Ich hätte gerne Informationen zu Sicherheit und Compliance »
  • Gesundheitswesen

    "Die Verwendung von AWS hat es uns ermöglicht, unsere Patienten direkter einzubinden und ihnen einer zuverlässige und effiziente Erfahrung bereitzustellen."

    – Christine M. Swearingen, Executive Vice President

    "Die Cloud-Infrastruktur war in Rekordzeit eingerichtet und betriebsbereit, und das zu geringeren Kosten, als wir das selbst gekonnt hätten."

    - Mark Field, CTO

    BMS hat mithilfe von AWS ein sicheres Self-Provisioning-Portal zum Hosten von Forschungsdaten erstellt, sodass Wissenschaftler klinische Studiensimulationen auf Anforderung ausführen können, während BMS Regeln festlegen kann, die die Datenverarbeitungskosten niedrig halten.

    Durch die Verwendung von AWS kann Orion Health seine Plattform skalieren, um Millionen von Patientendatensätzen zu verarbeiten, und HIPAA-kompatible Lösungen für seine Kunden entwickeln.

    AWS bietet die hohe Verfügbarkeit, die für Ärzte und Patienten von zentraler Bedeutung ist, die Skalierbarkeit zur Verarbeitung von plötzlichen Bedarfsfällen und den Speicherplatz für Data Mining- und Forschungszwecke.

    "Wenn Sie in der Telemedizin tätig sind und geschützte Gesundheitsdaten erhalten, ist Sicherheit von oberster Priorität. Für unsere heutige Arbeit ist AWS von größter Bedeutung. Sicherheit und Compliance sind von alles entscheidender Bedeutung. Wenn Sie Sicherheit und Compliance nicht vorweisen können, ist der Rest unbedeutend."

    – Cory Costley, Chief Product Officer

    Die Klinik arbeitete mit AWS Certified Partner ClearDATA, um sicherzustellen, dass die Healthy Brains Initiative, die Patienten und Neurologen eine Möglichkeit zum Eingeben und Analysieren von Daten zu Zuständen und Aktivitäten gibt, die sich auf die Gesundheit des Gehirns auswirken, den Standards der Klinik für den Schutz vertraulicher Patientendaten entspricht.

    Healthdirect Australia verwendet AWS für die schnelle Bereitstellung von Services im gesamten Land, auch in weit entfernten Gebieten, während es die Kosten kontrolliert und ein 300-prozentiges Wachstum der eindeutigen Besucher seiner Websites in einem Jahr unterstützt.

    "AWS ermöglicht uns den Produktstart unserer Anwendung innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums. Wir konnten unsere derzeitige Umgebung in die Cloud ausweiten und Daten aus unterschiedlichen Quellen integrieren. Außerdem können wir ohne riesige Vorabkosten skalieren."

    – Kevin Aron CEO

    "Wir haben Aussagen über 'Sicherheitsprobleme in der Cloud' gehört, aber je mehr wir uns mit AWS befasst haben, desto offensichtlicher wurde es, dass AWS eine sichere Umgebung ist, die wir ohne Bedenken einsetzen könnten."

    – Yoshihiro Moriya, Certified Information System Auditor

    "Wir haben 800 Proben auf 100 Knoten verarbeitet. Mit der Methode unseres Mitbewerbers hätte das länger als zwei Wochen gedauert. Mit AWS brauchten wir lediglich 60 Minuten."

    – Jos Lunenberg, Chief Business Officer

    Nach der Ausgliederung aus dem Boston Children’s Hospital verfügte Claritas über ein begrenztes Budget und brauchte kostengünstige IT-Ressourcen für die Erfüllung von HIPAA-Anforderungen.  

    Illumina verwendet AWS zum globalen Skalieren von DNA-Sequenzierungstechnologien bei gleichzeitiger Senkung der Kosten um den Faktor 100 und Erfüllen der Sicherheitsanforderungen verschiedener Länder und Kunden.

    Mithilfe von AWS kann Arterys MRI-Scans in maximal 10 Minuten anstatt im Branchenstandard von 90 Minuten rendern, während sichergestellt wird, dass die Plattform den HIPAA-konformen Anforderungen entspricht.

    "Durch die Flexibilität des Cloud-Service können wir die erforderliche Datenmenge bereitstellen – genau die Informationen, die ein Onkologe benötigt, um einen Patienten schnell und präzise medizinisch zu versorgen."

    – Jason Gillman, Director of Precision Genomics

    "Die neue Hybrid-Speicherlösung von Philips kombiniert das Wissen des Unternehmens im Bereich der Verwaltung medizinischer Daten mit dem Datenübertragungsservice in Petabyte-Größe von AWS (AWS Import/Export Snowball), um das gesamte Daten-Repository eines Krankenhauses innerhalb weniger Tage zu integrieren, zu verwalten, zu verschlüsseln und in die Cloud zu übertragen, anstatt darauf über ein drahtgebundenes Netzwerk Wochen oder Monate warten zu müssen."

    – Jeroen Tas, CEO of Healthcare Informatics Solutions and Services

    "Cloud Computing hat wirklich für ein Umdenken und für neue Impulse gesorgt. Bei der Produktstartzeit, der Transparenz der Umgebung, der Möglichkeit zur Skalierung der Umgebung, der Reaktion auf Echtzeitvorgänge. AWS hat es uns ermöglicht, Maßnahmen zu ergreifen, die im zuvor verwendeten herkömmlichen Rechenzentrumsmodell nicht möglich gewesen wären."

    – Jon Booth, Director of Web and New Media

    "Als Bootstrap-Startup-Unternehmen waren die geringen Startkosten für die AWS-Services für uns ein entscheidender Faktor. Seitdem konnten wir mehr als 80 Mitarbeiter hinzufügen und mehr als 20 Millionen USD an Risikokapital einnehmen, aber es ist immer noch unglaublich, wie viel Infrastruktur wir für so wenig Geld erhalten. Wir sorgen ständig für Innovationen und fügen Services für Kunden im ganzen Land mit nur zwei DevOps hinzu."

