Veröffentlicht am: Mar 21, 2018

AWS Elemental MediaConvert, ein dateibasierter Videoverarbeitungsdienst, ist jetzt in fünf neuen Regionen weltweit verfügbar: USA Ost (Ohio), Kanada (Zentral), Asien-Pazifik (Seoul), Europa (London) und Südamerika (São Paulo). AWS Elemental MediaConvert ermöglicht es Videoanbietern mit einer Inhaltsbibliothek beliebiger Größe, On-Demand-Inhalte für eine Broadcast- und Mehrfachbildschirmbereitstellung einfach und zuverlässig zu transcodieren. Der Service funktioniert unabhängig oder als Teil der AWS Media Services, einer Servicefamilie, welche die Grundlage Cloud-basierter Workflows bildet und Ihnen die Funktionen bietet, die Sie zur Erstellung, Verpackung und Bereitstellung von Videos benötigen.

Mit AWS Elemental MediaConvert können Sie Video-Workflows in Minuten statt in Wochen oder Monaten erstellen, sodass Sie schnell hochwertige Video-Outputs erstellen können. Mit einer umfassenden Palette an erweiterten Transkodierungsfunktionen können Sie Workflows in der Cloud erstellen, die bisher nur vor Ort erzielbar waren. Sie können sich jetzt auf die Bereitstellung überzeugender Medienerfahrungen konzentrieren, ohne den komplexen Aufbau und Betrieb einer Infrastruktur für Broadcast-Videoverarbeitung verwalten zu müssen. AWS Elemental MediaConvert ist benutzerfreundlich mit einem nutzungsabhängigen Preismodell. Es bietet neben einem hohen Grad an Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit eine enge Integration mit anderen AWS-Services.

AWS Elemental MediaConvert ist verfügbar in den folgenden Regionen: USA Ost (Virginia), USA Ost (Ohio), USA West (Oregon), USA West (Nordkalifornien), Kanada (Zentral), Asien-Pazifik (Mumbai), Asien-Pazifik (Seoul), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Sydney), Asien-Pazifik (Tokio), EU (Frankfurt), EU (Irland), EU (London) und Südamerika (São Paulo). Weitere Informationen finden Sie unter https://aws.amazon.com/mediaconvert/.