File Gateway

Speichern und Zugreifen auf Objekte in Amazon S3 aus NFS- oder SMB-dateibasierten Anwendungen mit lokalem Caching

Nahezu alle Unternehmen, unabhängig von der Branche, müssen Dateien speichern, unabhängig davon, ob es sich um Backups, Medieninhalte oder Dateien handelt, die von speziellen Branchenanwendungen erzeugt wurden. Die Verwaltung und Skalierung der lokalen Infrastruktur für die Bereitstellung von Online-Speicher und die Verteilung dieser Backup- oder Inhaltsdateien ist nicht selten aufwändig und kostspielig und erfordert umfangreiche Hardware-Aktualisierungen, Rechenzentrumserweiterungen und Softwarelizenzen. Diese großen Dateidaten-Repositorys können in speziellen Dateiservern, NAS-Einheiten oder Backupsystemen isoliert werden. Damit geht jedoch auch ein verminderter Zugriff für Big Data-Analysen oder Medienverarbeitungsanwendungen einher.

File Gateway bietet Ihnen die Möglichkeit, eine nahtlose Verbindung mit der Cloud aufzubauen und Anwendungsdatendateien und Backupimages als dauerhafte Objekte im Amazon S3-Cloud-Speicher abzulegen. File Gateway ermöglicht einen SMB- oder NFS-basierten Zugriff auf Daten in Amazon S3 mit lokalem Cache. Es kann für On-Premise-Anwendungen und für Amazon EC2-basierte Anwendungen verwendet werden, die Dateiprotokollzugriff auf S3-Objektspeicher benötigen.

Funktionsweise

Funktionsweise von File Gateway

Vorteile

Bietet On-Premise-Zugriff auf praktisch unbegrenzten Cloud-Speicher On-Demand

Erweitert die AWS Cloud auf Ihr Rechenzentrum

Erfordert keine Änderungen an bestehenden Anwendungen

Reduziert die physische Infrastruktur, Kosten und Komplexität

Überträgt Ihre Daten in Amazon S3 zur Verwendung mit anderen AWS-Services

Verwendet Standard-Speicherprotokolle mit NFS und SMB

Anwendungsfälle

On-Premise-Backups in die Cloud

Verschieben Sie Datenbank- und Datei-Backups in die Cloud und geben Sie On-Premise-Speicherkapazität frei. Viele Organisationen beginnen ihre Cloud-Reise durch die Verlagerung sekundärer und tertiärer Daten, z. B. Backups, in die Cloud. Die SMB- und NFS-Schnittstellen von File Gateway bieten Ihnen eine ideale Möglichkeit, Ihre Backup-Aufträge von bestehenden On-Premise-Backup-Systemen in die Cloud zu vereinfachen. Backup-Anwendungen, native Datenbanktools oder Skripte, die auf SMB oder NFS schreiben können, können alle auf das File Gateway schreiben. Mit einem ausreichend großen lokalen Cache können neuere Backups für schnelle Vor-Ort-Wiederherstellungen verwendet werden, während langfristige Aufbewahrungsanforderungen durch die Staffelung der Backups in kostengünstige S3-Speicherklassen wie S3 Standard, S3 Infrequent Access, S3 Glacier und S3 Glacier Deep Archive erfüllt werden.

On-Premise-Dateifreigaben mit Cloud-Speicher

On-Premise-Anwendungen, die einen benutzerfreundlichen, kostengünstigen, skalierbaren Dateispeicher benötigen, haben oft keine Kapazität mehr auf ihren On-Premise-Speicher-Arrays, so dass Sie alle drei bis fünf Jahre teure Hardware-Austauschzyklen durchführen müssen. Mit S3 Glacier und S3 Glacier Deep Archive können Sie Ihre historischen und archivierten Daten von teuren On-Premise-Hochleistungs-NAS-Systemen auf kostengünstige Archivspeicher in der Cloud auslagern. Viele On-Premise-Datei-Workloads benötigen keine teuren Speicher-Arrays. File Gateway bietet Ihnen On-Premise-Zugriff auf praktisch unbegrenzten Cloud-Speicher für Dateien, indem es eine S3-unterstützte Dateifreigabe bereitstellt, die mit vorhandenen Windows- oder Linux-Anwendungen über SMB oder NFS funktioniert. 