    – Tim Kress-Spatz, Mitbegründer und Chief Product Officer

    Mithilfe von AWS und Docker kann Pristine HIPAA-konforme Produkte der Unternehmensklasse erstellen und zusammen mit dem Wachstum des Unternehmens skalieren.

    "AWS ist für uns nicht nur eine zuverlässige Infrastruktur, sondern hat auch die Art und Weise unserer Anwendungsentwicklung beeinflusst. Wir entwickeln jetzt für mehrere Services, von denen jeder über unabhängige Failovers und Sicherungen verfügt, was zu besseren, zuverlässigeren Apps führt."

    – Siddhartha Nihalani, Head of Engineering

    Das überzeugendste Argument stammt aus einem Whitepaper von Systemintegratoren verschiedener japanischer Unternehmen, die bemerkten, dass Finanzdienstleistungsunternehmen bei Verwendung der AWS Cloud praktisch keine Sicherheitsprobleme hatten. Kyowa Hakko Kirin erkannte, dass, wenn eine Branche, die so stark reglementiert ist wie die Finanzdienstleistungsbranche, in der Cloud arbeiten kann, diese auch sicher und zuverlässig in der Cloud arbeiten kann.

    Das Unternehmen hat seine neue HIPAA-konforme Krankenversicherungsplattform- und Analyselösung in nur drei Monaten auf AWS erstellt.

    Change Healthcare verwendet AWS-Services wie Amazon EC2, Amazon S3, Amazon SQS und Amazon SNS zur täglichen Verarbeitung von Millionen vertraulicher Transaktionen von Kunden, während gleichzeitig umfassende Compliance mit Vorschriften des Gesundheitswesens, darunter auch HIPAA, sichergestellt wird.

    "Mit AWS ermöglicht DNAnexus Unternehmen in aller Welt das Durchführen genomischer Analysen und klinischer Studien in einer sicheren und konformen Umgebung in einem Umfang, der zuvor nicht möglich war."

    – Richard Daly, CEO

  • Finanzdienstleistungen

    FINRA, eine der größten unabhängigen Wertpapierregulierungsbehörden in den USA, hat die Aufgabe, Handelspraktiken auf den Finanzmärkten zu überwachen und zu regulieren. Um auf die sich schnell verändernden Marktbedingungen reagieren zu können, hat FINRA etwa 75 Prozent seiner Betriebsabläufe in Amazon Web Services verschoben. AWS wird zur Erfassung, Analyse und Speicherung der 75 Milliarden täglich eingehenden Datensätze eingesetzt. Eigenen Schätzungen zufolge wird das Unternehmen durch die Verwendung von AWS anstelle einer physischen Rechenzentrumsinfrastruktur pro Jahr bis zu 20 Millionen US-Dollar einsparen.

    Weitere Informationen »

    FINRA-thumb-new

    "Das Entwerfen für hohe Verfügbarkeit in einem eigenen separaten Rechenzentrum ist schwierig – es führt zu sehr komplexen Designs und schweren Prozessen. Zudem werden Entwickler eher risikoscheu. Die Verwendung von AWS macht das Entwerfen für die Verfügbarkeit viel einfacher.

    – Stephen Orban, Global CTO

    Durch die Entscheidung für AWS zur Unterstützung flexibler Prinzipien und Methoden konnte Suncorp eine funktionierende virtuelle private Cloud und ein virtuelles Rechenzentrum in weniger als drei Monaten starten und plant das Verschieben von 2 000 Anwendungen in die AWS Cloud.

    "AWS ermöglichte uns das Speichern von Informationen auf kostengünstige Weise und nahm uns die Last der Unterstützung der notwendigen Infrastruktur, da sich AWS darum kümmert. Für uns und unsere Kunden ergab sich wirklich eine Win-Win-Situation."

    – Jeff Kimsey, Associate Vice President of Product Management

    "Durch unsere Partnerschaft mit Amazon Web Services konnten wir die Server, die zum Simulieren des anvisierten Benutzerdatenverkehrs erforderlich sind, schnell und wiederholt bereitstellen."

    – Rob Holcomb, Vice President of Performance Engineering

    "GED wird die Verwendung von TickVault auf die Compliance- und Risikodatenverwaltung ausweiten. Für uns ist das nur der Anfang unserer Verwendung der AWS Cloud und TickVault. Wir wissen, dass wir unsere Finanzdaten noch weitaus umfangreicher einsetzen können, wenn unsere Plattform weiterhin so schnell wächst."

    – Pascal Bergeron, Director of Algorithmic Trading

    "Für uns gab es keine Möglichkeit, die Sicherheitszertifizierungsstufen von AWS zu erreichen. Wir haben großes Vertrauen in die logische Trennung von Kunden in der AWS Cloud, besonders durch Amazon VPC, was es uns ermöglicht, unsere virtuelle Netzwerkumgebung auf unsere speziellen Anforderungen anzupassen."

    – Michael Lockhart, IT Infrastructure Manager

    "Durch AWS hat Tradeworx die Möglichkeit, Milliarden von Daten über Jahre hinweg zu sammeln und zu analysieren, sodass SEC jedes Marktereignis bis auf die Ebene einzelner Datensätze rekonstruieren und mehr als 3 Milliarden Datenpunkte in 2,8 Sekunden anstatt Wochen oder Monaten analysieren kann."

    – Arzhang Kamarei, President

    Robinhood verwendet AWS für den Betrieb seines Onlinegeschäfts, zum Bereitstellen und Aktualisieren seiner mobilen Handels-App, zum sicheren Speichern von Kunden- und Handelsdaten sowie zum Durchführen von Geschäftsanalysen.

    Mithilfe von AWS kann Pacific Life zusätzliche Rechenkapazitäten schnell und mit geringerem Kosten- und IT-Aufwand skalieren, indem sie den eigenen Rechenzentrumsressourcen hinzugefügt werden. Gleichzeitig profitiert Pacific Life von den integrierten Sicherheitsfunktionen der AWS-Produkte bei Compliance-Problemen.

