Veröffentlicht am: Jul 2, 2018

AWS Elemental MediaConvert unterstützt nun das Hinzufügen von Tags zu Warteschlangen, Voreinstellungen und Jobvorlagen. Die Tags können mit Hilfe der API oder der MediaConvert-Konsole hinzugefügt werden und Sie werden beim Löschen automatisch entfernt. Mit den Tags für AWS-Ressourcen können Sie Ihre Ressourcen nach Ziel, Owner, Umgebung oder nach anderen Kriterien kategorisieren und geschäftsrelevante Taggruppen erstellen, um Ihre Ressourcen zu organisieren.

AWS Elemental MediaConvert ermöglicht es Videoanbietern mit einer Inhaltsbibliothek beliebiger Größe, On-Demand-Inhalte für eine Broadcast- und Mehrfachbildschirmbereitstellung einfach und zuverlässig zu transcodieren. Der Service funktioniert unabhängig oder als Teil der AWS Media Services, einer Servicefamilie, welche die Grundlage Cloud-basierter Workflows bildet und Ihnen die Funktionen bietet, die Sie zur Erstellung, Verpackung und Bereitstellung von Videos benötigen.

AWS Elemental MediaConvert ist verfügbar in den folgenden Regionen: USA Ost (Virginia), USA Ost (Ohio), USA West (Oregon), USA West (Nordkalifornien), Kanada (Zentral), Asien-Pazifik (Mumbai), Asien-Pazifik (Seoul), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Sydney), Asien-Pazifik (Tokio), EU (Frankfurt), EU (Irland), EU (London) und Südamerika (São Paulo). Weitere Informationen finden Sie unter http://aws.amazon.com/mediaconvert/.