AWS Application Cost Profiler

Detaillierte Kostenübersicht für Ihre mehrmandantenfähigen Anwendungen

AWS Application Cost Profiler bietet Ihnen die Möglichkeit, den Verbrauch gemeinsam genutzter AWS-Ressourcen, die von Softwareanwendungen verwendet werden, zu verfolgen und eine detaillierte Kostenaufschlüsselung über die Mandantenbasis zu erstellen. Mit dem Modell der gemeinsam genutzten Infrastruktur können Sie Größenvorteile erzielen und gleichzeitig einen klaren Überblick über detaillierte Informationen zum Ressourcenverbrauch in mehreren Dimensionen behalten.

Mit den Einblicken in die anteiligen Kosten gemeinsam genutzter AWS-Ressourcen können Unternehmen, die Anwendungen betreiben, die Datengrundlage für ein genaues Kostenzuweisungsmodell schaffen, und ISV, die Anwendungen verkaufen, können ihre Rentabilität besser verstehen und Preisstrategien für ihre Endkunden anpassen.

Vorteile

Kosteneffizienz

Sie müssen nicht mehr in technische und infrastrukturelle Ressourcen investieren, um Ihre eigene Big-Data-Infrastruktur aufzubauen und zu warten, und die Nutzung gemeinsam genutzter Ressourcen zu verfolgen und zu berechnen, oder um den laufenden Aufwand für die Korrelation des Verbrauchs gemeinsam genutzter Ressourcen mit Ihren AWS-Abrechnungsinformationen über alle Services hinweg zu betreiben und die Berichtsfunktionen für Ihre internen und externen Benutzer zu verwalten. Mit AWS Application Cost Profiler können Sie kostenlos loslegen und zahlen erst nach der kostenlosen Nutzung von 30 GB für Ihren Bericht.

Flexible Datenerfassung

Sie können Ihre eigenen Mess-Tools verwenden oder die unterstützten Protokollmechanismen nutzen, um Metadaten zur Mandantennutzung im Dateiformat mit AWS Application Cost Profiler über die API via AWS SDK zu erfassen und aufzunehmen. Unabhängig davon, für welche Messlösung Sie sich entscheiden, berechnet AWS Application Cost Profiler Ihre Mandantennutzung der Anwendung und setzt sie mit Ihrer Ressourcennutzung und Ihren Rechnungsdaten in Beziehung.

Margenanalyse

Die detaillierten Informationen zur Ressourcennutzung und zu den Kosten auf Mandantenebene ermöglichen Ihnen ein besseres Verständnis des Status der Ressourcennutzung und der Rentabilität, sodass Sie Ihr Architekturdesign, Ihre Produktpreisstrategie und Ihre Kostenzuweisungsmodelle anpassen können, um Kostenverantwortung und eine höhere Investitionsrendite zu erreichen. Skalieren Sie selbstbewusst mit einer maßgeschneiderten Go-to-Market- und Kostenmanagement-Strategie, und verstehen Sie Ihre Ausgaben und Nutzungstrends mit hoher Granularität.

Erste Schritte mit AWS Application Cost Profiler

Starten Sie mit AWS Application Cost Profiler, um den Verbrauch von gemeinsam genutzten AWS-Ressourcen zu verfolgen, die von Softwareanwendungen verwendet werden, und um detaillierte Kosten- und Nutzungsinformationen nach Mandanten zu melden.

Funktionsweise

product-page-diagram_AWS-Application-Cost-Profiler@2x

Neueste Blogs zu AWS-Kostenmanagement

1

Zurzeit sind keine Blog-Beiträge vorhanden. Weitere Ressourcen finden Sie im AWS-Blog.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Blog zu AWS-Kostenmanagement »

Sind Sie startbereit?

Standard Product Icons (Features) Squid Ink
Sehen Sie sich die Produktfunktionen an

Erfahren Sie mehr über Funktionen für Kostenmanagement, Kostenoptimierung und mehr.

Weitere Informationen 
Sign up for a free account
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf das kostenlose Kontingent von AWS und beginnen Sie mit der Verwaltung Ihrer AWS-Kosten. 

Registrieren 
Standard Product Icons (Start Building) Squid Ink
Budgets erstellen und verwalten

Beginnen Sie mit der Erstellung mit AWS Application Cost Profiler in der AWS-Konsole.

Erste Schritte