    "Als wir vom Testen und Entwickeln unserer App zu Vermarktung und Regulierung übergingen, hat uns jeder Finanzdienstleistungskunde eine Reihe von Drittanbieter-Sicherheitsanforderungen präsentiert, die vor den nächsten Schritten erfüllt werden mussten. Wir konnten auf die AWS-Plattform verweisen und potenziellen Kunden versichern, dass wir in der Cloud sicher sind."

    – Jon Bundy, Mitbegründer

    "Durch Flexibilität und die Möglichkeit, unsere Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen, wurde AWS für uns zur richtigen Wahl." 

    – Huegesh Marimuthu, Fund Manager

    The Motley Fool verlagerte den australischen Betrieb zu AWS und verbesserte so die Seitenladezeiten um 30 Prozent.

    "Wir glauben, dass Sicherheit und ein korrekt durchgeführtes Identitätszugriffsmanagement (Identity and Access Management) unsere Techniker dazu bringen kann, sich auf Produkte innerhalb klarer und vertrauenswürdiger Bereiche zu konzentrieren. Darum haben wir mit AWS IAM eine überprüfbare Self-Service-Sicherheitsgrundlage gelegt."

    – Rob Witoff, Director

    "Mit AWS können wir SSL zum sicheren Übertragen von Daten verwenden. Wir verwenden außerdem die SSE-Unterstützung von Amazon (Server Side Encryption) zum Verschlüsseln von Daten, die in Amazon S3 gespeichert werden."

    – Jeff Sternberg, Chief Data Scientist

    "AWS hat es ermöglicht, uns auf unsere Kernkompetenzen zu konzentrieren, nämlich auf die Entwicklung der Anwendung und darauf, der weltweit erste Anbieter von zentralen Bankingfunktionen zu sein, die vollständig in der Cloud ausgeführt werden."

    – Matthijs Aler, COO

    "Wir arbeiten eng mit AWS zusammen, um ein Sicherheitsmodell zu entwickeln, dass es uns ermöglicht, in der öffentlichen Cloud sicherer zu arbeiten, als es uns in unseren eigenen Rechenzentren möglich wäre."

    – Rob Alexander, CIO

    "Es geht um die Zeit bis zum Ergebnis und um Kosteneffizienz. AWS ist dabei umschlagbar."

       – Richard Atkinson, Chief Business Development Officer  

    "Mit AWS konnten wir Investitionen in dedizierte Systemadministratoren vermeiden, was beim Ausführen einer dedizierten lokalen Infrastruktur notwendig gewesen wäre. Stattdessen können wir uns bei Neueinstellungen auf Entwickler konzentrieren, die die Anwendungen und Systemdesigns des Unternehmens verbessern können."

    – Callum Jones, Software Engineer

    "Schon am ersten Tag nach Abschluss der Umstellung auf AWS lief unsere Website zwei- bis dreimal schneller als zuvor. Sie stellt jetzt eine sichere Umgebung bereit, in der Kunden ihre Finanzdaten problemlos teilen und Informationen zu neuen Möglichkeiten aus der Welt der Pensionsfonds erhalten können."

    – Min Li, IT Project Manager

    "Die Versicherungsbranche ist sehr stark reguliert, da Sicherheit, Governance und Compliance zentrale Aspekte sind. Große Versicherer haben große Budgets, um 'das ganz große Kreuz zu machen', aber für kleinere Versicherer wie uns kann es schwieriger zu sein, Compliance sicherzustellen. Da wir AWS zuvor verwendet haben, kannte ich die Skalierbarkeit und Flexibilität der AWS Cloud und wusste, dass wir uns mit ihrer Hilfe schnell den Änderungen der Branche anpassen können."

    – Adrian Hodgkinson, Head of IT

    "AWS ist das Zentrum unserer Architektur und ein wichtiger Bestandteil der Umsetzung unserer Vision, Partnern und Kunden globale Handelstechnologien bereitzustellen."

    – Tim Reynolds, VP of Information Technology

    "Wir verwenden fast alle AWS-Features, aber vor allen die Sicherheitsfunktionen. Wir wissen, dass unsere Anwendung von Anfang an sicher ist."

    – Marcus Ferreira, Lead Operations Manager

    "Wir konzentrieren uns darauf, eine großartige digitale Bank zu sein – für möchten kein großartiger Infrastruktur-Shop sein."

    – Joel Fanning, Enterprise Architect

    "AWS stellt die Grundlage für die von uns benötigte zuverlässige, stabile und flexible Onlineinfrastruktur bereit, während wir gleichzeitig unsere monatlichen IT-Ausgaben um 40 Prozent senken."

    – Richard Eldridge, Mitbegründer und COO

  • Bildung

    "Der wichtigste Faktor bei unserer Entscheidung, AWS weiterhin zu verwenden, ist die bedingungslose Ausrichtung auf den Kunden seitens AWS." Wir vertrauen der Technologie und unserer Fähigkeit, diese einzusetzen, zu 100 Prozent. AWS macht für uns wirklich den Unterschied aus."

    Weitere Informationen »

    notre-dame-thumb

    "Die Möglichkeiten, die AWS bietet, sind leistungsstärker, skalierbarer und kostengünstiger. Darüber hinaus ermöglichen sie es den Studenten, getrennt voneinander zu arbeiten."

    – Zachary Ives, Professor für Computer and Information Science

    "Die größte Vorteil von AWS ist für uns die Flexibilität. Hätten wir selbst die Bereitstellung ausgeführt und unseren eigenen Cluster erworben, wären wir schon 24 Stunden nach dem Start überfordert gewesen."

    – Adam Oliner, Postdoctoral Scholar

    "Es ist in unser aller Interesse, HIPAA-Konformität für Globus Genomics zu gewährleisten. In letzter Zeit hat Amazon Web Services BAAs eingestellt, die uns bei der Umsetzung der Compliance für die Analyseservices, die basierend auf AWS erstellt wurden, geholfen haben." 

