Amazon EC2 Elastic Graphics
AWS Cloud
Erste Schritte mit Amazon EC2 Elastic GPUs

Amazon EC2 Elastic GPUs ermöglichen Ihnen das problemlose Hinzufügen einer kostengünstigen Grafikbeschleunigung zu vielen verschiedenen EC2-Instances über das Netzwerk. Wählen Sie einfach eine Instance mit der richtigen Menge an Datenverarbeitungsleistung, Arbeitsspeicher und Massenspeicher für Ihre Anwendung aus und verwenden Sie dann Elastic GPUs, um die GPU-Ressourcen hinzuzufügen, die zum Erhöhen der Grafikleistung Ihrer Anwendung erforderlich sind – für einen Bruchteil der Kosten eigenständiger Grafik-Instances.

Amazon EC2 Elastic GPUs sind eine unkomplizierte Alternative. Wenn Sie damit bestehende Amazon EC2-Instances erweitern, ist der Ablauf ganz ähnlich wie beim Anfügen von Amazon EBS-Volumes. Mit Elastic GPUs konfigurieren Sie genau so viel Grafikbeschleunigung, wie Sie für die jeweilige Verarbeitungslast gerade benötigen. Die Zeiten, in denen Sie durch feste Hardwarekonfigurationen und begrenzte Grafikleistung eingeschränkt waren, sind vorbei. Elastic GPUs unterstützen die OpenGL 4.2 und bieten bis zu 8 GiB GPU-Arbeitsspeicher. Mit dieser Aufstellung sind die Elastic GPUs ideal für Verarbeitungslasten, die nur wenig zusätzliche Grafikleistung benötigen (z. B. virtuelle Desktops, Gaming, Industriedesign, HPC-Visualisierung).

Einführung in Amazon EC2
1:41
Einführung in Amazon EC2 Elastic GPUs
Nahezu native Grafikleistung

Grafikleistung der Workstation-Kategorie

Elastic GPUs meistern Grafik-Verarbeitungslasten unterschiedlichster Art (z. B. 3D-Modellierungen und 3D-Rendering) mit ähnlicher Workstation-Leistung wie direkt installierte GPUs.

Optimierte Leistung und Kosten

Optimierte Leistung und Kosten

Elastic GPUs werden mit unterschiedlich großen Frame-Puffergrößen (bis 8 GiB) angeboten. Damit erzielen Sie mit möglichst niedrigen Kosten optimale Grafikleistung.

 

Anwendungsunterstützung

Anwendungsunterstützung

Elastic GPUs unterstützen die OpenGL-API (Open Graphics Library). OpenGL ist eine Plattform-übergreifende API für das Rendering von 2D- und 3D-Vektorgrafiken. Die Zertifizierung weiterer APIs ist fest geplant.

Sie haben...     Anwendungsbeispiele     Empfohlene Lösung...  
Anwendung, die viel Rechenleistung, Speicherplatz oder Arbeitsspeicher beansprucht und die mit zusätzlicher Grafikleistung evtl. bessere Ergebnisse liefert Virtuelle Desktops, Gaming, Industriedesign, HPC-Visualisierung, 3D-Modellierung und 3D-Rendering, Streaming von 3D-Anwendungen Amazon EC2 Elastic GPUs für teilweise GPUs und Amazon EC2 G3-Instances für volle GPUs  
Allgemeine Rechenanwendung, die eine GPU erfordert Machine Learning, Hochleistungsdatenbanken, computergestützte Strömungssimulation, computergestützte Finanzanalysen, Molekularmodellierung, Genomforschung Amazon EC2 P2-Instances  

Der Einstieg ist völlig problemlos. Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks Ihre erste Amazon EC2-Instance mit einer Elastic GPU!

Erste Schritte mit Amazon EC2 Elastic GPUs