Veröffentlicht am: Nov 18, 2021

Amazon OpenSearch Service (Nachfolger von Amazon Elasticsearch Service) bietet ab sofort eine universelle M6g-Instance-Familie von AWS Graviton2. Im Vergleich zu den entsprechenden x86-basierten Instances der aktuellen Generation (M5) profitieren Kunden von einer Verbesserung des Indexierungsdurchsatzes um bis zu 38 %, einer Reduzierung der Indexierungslatenz um 50 % und einer Verbesserung der Abfrageleistung um 30 %.

M6g-Instances von Amazon EC2 und deren Diskvarianten werden von AWS-Graviton2-Prozessoren unterstützt, die mit von AWS konzipierten 64-Bit-Arm-Neoverse-Kernen und speziellem Silizium hergestellt werden. AWS-Graviton2-Prozessoren stellen einen großen Sprung in der Leistung und Funktionalität dar. Graviton2-Instances bauen auf dem AWS Nitro System auf, einer Ansammlung von AWS-entwickelten Hardware- und Software-Innovationen. Diese ermöglichen die Bereitstellung effizienter, flexibler und sicherer Cloud-Services mit isolierter Multi-Tenancy, privaten Netzwerken und schnellem lokalem Speicher. Graviton2-Instances von Amazon OpenSearch Service sind in den Größen large bis 12xlarge erhältlich und bieten Flexibilität bei Computing, Arbeitsspeicher und Speicher.

Sie unterstützen die Elasticsearch-Versionen 7.9 und 7.10 sowie OpenSearch 1.0. Die Instances umfassen zudem Unterstützung für alle kürzlich eingeführten Funktionen wie Verschlüsselung im Ruhezustand und bei der Übertragung, rollenbasierte Zugriffskontrolle, clusterübergreifende Suche, Auto-Tune, Trace Analytics, Kibana Reporting und UltraWarm.

Graviton2-Instances von Amazon OpenSearch Service bieten eine Verbesserung des Preis-/Leistungsverhältnisses von bis zu 44 % gegenüber Instances der vorherigen Generation. Weitere Einsparungen sind über die Preise für Reserved Instances (RI) für diese Instances möglich.

M6g ist für Amazon OpenSearch Service in 20 Regionen weltweit erhältlich. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit von Amazon OpenSearch Service finden Sie in der Tabelle der AWS-Regionen. Weitere Informationen zu Amazon OpenSearch Service finden Sie auf der Produktseite.