    – Ravi Madduri, Research Fellow and Project Management

    "Ohne AWS Cloud-Services hätte wir unsere Geschäfte nicht so nahtlos skalieren können ... und ganz sicher nicht auf einer weltweiten Basis."

    – Tony Abate, COO

    "Die Umstellung auf Amazon ECS hat unsere Serviceleistung deutlich verbessert. Wir haben die Servicereaktionszeiten im 99. Perzentil um 50 % reduziert."

    – Jason Fischl, VP of Engineering

    "Amazon Web Services ermöglicht unsere eine andere Sicht auf unsere Arbeitsweise."

    – Alison Robinson, Deputy CIO

    "Meiner Meinung nach ist ein Cloud-Service erst dann ein Cloud-Service, wenn seine Serverkapazität theoretisch – wenn nicht praktisch – fast unbegrenzt ist", so South. "Wir hatten eine ungefähre Vorstellung von unseren Anforderungen bezüglich Instances usw., erkannten aber schon früh, dass wir Gefahr laufen würden, die Kapazität eines lokalen Anbieters zu überlasten. Bei Verwendung von AWS stellte das kein Problem dar."

    – Chris South, Head of Dynamic Services

    "Als wir mit der Verwendung von AWS begannen, merkten wir schnell, dass der Engineering-Support von aller erster Güte ist. Wir erhielten schnell Antworten auf unsere Fragen. Wir erhielten guten Engineering-Support telefonisch fast sofort, was einen großen Unterschied ausmachte. Und natürlich, dass alles funktionierte."

    – Lige Hensley, CTO

    "AWS war mit bewährten Methoden für Sicherheit und Architektur in den Bildungs-, E-Commerce- und anderen Branchen vertraut und forderte uns bei Architekturentscheidungen heraus, wenn die AWS-Mitarbeiter der Meinung waren, dass wir in die falsche Richtung steuerten. Tatsächlich konnten wir durch die Umstellung unserer Systeme auf AWS einige Probleme mit unseren Sicherheitsrichtlinien und -konzepten lösen, von denen wir schon länger wussten, und konnten auch einige bewährte AWS-Methoden anwenden."

    – Erik van Eekelen, Chief Information Officer

    "Wir haben verschiedene Technologieplattformen, Betriebssysteme und Entwicklungsumgebungen, die derzeit als unsere eigene virtuelle private Cloud-Umgebung mithilfe von Amazon Virtual Private Cloud ausgeführt werden. Wir wollten keine Kompromisse hinsichtlich der Leistung oder Sicherheit unserer Anwendungen eingehen, und die Breite und Tiefe der AWS-Plattform war wichtig, um uns das Selbstvertrauen für eine Umstellung auf die Cloud zu geben."

    – Balakrishna Rao, Chief Information Officer

    "Cloud-Technologie ist für die Bereitstellung einer spannenden und modernen neuen Studentenerfahrung von entscheidender Bedeutung, damit unsere Institutionen zum Erfolg der Studierenden beitragen können. Wir investieren stark in unsere strategische Zusammenarbeit mit AWS, einem führenden Anbieter von Cloud-Infrastrukturen, um eine überragende Benutzererfahrung für Fakultäten, Mitarbeiter und mehr als 18 Millionen Studenten in der wachsenden Gemeinschaft für höhere Bildung von Ellucian bereitzustellen."

    – Toby Williams, Chief Product and Strategy Officer

    Steven Stojanovski (Mitbegründer und CTO) ist ein Experte für Datensicherheit und hat AWS als sicherste der verfügbaren Optionen eingestuft, wenn es um das Speichern vertraulicher Daten zur schulischen Entwicklung und Leistung eines Kindes geht.

    "AWS bietet ein weitaus umfassenderes, strikteres und durchdachteres Sicherheitsniveau, als ein anderes Einzelunternehmen oder eine Universität selbst bereitstellen könnte."

    – Darren Catalano, VP of Analytics

  • Behörde

    Mithilfe von AWS verwandeln die FDA und der AWS-Partner Captricity manuelle Berichte schnell in maschinenlesbare Informationen mit einer Genauigkeit von 99,7 % und einer Kostensenkung von 29 USD pro Seite auf 0,25 USD pro Seite.

    Weitere Informationen »

    FDA-video-thumbnail

    Der Organisation fehlten die finanziellen Mittel, um in teure Hardware und Software zu investieren. Daher entschied sich das CDC wegen der niedrigen Kosten, dem nutzungsbasierten Zahlungsmodell, der hohen Verfügbarkeit sowie der Sicherheits- und Compliance-Praktiken für AWS.

    Mit begrenztem Budget und begrenzter Zeit entschieden sich die Food and Nutrition Services für die AWS Cloud zum Hosten ihrer Anwendung. Man konnte über eine zuvor ausgehandelte USDA-Abrufvereinbarung mit ESRI schnell Services erwerben.

    "In den vergangenen Jahren lösten wir einige Probleme mit der Notfallwiederherstellung durch die Verwendung von AWS, da es sehr wichtig ist, über geografische Diversität mit Notfallwiederherstellung zu verfügen."

    – Jonathan Feldman, CIO

    „Tatsächlich hatten im vergangenen Sommer Kühlprobleme mit Serverraumtemperaturen über 38 °C dazu geführt, dass LA zu AWS wechselte.“

    – Joyce Edson, Assistant General Manager

    Dank AWS spart der Bundesstaat bei seiner DNS-Lösung im Vergleich zu seiner bisherigen lokalen IT-Infrastruktur jetzt 75 % der jährlichen Betriebskosten.

    Als Regierungsbehörde arbeitete LTA mit AWS zusammen, um alle erforderlichen Sicherheitsvoraussetzungen zu erfüllen. LTA begann mit der Verwendung von AWS für das Web-Hosting, anstatt ein eigenes Rechenzentrum zu erstellen, und realisierte 60 % an Kosteneinsparungen im Vergleich zu einer lokalen Infrastruktur.

