Veröffentlicht am: Jun 29, 2020

Amazon CodeGuru ist ein Entwickler-Toll, das auf Basis von Machine Learning intelligente Empfehlungen für die Verbesserung der Codequalität liefert und die teuersten Codezeilen in einer Anwendung findet. Heute stellen wir das Amazon CodeGuru all unseren AWS-Kunden vor. 

Amazon CodeGuru hat zwei Komponenten: Amazon CodeGuru Reviewer und Amazon CodeGuru Profiler. Amazon CodeGuru Reviewer hilft Ihnen dabei, die Codequalität zu verbessern, indem er nach kritischen Problemen und Fehlern sucht und Empfehlungen gibt, um diese zu beheben. Amazon CodeGuru Profiler hilft Entwicklern dabei, die teuersten Codezeilen in einer Anwendung zu finden und bietet spezifische Visualisierungen und Empfehlungen, wie Sie den Code verbessern können, um Geld zu sparen.

Entwickler können Amazon CodeGuru Reviewer verwenden, um automatisch häufig auftretende Probleme zu markieren, die von bewährten Methoden abweichen (und zu Produktionsproblemen führen könnten). Gleichzeitig werden spezifische Empfehlungen abgegeben, wie diese behoben werden können, inklusive Beispielcode und Links zu relevanter Dokumentation. Für Code-Überprüfungen übermitteln Entwickler ihren Code wie gewohnt an das Repository ihrer Wahl (z. B. GitHub, GitHub Enterprise, Bitbucket Cloud, AWS CodeCommit) und fügen Amazon CodeGuru als einen der Reviewer hinzu. Es müssen keine anderen Änderungen im Entwicklungsprozess vorgenommen werden. Amazon CodeGuru Reviewer öffnet eine Pull Request und startet automatisch mit der Bewertung des Codes auf Basis eines Machine-Learning-Modells, das mit mehreren Jahrzehnten von Code-Überprüfungen bei Amazon.com und über zehntausend Open-Source-Projekten auf GitHub trainiert wurde.

Entwickler können Amazon CodeGuru Profiler nutzen, um die teuersten Codezeilen zu finden. Er hilft ihnen dabei, das Laufzeitverhalten ihrer Anwendung zu verstehen, ineffizienten Code zu erkennen und zu entfernen, die Leistung zu verbessern und die Rechenkosten signifikant zu senken. Amazon CodeGuru Profiler bietet Visualisierungen und Empfehlungen, um Leistungsprobleme zu beheben und zeigt die geschätzten Kosten für das Ausführen des ineffizienten Codes. Er hilft Entwickler so, die Problembehebung zur Priorität zu machen. Amazon CodeGuru Profiler kann verwendet werden, um die Leistung von jeder Anwendung zu verbessern, die in AWS Lambda, Amazon EC2, Amazon ECS, AWS Fargate oder AWS Elastic Beanstalk und On-Premise läuft. Bei Anwendungen in EC2, Containers und On-Premise müssen Sie den Profileragenten Ihrem JVM hinzufügen. Für Lambda müssen Sie den Agenten in Ihrem Lambda-Code mit einer einzeiligen Änderung instanziieren.

Jeff Barr kündigt Amazon CodeGuru an

Codeguru-wn-post-video

Sie können Amazon CodeGuru in den folgenden AWS-Regionen nutzen: USA Ost (Nord-Virginia), USA Ost (Ohio), USA West (Oregon), EU (Irland), EU (London), EU (Frankfurt), EU (Stockholm), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Sydney) und Asien-Pazifik (Tokio). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Regionentabelle.  

Besuchen Sie den AWS News Blog, um mehr zu erfahren und loszulegen – die ersten 90 Tage kostenlos.