Zugriff mit geringer Latenz für On-Premise-Anwendungen auf cloud-interne Daten

Greifen Sie von verteilten Standorten aus schnell auf Ihre Dateien im Cloud-Speicher zu und skalieren Sie die Kapazität nach Bedarf. Verarbeiten Sie Daten in der Cloud und aktualisieren Sie die Gateway-Caches automatisch für aktuelle Ergebnisse. Ihre Daten werden kostengünstig und zentral in der Cloud gespeichert. File Gateway bietet Kunden On-Premise-Zugriff auf praktisch unbegrenzten Cloud-Speicher für diese Daten, da die Dateien als dauerhafte Objekte in Amazon S3 gespeichert werden. Mit File Gateway haben Kunden On-Demand-Zugriff mit geringer Latenzzeit auf in AWS gespeicherte Daten für Anwendungs-Workflows, die sich über den gesamten Globus erstrecken können.

Kunden

Moderna Therapeutics leistet Pionierarbeit für eine neue Klasse von Medikamenten mit dem enormen Potenzial, viele Krankheiten über eine Reihe von Arzneimittelmodalitäten und Therapiegebieten hinweg zu behandeln. AWS Storage Gateway hat die Art und Weise, wie Moderna Daten in die Cloud verschiebt, verändert. File Gateway ermöglicht Moderna die einfache Integration von Datendateien aus Analyseinstrumenten, und die transparente Amazon S3-Speicherung ermöglicht Moderna die einfache Verbindung ihrer Cloud-basierten Anwendungen, um die leistungsstarken Speicherfunktionen von S3 zu nutzen. Mit File Gateway kann Moderna die volle Leistung von AWS auf ihre Gerätedaten entfesseln.
600x400_Kellogs-Logo
Kellogg Company konnte durch den Einsatz von File Gateway für ihre Backups die Kosten für Software und Infrastruktur um 90 % senken. Für die Kellogg Company gab es eine erhebliche Kostenvermeidung, da sie keine Vorlaufkosten zahlen musste. Sie konnten auch ihre Ressourcen um 25 % reduzieren, was es ihnen ermöglichte, einige ihrer Instances zu verkleinern.
600x400_King_Logo
King ist ein führendes Unternehmen der interaktiven Unterhaltung, zu dessen Franchises das berühmte Handyspiel Candy Crush gehört. Storage Gateway unterstützt King bei der Offsite-Speicherung von Backups, bei der Erstellung von Online-Archiven großer Dateien und bei der einfachen Erweiterung seiner Dateiserver. Mit File Gateway hat King die am häufigsten verwendeten Dateien lokal, und alle Dateien werden sicher in AWS gespeichert. King setzt Storage Gateway immer dann ein, wenn eine schnelle Möglichkeit benötigt wird, einen großen Speicherplatz zur Verfügung zu haben.
mli_600x400_Celgene
Celgene stand vor der großen Herausforderung, ihre Nasslabors mit dem rechnergestützten Aspekt ihrer Forschung zu integrieren. Celgene verwendet Storage Gateway und DataSync, um ihre On-Premise-Nasslabors mit AWS Storage zu synchronisieren. Dadurch, dass die Wissenschaftler von Celgene ihre Dateien sofort direkt in der Cloud speichern können, können sie mit dem nächsten Experiment fortfahren, ohne auf die Übertragungszeiten warten zu müssen, und ihnen geht nie der Platz aus.
600X400_StemCell
STEMCELL ist seit vielen Jahren Kunde von AWS, nutzt u. a. AWS Storage Gateway seit 2014 und hat 85 % seines IT-Betriebs in die Cloud migriert. STEMCELL verwendet File Gateway für einen hochleistungsfähigen, skalierbaren lokalen Datenzugriff mit niedriger Latenzzeit zur Analyse und Erfassung von Bildern. File Gateway erforderte keine Änderungen an den Geschäftsabläufen, erforderte keine Umschulung des IT-Personals und ermöglichte es STEMCELL, den CapEx zu reduzieren.
Erfahrungen weiterer AWS Storage Gateway-Kunden »

Zentrale File Gateway-Ressourcen

Fachgespräch: Migration von Dateidaten zu AWS: Demo und technische Anleitung (39:43)
re:Invent-Vortrag: Aufbau hybrider Speicherarchitekturen mit AWS Storage Gateway (53:22)
Einfache Datenübertragung in Amazon S3 aus vorhandenen Anwendungen mit File Gateway (5:25)

Blog-Beiträge zu File Gateway

Weitere Informationen zur Preisgestaltung für AWS Storage Gateway

Zur Seite mit den Preisen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS Storage Gateway
Haben Sie Fragen?
Kontakt