    "Mit AWS machen wir uns weniger Sorgen und wenden weniger Zeit und Geld für die Infrastruktur auf. Darum können wir uns mehr auf Inhalte und Datenqualität konzentrieren sowie darauf, sicherzustellen, dass unsere Daten zu erneuerbaren Energien von Forschern in aller Welt gefunden werden können."

    – Jon Weers, Senior Web Strategist

    Die Stadt Chicago erweiterte basierend auf einem internen Projekt namens Windy Grid das Programm vom Notfallschutz auf 311-Anrufe, Geschäftslizenzen, Wetterbericht und mehr.  

    FCW berichtete, dass DOD Amazon Web Services (AWS) für das Cloud-Pilotprogramm auswählte, da AWS der einzige Cloud-Anbieter war, der autorisiert war, nicht klassifizierte Hochrisikodaten auf den höchsten Ebenen zu verarbeiten. DOD arbeitet eng mit Amazon zusammen, um dafür zu sorgen, dass die Sicherheit das Hauptaugenmerk des Programms bleibt.  

  • Energie

    GE Oil & Gas verwendet die AWS Import/Export Snowball-Appliance, um mehr als 750 Terabyte an Daten aus Pipeline-Überprüfungsmaschinen zu AWS zu übertragen, sowie AWS-Services wie Amazon Aurora, Amazon CloudWatch, AWS Elastic Beanstalk und AWS Trusted Advisor.

    Weitere Informationen »

    geoil&gas-thumb

    Zur Minimierung des Sicherheitsrisikos und für den Zugriff auf die Umgebung verwendete Hess ein AWS Multi-Factor Authentication(MFA)-Gerät für die Authentifizierung.

    „Letztes Jahr war ich noch meine der Auffassung, dass die Cloud nicht so sicher sei, wie ein physisches Rechenzentrum. Jetzt bin ich überzeugt, dass sie sicherer und weniger riskant ist. Das haben wir definitiv von AWS.“

    - Adrian Heeson, Operations Director

    "Während für das Unternehmen ungefähr die gleichen Kosten wie bei einer lokalen Umgebung anfallen, liegt der Vorteil in einer sichereren Infrastruktur durch die AWS Virtual Private Cloud und Sicherheitstools, verbesserte Redundanz und einen reduzierten Wartungsaufwand."

    – Ben Thomas, Operations Manager

    Jason Cradit, VP of Information Systems, verweist auf die Sicherheitszertifizierungen von AWS und die fortlaufenden Innovationen der AWS-Angebote als unterstützende Faktoren bei der Entscheidung für AWS.

    "Wir haben uns für AWS entschieden, da die Cloud-Services unsere geschäftskritischen Unternehmensanwendungen zuverlässig und kostengünstig bereitstellen können, während wir Möglichkeiten erhalten, die Bereitstellungszeiten für neue Produkte und Services zu verkürzen und Infrastrukturumgebungen schnell und einfach zu replizieren."

    – Glenn Mendoza, Vice President IT

    "Angesichts der vertraulichen Natur der verarbeiteten Daten und der strengen Datenschutzrichtlinien von RWE waren Compliance-Zertifizierungen, zum Beispiel ISO 27001 und ISO 9001, für jede Technologie, die sich für RWE entschieden hat, von zentraler Bedeutung."

    – Martin Goetz, Managing Director

  • Gemeinnützig

    "Durch die Aufrechterhaltung eines 24-Stunden-Puffers stellt uns Amazon Kinesis eine eigene Fehlertoleranz bereit, sodass wir uns wirklich kaum Sorgen machen müssen."

    – Brian Jin, CSIRO Software Engineer

    "Die Kosten waren natürlich ein großer Faktor, aber auch Flexibilität und Sicherheit waren wichtig. "Wir benötigten die Flexibilität, die Server entsprechend unserer Erweiterung einfach skalieren zu können. Aufgrund der wichtigen Daten, die wir in Genesys und auf unseren anderen Websites speichern, musste auch die Sicherheit der Infrastruktur gewährleistet sein.

    – Alireza Mohammadi, IT System Administrator

    "Unsere Daten werden in Europa gehostet, was aus der Sicherheitsperspektive für uns von entscheidender Bedeutung ist. Mit AWS haben wir die volle Kontrolle darüber, wo und wie unsere Daten gespeichert werden und wer Zugriff darauf hat. Diese Kontrolle sorgt zusammen mit der umfassenden Verschlüsselung dafür, dass wir uns sicher fühlen. Wir wissen, dass die Daten der Stiftung geschützt sind."

    – Martin Brambley, Director of Managed Service Provider Sirocco Systems

  • Software

    Durch einen Hybridansatz erhalten Autodesk-Benutzer eine einfache, einzelne Anmeldung für den Zugriff auf die AWS-Cloud, während dem Unternehmen außerdem umfangreichere Sicherheits- und Finanzkontrollmöglichkeiten über seine Cloud-Ressourcen bereitgestellt werden.

    Weitere Informationen »

    autodesk-thumb

    "AWS verfügt über die Region Sydney, was für uns hinsichtlich der Produktleistung und -latenz sehr wichtig ist. Unsere Kunden befinden sich in Australien und Neuseeland, und auch Datensouveränität war ein wichtiger Aspekt. Außerdem wollten wir einige flexible Cloud-Services verwenden, um die Möglichkeit des Systems, Kundenanforderungen zu erfüllen, zu optimieren."

    – Trevor Leybourne, Product Development Manager

    "Wir konnten die allgemeine Entwicklungszeit reduzieren und schaffen heute innerhalb derselben Zeit dreimal so viele Veröffentlichungen wie früher."

