Veröffentlicht am: Aug 23, 2018

Amazon Elastic Container Service for Kubernetes (EKS) unterstützt nun auch den Betrieb von Containern auf GPU-fähigen EC2-Instances.

Amazon EC2 P3 und P2 Instances mit NVIDIA GPUs versorgen einige der rechenintensivsten und fortschrittlichsten Verarbeitungslasten wie Machine Learning (ML), High Performance Computing (HPC), Finanzanalysen und Videotranscodierung. Bisher musste das EKS-optimierte Amazon Machine Image (AMI) für die Ausführung von containerisierten Verarbeitungslasten auf P2- und P3 EC2-Instances angepasst werden, um die entsprechenden GPU-Treiber einzubinden.

Nun enthält ein neues Amazon EKS-optimiertes AMI konfigurierte NVIDIA-Treiber für GPU-fähige P2- und P3 EC2-Instances. Dies macht es einfach, erweiterte Verarbeitungslasten, die GPU-Unterstützung erfordern, mit Amazon EKS auszuführen. 

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Blog oder in der Amazon ECS-Dokumentation.  

Bitte besuchen Sie die AWS-Regionentabelle, um alle AWS-Regionen zu sehen, in denen Amazon EKS verfügbar ist.