.“

Weitere Informationen
Capital One revolutioniert das Bankwesen mit AWS

Wie Capital One mit AWS die Ausgaben für sein Rechenzentrum reduzierte, auf Microservices setzte und das Bankwesen revolutionierte

2018

Um Capital One und seine langfristige Strategie wirklich zu verstehen, hilft es, das Unternehmen nicht als eine Bank zu sehen. Zwar ist das diversifizierte Finanzunternehmen in der Tat eine der zehn größten US-Banken (nach Vermögenswerten und Einlagen), doch es möchte sich selbst lieber als digitales Tech-Unternehmen sehen, das Bankdienstleistungen anbietet. Capital One ist der Überzeugung, dass die führenden Banken der Zukunft jene Unternehmen sein werden, die Technologie am kreativsten und innovativsten nutzen, denn nur so können sie eine nahtlose, intelligente und herausragende Kundenerfahrung bieten.

Weitere Informationen

Weiterbildungsangebote für AWS und weitere neue Technologien ermöglichen Capital One, Top-Talente anzuwerben

2018

Capital One implementierte ein nachhaltiges Schulungsprogramm für Cloud-Computing, um sich die Unterstützung aller Mitarbeiter für die Cloud-First-Strategie zu sichern. Alle neuen Anwendungen werden im Rahmen dieser Strategie für die Cloud entwickelt und in der Cloud bereitgestellt. Das Programm war unter anderem erfolgreich, da es sorgfältig ausgearbeitete Schulungen für eine breite Benutzergruppe bot. Nicht nur die Techniker, die direkt mit AWS arbeiten würden, sondern auch Führungskräfte und andere Mitarbeiter, die das Transformationspotenzial der Cloud verstehen und vorantreiben sollten, wurden miteinbezogen.

Weitere Informationen

Capital One-Kontaktzentren werden innovativer durch Amazon Connect

2018

Capital One schulte seine Contact-Center-Mitarbeiter in 30 Minuten und erreichte mit Amazon Connect in fünf Monaten eine Akzeptanz von 100 Prozent. Capital One ist eine der größten Banken der USA. Ihr Angebot umfasst Kreditkarten, Giro- und Sparkonten, Autokredite und Prämiensparen wie auch Onlinebanking für Kunden und Geschäfte. Die Flexibilität von Amazon Connect ermöglicht es dem Unternehmen, neue Funktionen innerhalb von Wochen hinzuzufügen, anstatt der drei bis sechs Monate, die die vorherige Lösung benötigte.

Weitere Informationen

Capital One verbessert die Betrugserkennung durch AWS Machine Learning

2020

Capital One ist eine der größten Banken in den Vereinigten Staaten sowie die größte digitale Bank. Da Verbraucher verstärkt digitale Methoden den analogen vorziehen, hat Capital One neue Technologien eingeführt und AWS-gestützte KI- und maschinelle Lernlösungen in fast allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt und das Kundenerlebnis mit Intelligenz angereichert. Und da AWS genauso sicher - und oft sogar noch sicherer - ist als ein Rechenzentrum vor Ort, kann es diese Innovationen anwenden und gleichzeitig seiner Verantwortung für den Schutz der Kunden und ihrer Daten gerecht werden.

Weitere Informationen

On-Demand-Infrastruktur auf AWS hilft DevOps-Teams von Capital One noch schneller zu reagieren

2018

Capital One ist bestens bekannt für seine Innovationsbereitschaft bei neuen Technologien, mit denen das Unternehmen das Bankwesen für seine Kunden revolutioniert. Nicht ganz so offensichtlich, aber nicht weniger wichtig, sind die Vorgehensweisen und die Einstellung des Unternehmens, die eine effektive Nutzung dieser neuen Technologien ermöglichen. Diese Vorgehensweisen und die Einstellung sind das Produkt aus der Transformation des Unternehmens zu einem digitalen Tech-Unternehmen. Die aktuelle Integration von DevOps ist nur ein weiterer Schritt auf dem Weg ans Ziel.

Weitere Informationen

quote-marks

Wir sind wirklich voll auf die Cloud eingestellt, und AWS hat dazu beigetragen, dass wir die Vorteile der Cloud voll ausschöpfen können. Der vollständige Umstieg auf die Cloud hat sowohl die sofortige Bereitstellung von Infrastruktur als auch schnelle Innovationen ermöglicht. Wir sind in der Lage, Daten in einem viel größeren Umfang zu verwalten und die Möglichkeiten von Machine Learning zu nutzen, um verbesserte Kundenerfahrungen bereitzustellen.

Chris Nims
Senior Vice President of Cloud and Productivity Engineering, Capital One


Maßstabsgerechte Durchsetzung von AWS-Richtlinien mit Cloud Custodian

In dieser Folge von „This is My Architecture“ erläutert Kapil Thangavelu, Director of Engineering bei Capital One, die Open-Source-Regel-Engine für das Flottenmanagement: Cloud Custodian. Sie erfahren, wie Capital One dieses Tool und eine einfache YAML-basierte DSL verwendet, um die Verwaltung Hunderter oder Tausender von Skripts und Richtlinien zu vermeiden und stattdessen auf die Größe angepasste „Echtzeit“-Compliance und Kostenverwaltung bereitzustellen.