    – Cristian Toader, Cloud Services Manager

    Aus Sicherheitsgründen verwendet Mytaxi eine Virtual Private Network-Verbindung zu seinen AWS-Ressourcen, die ein Teil der Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) sind. Das Unternehmen verwendet außerdem einen AWS Support Business-Plan für schnelle, kompetente Antworten auf spezielle technische Fragen und für Tipps zu neuen Services.  

    „Die Tatsache, dass wir uns auf die Sicherheitsposition von AWS verlassen können, um unsere eigene Sicherheit zu verbessern, ist von großer Bedeutung für unser Geschäft. AWS leistet mehr hinsichtlich der Sicherheit als wir je durch Ausführen eines Käfigs in einem Rechenzentrum hätten realisieren können.

    – Richard Crowley, Director of Operations

    Das Unternehmen entschied, dass es mithilfe von AWS nicht nur Server schnell hinzufügen und ändern könnte, sondern dass es auch andere Vorteile gäbe, darunter bessere Leistung, niedrigere Kosten, bessere Sicherheit und größere Verfügbarkeit.  

    "AWS sorgt ständig für Verbesserungen und Innovationen, und die Plattform entwickelt sich schnell weiter", erläutert Bar-On. "Wir freuen uns darauf, AWS in die Zukunft zu folgen."

    – Lior Bar-On, Chief Architect

    "Unser Geschäft erstreckt sich über verschiedene Branchen, von denen einige sehr strenge Anforderungen hinsichtlich Datenschutz, -aufbewahrung und -sicherheit haben. Es ist auf jeden Fall hilfreich, das AWS über alle diese Zertifizierungen verfügt."

    – Catherine Lewis, Executive Vice President Technology

  • Zahlungsabwicklung

    Seit 2011 betreibt Stripe seine PCI-kompatible Bezahlplattform komplett auf AWS. Dabei verlässt sich das Unternehmen auf die bewährten Sicherheitsverfahren und auf die leichte Überprüfbarkeit der AWS-Plattform. Stripe möchte es für Entwickler so einfach wie noch nie machen, in ihren Webanwendungen und mobilen Apps Zahlungen zu verarbeiten. Durch AWS hat Stripe Zugang zu einer weltweit erstklassigen Infrastruktur, die zu einer nahtlosen Skalierung und einer gesteigerten Produktivität der Entwickler beiträgt.

    Weitere Informationen »

    reinvent-stripe

    "Durch Nutzen der bewährten Sicherheitsmethoden von AWS konnten wir viele Compliance-Aufgaben eliminieren, die früher viel Zeit und Geld verschlungen haben."

    – Brian Mercer, Senior Software Architect

    „Wir mussten Software mit einer unternehmensreifen Sicherheit erstellen, PCI DSS erfüllen und übertreffen und all das schnell. Das ist eine Kombination, die normalerweise mit einer Startup-Budget unmöglich zu erreichen ist. Dennoch waren wir entschlossen, einen Technologiepartner zu finden, der uns in die Lage versetzen würde, diese Herausforderungen zu meistern.“

    – Elie Toubiana, Vice President of Engineering

    "Wir haben eine Stufe der Kontrolle und Standardisierung erreicht, die innerhalb unserer lokalen Rechenzentren nicht möglich gewesen wäre."

    – Chad Marino, Executive Director of Technology Services

    "Amazon Web Services (AWS) war im Vergleich mit einer Rechenzentrumslösung vor Ort oder an einem externen Standort klar die bessere Lösung im Hinblick auf die Sicherheit und die Einhaltung der Bestimmungen von PCI DSS Level 1."

    – Stefano Harak, Online Senior Product Manager

    "Bei AWS gibt es keine Vorabausgaben und nur die monatlichen Kosten müssen berücksichtigt werden. Es wäre zwei- bis dreimal teurer, unsere Services über unser eigenes Rechenzentrum bereitzustellen."

    – Frederico Araujo, Chief Information Security Officer

    "Mit AWS und 2nd Watch haben wir eine wesentlich kostengünstigere Methode gefunden, um einen kritischen Teil unserer Infrastruktur zu betreiben, während gleichzeitig das Risiko, dass IT-Ressourcen von unseren zentralen Geschäftsstrategien abgelenkt werden, reduziert wird."

    – David Barbieri, SVP und CIO

    "Wir haben von unseren Kunden sehr gutes Feedback erhalten, als wir von unseren vorherigen Anbietern auf AWS umgestellt haben. Das hat uns sehr gefreut, da Kundendienst bei uns an oberster Stelle steht. Wir vertrauen täglich auf AWS und die dadurch implementierten Innovationen."

    – Myo Zaw, Chief Technology Officer

    "Unternehmen brauchen schnelle Kartenzahlungen, die wir mithilfe von AWS international bereitstellen können."

    – Johannes Löfgren, Head of DevOps and Infrastructure

    AWS-Sicherheits- und Regulierungskontrollmechanismen haben Ice.com dabei geholfen, gesteckte Sicherheits- und Compliance-Ziele schnell und effizient zu erreichen.

    Mithilfe von AWS konnte Matchmove sein Produkt starten und gleichzeitig den Zeit- und Geldaufwand für die Infrastruktur minimieren sowie strenge PCI-Anforderungen für das Produkt erfüllen.

    Das Unternehmen verwendet AWS zur Ausführung der virtuellen Banking-Plattform sowie zur Erfüllung der Compliance für Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS) in den Entwicklungs- und Produktionsumgebungen.

    "Zusätzlich zum Erfüllen unserer Sicherheits- und Compliance-Anforderungen sahen wir auch, dass sich AWS bei der Bereitstellung kostengünstiger, skalierbarer Cloud-Services mit hoher Verfügbarkeit bewährt hatte."

    – Aki Koikkalainen, CEO

    "Wenn wir uns anstatt für die Cloud für eine feste Infrastruktur entschieden hätten, hätte unser PCI-Auditor das Rechenzentrum besuchen und die Zuverlässigkeit der Zugriffskontrolle sicherstellen müssen. Stattdessen stellt AWS lediglich den aktuellen Nachweis der Compliance zur Verfügung. In nur zwei E-Mails können wir jetzt einen Prozess vermeiden, der uns Tausende von Dollar hätte kosten können."

