AWS Academy bietet Studenten und Lehrkräften eine institutionell eingebettete Möglichkeit, um die Computing-Theorie und -Praxis für die AWS Cloud kennenzulernen. Dadurch werden sie auf den Wettbewerb auf dem IT-Arbeitsmarkt und branchenweit anerkannte AWS-Zertifizierungen vorbereitet.  


Editorial_AWS-Academy_ready-to-teach

Mit dem von AWS autorisierten, einsatzbereiten Lehrplan können Mitgliedseinrichtungen den neuesten technischen Stand in ihr Kursangebot integrieren.

Editorial_AWS-Academy_maintained_by_aws

Studenten und Lehrkräfte erwerben Computing-Fähigkeiten und -Kenntnisse für die AWS Cloud durch praktische Übungen und anwendungsorientierte, realitätsnahe Lernszenarien, um sich auf AWS-Zertifizierungen vorzubereiten.

Editorial_AWS-Academy_training-and-support

AWS Academy-Lehrkräfte erhalten eine AWS-Zertifizierung, bevor sie Studenten unterrichten. Die Studenten werden auf die AWS-Zertifizierung und die Prüfung ihrer Fähigkeiten vorbereitet.

AWS Academy bietet derzeit zwei Kurse an:

Dieser Kurs bietet eine ausführliche Übersicht über Cloud-Konzepte, AWS-Kernservices, Sicherheit, Architektur, Preise und Support. Dieser Einführungskurs wurde für eine Dauer von über 20 Stunden konzipiert und bereitet Teilnehmer darauf vor, ein AWS Certified Cloud Practitioner zu werden.

Dieser Kurs vermittelt Fachwissen im Bereich Cloud Computing sowie die notwendigen Fähigkeiten, um die Zertifizierung AWS Certified Solutions Architect – Associate zu erhalten. Der Kurs umfasst über 60 Stunden in Form von Vorlesungen, praktischen Übungen und Projektarbeit. Die Teilnehmer haben Zugriff auf Kurshandbücher, Onlinewissensbewertung, praktische Übungen, einen kostenlosen Übungstest und einen Rabattgutschein für die Zertifizierungsprüfung.

Die AWS Academy-Mitgliedschaft beginnt auf der Ebene der Bildungseinrichtungen. Einrichtungen aus dem tertiären Bildungsbereich müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Die Bildungseinrichtung muss sich in einem teilnahmeberechtigten Land

    befinden
    .
  • Die Bildungseinrichtung bietet akkreditierte Studiengänge im Bereich Informatik, Ingenieurwesen oder in einer anderen Disziplin mit Bezug zu Cloud Computing an.

  • Der Antragsteller darf als zentraler Ansprechpartner seiner Bildungseinrichtung auftreten oder Name und Kontaktdaten der Person bereitstellen, die diese Funktion übernimmt.

Die Beantragung der AWS Academy-Mitgliedschaft beginnt mit der Bewerbung der Bildungseinrichtung beim AWS Academy-Team. Nur wenn die Bildungseinrichtung die grundlegenden Kriterien für die Zulassung zum Programm erfüllt, wird der Antragsprozess fortgesetzt. Die Einrichtung hat nun folgende Aufgaben:

  • Akzeptieren der Programmbedingungen

  • Benennen von zwei Lehrkräften für die Kursleiterakkreditierung

  • Vorschlagen eines Unterrichtsplans

In das Programm aufgenommene Lehrkräfte erhalten die erforderlichen Ressourcen und Tools zur Aneignung der vorausgesetzten Kenntnisse und zur erfolgreichen Vermittlung der AWS Academy-Kurse.

  • Dauer: 2–6 Monate

  • AWS Academy-Kursinhalte mit einem Umfang von ca. 20–60 Stunden

  • Bestehen der am Kurs ausgerichteten AWS-Zertifizierungsprüfung

  • Abschlusspräsentation der ausgewählten Lehrplankonzepte vor dem AWS Academy-Fachprüfer
Antrag für Bildungseinrichtung einreichen

Studenten, die sich bei einem durch ihre Bildungseinrichtung angebotenen AWS-Lehrplan anmelden, erhalten Folgendes:

  • Aktuelle, durch AWS entwickelte Lerninhalte zur AWS Cloud-Technologie

  • Zugriff auf Ressourcen zur Vorbereitung auf die gefragte und branchenweit anerkannte AWS-Zertifizierung

  • Einen kostenlosen Übungstest und 50 % Preisnachlass für die AWS-Zertifizierungsprüfung

Haben Sie Interesse am AWS Academy-Lehrplan an Ihrer Bildungseinrichtung? Dann machen Sie Ihre Lehrkräfte oder -beauftragte (Institutsvorstand, Dekan etc.) auf diese Webseite aufmerksam. Hier finden sie weitere Informationen zum Programm.  


AWS_Certified_Logo_2017_250W

Der AWS Academy-Lehrplan orientiert sich an der gefragten und branchenweit anerkannten AWS-Zertifizierung. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der AWS-Zertifizierung und erkunden Sie nützliche Ressourcen zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung.


logo_aws-educate_light

Durch ihren Beitritt zu AWS Educate erhalten Studenten und Lehrkräfte Zugriff auf Ressourcen, mit denen sie schneller neue Kompetenzen im Bereich Cloud Computing erwerben. Dazu zählt auch AWS-Einstiegsguthaben für praktische Einführungen in die AWS-Technologie. Weitere Informationen

AWS Academy ist derzeit in den folgenden Ländern/Regionen verfügbar:

USA
Finnland Malaysia Spanien
Argentinien Frankreich Mexiko Schweden
Australien Deutschland Niederlande Schweiz
Bahrain Hongkong Neuseeland Taiwan
Brasilien Indien Philippinen
Thailand
Kanada Irland Polen Vereinigte Arabische Emirate
Chile Israel Singapur
Großbritannien
China Italien Südafrika  
Kolumbien Japan
Südkorea  
Mitgliedschaft beantragen

Haben Sie noch Fragen? In den häufig gestellten Fragen finden Sie Antworten auf beliebte Fragen zu AWS Academy.