Video ansehen 
capital-one-architecture
AWS-FALLSTUDIE

2018
Mit Hilfe von AWS wandelt Capital One Daten durch Machine Learning in Erkenntnisse um und ermöglicht dem Unternehmen schnelle Innovationen im Auftrag seiner Kunden. Capital One ist eine der größten Banken der USA. Ihr Angebot umfasst Kreditkarten, Giro- und Sparkonten, Autokredite und Prämiensparen wie auch Onlinebanking für Kunden und Geschäfte. Capital One nutzt AWS-Services wie Amazon S3, um Innovationen im Bereich Machine Learning zu unterstützen.
Weitere Informationen 
RE:INVENT 2017

2017
AWS re:Invent 2017: Optimieren von serverlosen Anwendungsdatenschichten
Amazon DynamoDB ist als vollständig verwalteter Datenbankservice hervorragend für serverlose Architekturen geeignet. In diesem Vortrag erläutern wir die Vorteile und den Einsatz von DynamoDB in serverlosen Anwendungen. Im Anschluss stellen wir einen realen Anwendungsfall bei CapitalOne vor, bei dem Mainframe-Daten genutzt werden.
Video ansehen 
AWS COMPUTE BLOG

2016
Capital One baut zunehmend auf Cloud-native Microservice-Architekturen und wendet diese auf bestehende und neue Workloads an. Das Unternehmen verwendet Docker, um Workloads in Containern zu bündeln und Amazon Elastic Container Service, um sie zu verwalten. So wird die Microservice-Einführung beschleunigt, die Effizienz der Cloud-Ressourcen verbessert und die Anwendungsebene von der zugrundeliegenden Infrastruktur entkoppelt.
Weitere Informationen 
RE:INVENT 2016

2016
AWS re:Invent 2016: Migrieren des Nachrichtensystems von Unternehmen in die Cloud
In diesem Vortrag erfahren Unternehmensarchitekten und Entwickler, wie sie die Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und betriebliche Effizienz steigern können, indem sie lokale Nachrichten-Middleware mit Amazon SQS zu einem verwalteten Cloud-Service migrieren. Capital One informiert über seine Verwendung von SQS, um verschiedene wichtige Banking-Anwendungen in die Cloud zu verlagern und dadurch eine hohe Verfügbarkeit und Kosteneffizienz sicherzustellen. Darüber hinaus bieten wir einige interessante neue SQS-Funktionen, mit denen die Cloud von noch mehr Workloads genutzt werden kann.
Video ansehen 

VON AUßERHALB AWS

FORBES

Rob Alexander ist seit 18 Jahren im Unternehmen und seit etwa der Hälfte der Zeit aktiver CIO von Capital One. Sein Weg zu dieser Rolle war eher unkonventionell. Zuerst studierte er Physik in Harvard, bevor er einige Zeit bei der Air Force verbrachte. Anschließend schloss er die Harvard Business School mit einem MBA ab und arbeitete etwa fünfeinhalb Jahre als Berater bei Bain & Company. 1998 stieß er zu Capital One. Hier übernahm er die Verantwortung für diverse Kreditgeschäfte, darunter die Bereiche US-Kundenkreditkarten und Ratendarlehen.
Weitere Informationen 
CAPITAL ONE

Für die meisten Unternehmen ist die Geschwindigkeit die größte Herausforderung auf dem Weg in die Cloud. Und dennoch ist es der wichtigste Faktor, der bewältigt werden muss. Capital One setzt als schlankes Unternehmen seit jeher auf Geschwindigkeit in allen Bereichen. Die schnelle Einführung, angetrieben durch flexible Strukturen und die DevOps-Kultur, schuf einen Weg in die Cloud, der die Transformation von Capital One zu einem großen Fintech-Startup ermöglichte.
Weitere Informationen 
Medium

Capital One’s Cloud Journey Through the Stages of Adoption
Capital One begann seinen Weg in die Cloud im Jahr 2013 mit einer Experimentierphase. AWS wurde zuerst in den Innovationslaboren des Unternehmens eingesetzt, um die Technologie und das Betriebsmodell zu testen. Seither hat das Unternehmen alle Phasen der Cloud-Migration durchlaufen – Aufbau der Cloud-Grundlage, Migration von Anwendungen, Schließung von Rechenzentren und letztendlich die Optimierung des AWS-Footprint.
Weitere Informationen 
Medium

In den Anfängen der Cloud-Migration erkannte Capital One schnell, dass die Techniker neue Kenntnisse benötigten, um in der Cloud zu arbeiten. Statt sich nach neuen Mitarbeitern umzusehen, priorisierte das Unternehmen die AWS Certification der internen Techniker, wodurch fehlende Kenntnisse möglichst schnell erworben werden konnten.
Weitere Informationen 

Erste Schritte

Unternehmen jeder Größe und aus jeder Branche transformieren ihr Geschäft mit AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und begeben Sie sich noch heute auf Ihre eigene AWS-Cloud-Reise.