    – David Beukes, IT Director

  • IoT

    Die BMW-Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Fahrzeugen der gehobenen Mittelklasse und Anbieter von Mobilitätsdiensten weltweit, mit Marken wie Rolls Royce, BMW und Mini. BMW hat seinen neuen Car-as-a-Sensor-Service (CARASSO) in nur sechs Monaten aufgebaut und setzt dabei Amazon Simple Storage Service, Amazon Simple Queue Service Amazon DynamoDB, Amazon Relational Database Service und AWS Elastic Beanstalk ein.

    Weitere Informationen »

    reinvent-bmw

    "Als der Markt dynamischer und globaler wurde, mussten wir über das Verwenden von Cloud-Services nachdenken, um uns besser anpassen und eine konsistentere Leistung bereitstellen zu können. Das führte uns natürlich zu AWS."

    – Marc Naddell, VP

    HERE entschied sich aufgrund der Breite und Tiefe der Plattform, aufgrund des IoT-Ökosystems, der niedrigen Latenz bei Datenübertragungen und der Möglichkeit, Daten gemäß lokaler Speichervorschriften zu speichern, für AWS.

    "Mit AWS können wir neue Produkte viel schneller entwickeln. Die Entwicklungszeit wurde um 30 % und die Test- sowie Qualitätssicherungszeit um 40 % reduziert."

    – Hortin Wang, IT Manager

    "Wir konnten den für uns durchführbaren Entwicklungsaufwand deutlich erhöhen. Vor der Umstellung auf AWS haben wir alle sechs Monate eine wichtige Funktion hinzugefügt. Jetzt ist das jeden Monat möglich."

    – Tomas Riha, Architect

  • E-Commerce

    Kempinski Hotels konnte einen Großteil seines operativen Aufwands im Zusammenhang mit der Verwaltung einer Infrastruktur an die AWS Cloud delegieren.

    "Wir sind ein Hotelkonzern und kein Dienstleister für IT-Services", so Senior VP Jeremy Ward. „Mit AWS haben wir viel weniger Ausfallzeiten als zuvor mit unserer traditionellen Infrastruktur vor Ort und wir müssen uns nicht mit Themen wie Klimatisierung, Stromversorgung oder Hardwareausfällen befassen. Der von uns gewählte Weg bedeutet, dass wir uns über Hardware keine Gedanken mehr machen müssen.“

    Weitere Informationen »

    Kempinski_thumb

    Expedia hatte lokale Virtualisierungslösungen sowie andere Cloud-Anbieter, sich jedoch letztendlich für Amazon Web Services (AWS) entschieden da dies die einzige Lösung mit der erforderlichen globalen Infrastruktur für Kunden im Raum Asien-Pazifik war.

    Die mit AWS eingeführte Cloud-Architektur hat es 99designs ermöglicht, auf mehr als 1,6 Millionen registrierte Benutzer zu skalieren, die 650 Millionen dynamische Anwendungsanforderungen für die gesamte Produkt-Suite bedienen, während außerdem Microservices (zum Beispiel ein Marketing-E-Mail- und Zahlungsverarbeitungssystem) unterstützt werden. Aufgrund des exponentiellen Wachstums in allen Märkten erhält 99designs derzeit sekündlich zwei neue Designsendungen, und mehr als 55 TB an Designressourcen werden in Amazon S3 gespeichert.

    "Amazon Web Services unterscheidet sich von anderen Cloud-Lösungen auf dem Markt hinsichtlich der Flexibilität, die man damit erhält. Unsere Infrastruktur und Basis brauchen diese Flexibilität. Ein anderer Cloud-Service hätte unsere Anforderungen nicht erfüllt."

    – Andrea Chiarottino, CTO

    "Würde uns jemand anbieten, zum halben Preis zu einem Mitbewerber von AWS zu wechseln, würden wir dieses Angebot abschlagen."

    – Damien Turner, Strategic Group Head

    Mithilfe von AWS kann das Unternehmen jahreszeitliche Spitzen bei den Bestellungen abfangen, die E-Commerce-Plattform schnell und einfach aktualisieren und interne Geschäftsprozesse effizienter gestalten.

    "iTrueMart.com läuft jetzt zu 100 % auf AWS. Wir planen auch andere Services, zum Beispiel ein E-Payment-Geschäft, das in naher Zukunft auf AWS verfügbar sein wird."

    – Chaiwat Ratanaprateepporn, CTO

    "Mit AWS müssen wir nicht zusätzliche Hardware zur Unterstützung von Bedarfsspitzen erwerben und haben in weniger Zeiträumen mit geringerer Auslastung viel mehr freie Ressourcen. Wir haben schätzungsweise 600 000 HK-Dollar (77 350 USD) gespart, da wir die sonst erforderlichen drei physischen Server nicht kaufen mussten."

    – Edman Hung, IT Manager

    "Wir haben auch mit anderen Cloud-Anbietern gesprochen, aber die Kosten waren zu hoch und sie verstanden nicht, vor welchen Problemen Startup-Unternehmen wie wir stehen. AWS hat sich aber sehr bemüht, unsere Herausforderungen gemeinschaftlich zu verstehen und sie effektiv zu bewältigen."

    – Aurora Soriano, Gründerin und CEO

    "Einer der Vorteile von AWS besteht darin, dass viele Dinge, die für uns wichtig sind, sofort verfügbar und einsatzbereit waren. Das System ist beispielsweise von vornherein sicher, was unsere Bedenken bezüglich Schutz von Kundendaten und Sicherheit unserer eigenen Daten verringert hat."

    – Rajesh Lingappa, CTO

    "Am besten zeigt sich unser Erfolg mit AWS darin, dass wir jetzt 100 000 Läden unterstützen, in denen mehr als zwei Millionen Produkte angeboten werden, ohne auch nur ein Stück Hardware zu besitzen."

    – Siavash Ghorbani, CTO

    "Durch tägliche Sicherungen um 10 Uhr morgens und stündliche Sicherungen zwischen 7 Uhr und 19 Uhr an Wochentagen werden SAP-Daten nicht nur sicherer, sondern auch einfacher abrufbar."

    – Son Phung, CTO

    "AWS hat dafür gesorgt, Produkte und Services zu erstellen, die unsere Probleme lösen, und das Kostenmodell ist für Kunden sehr effizient."

    – Chaiwat Ratanaprateepporn, Chief Technology Officer

    "Insgesamt war unsere Erfahrung mit AWS großartig. Sie zahlen im Prinzip nur für das, was Sie tatsächlich nutzen. Bei WOW Air haben wir ein ähnliches Motto."

    – Kristjan Thorvaldsson, Manager of IT Operations

    "Mit unseren Systemen auf AWS können wir unsere Ressourcen in nur 30 Minuten um das 140-fache skalieren, um mehr als 2 500 Bestellungen pro Sekunde zu unterstützen."

    – KT Chiu, Gründer & Chief Executive Officer

    "Bei der Entscheidung für den Technologieanbieter mussten wir viele Faktoren berücksichtigen. Der Hauptfaktor war dabei die Sicherheit, da uns CIOs normalerweise basierend auf der Sicherheit unserer Systeme bewerten, und Kundendaten sind für sie von enormer Wichtigkeit. Dabei schlägt sich AWS hervorragend."

    – Marcelo Wesseler, CEO of SP E-Commerce

    Mithilfe von AWS Gilt können Kundendaten mit virtuellen privaten Netzwerken, Sicherheitsgruppen und anderen Funktionen, die die Sicherheit unterstützen, geschützt werden, während Softwarebereitstellungen und -aktualisierungen mit AWS CodeDeploy beschleunigt werden.

    Mit AWS ist es Wehkamp gelungen, die neue Plattform in nur 6 Monaten bereitzustellen, was mit älterer Technologie 12–18 Monate gedauert hätte. Entwickler können jetzt täglich mehrere Aktualisierungen bereitstellen, anstatt wie bisher nur vierzehntägig. Ein weiteres Plus ist die kurzfristige Skalierbarkeit des Standorts bei saisonalen Datenverkehrsschwankungen.

    Nordstrom rüstet vollständig auf AWS um. Das Unternehmen spart dadurch Kosten, verbessert die Kundenerfahrung und kann neue Funktionen entwickeln, ohne dass eine Erweiterung der lokalen IT-Infrastruktur erforderlich ist.

  • Sicherheit

    Wir haben in AWS die Möglichkeit der Ausführung auf einer Plattform gesehen, die für unsere Kunden aus der Luftfahrt- und Baubranche ausgereift, zuverlässig und sicher genug ist.

    –  Phil Bray, Technical Design Authority

    „AWS bietet Services, die unsere Leben deutlich vereinfachen. Der Übergang war absolut reibungslos, alle verlief automatisch. Die Erfahrung hat unsere Entscheidung, uns an AWS zu wenden, bestätigt. AWS erstellt seinen Service mit bewährten Branchemethoden und die Architektur ist dafür da, uns bei dem Entwurf einer angemessen sicheren Anwendungsumgebung zu unterstützen.“

    – Milind Borate, CTO

    "AWS hat es uns ermöglicht, Sicherheit als Service bereitzustellen, damit wir die AWS-basierten Verarbeitungslasten unserer Kunden sichern und nach Stunden abrechnen können. So geben wir die Vorteile des flexiblen AWS-Modells, in dem man nur für das zahlt, was man auch verwendet, weiter."

    – Mugur Tigau, Technical Project Manager

    "Da das System zum Schutz von Menschen beiträgt, ist die Infrastruktursicherheit eines der Hauptanliegen des Unternehmens. "Datensicherheit ist für uns von zentraler Bedeutung", erläutert Rill. "Wir müssen eine Plattform zusammen mit einem Unternehmen aufbauen, dem Sicherheit so wichtig wie uns ist."

    – Chris Rill, CTO

    Symantec hat sich mit Amazon Web Services zusammengeschlossen, um eine Sicherheit bereitzustellen, die für Ihre AWS-Anwendungen und -Instances optimiert wurde.

    "Da wir private Videos von Kunden speichern, gibt es hinsichtlich der Sicherheit viel zu berücksichtigen. Wir sind mit dem, was wir sicherheitstechnisch erreicht haben, und mit der Verfügbarkeit von AWS durchaus zufrieden."

    – Devin Chawda, Gründer

  • Medienprodukte

    Innerhalb von nur drei Monaten gelang es Condé Nast, über 500 Server, ein Petabyte Speicherdaten, verschiedene unternehmenskritische Anwendungen (wie zum Beispiel Personal, Rechtsabteilung und Vertrieb) und über 100 Datenbankserver in die AWS Cloud zu migrieren. Aufgrund dieser Migration kann Condé Nast nun Inhalte schneller erstellen und gleichzeitig Kreativität, Produktivität, Flexibilität und Schnelligkeit sowie die Dauer bis zur Marktreife verbessern.

    Weitere Informationen »

    conde-nast-thumb

    "Wir haben die Anwendungsbereitstellungszeiten von Wochen bei Verwendung unserer früheren lokalen Infrastruktur auf Minuten bei Verwendung von AWS und Chef reduziert. Das bedeutet mehr rechtzeitig bereitgestellte Services für unsere Kunden."

    – Erik Bursch, Vice President

    Mithilfe von AWS konnte das Unternehmen so skalieren, dass mehr als 3 Millionen neue Benutzer in drei Wochen unterstützt und interne Daten mithilfe von AWS-Sicherheitsfunktionen geschützt werden konnten.

    "Über Speicher müssen wir uns keine Gedanken machen. Mit AWS können wir nachts ruhig schlafen."

    – Alexander Grosse, VP of Engineering

 

Kontakt