Amazon ElastiCache ist ein Webservice, mit dem ein In-Memory-Datenspeicher oder -Cache auf einfache Weise in der Cloud bereitgestellt, betrieben und skaliert werden kann. Der Service verbessert die Leistung von Webanwendungen, da Sie die Möglichkeit haben, Informationen aus schnellen, verwalteten In-Memory-Datenspeichern abzurufen, anstatt sich vollständig auf langsamere datenträgerbasierte Datenbanken verlassen zu müssen. Amazon ElastiCache unterstützt zwei Open Source-In-Memory-Engines:

  • Redis – Schneller, Open Source-In-Memory-Datenspeicher und -Cache. Amazon ElastiCache for Redis ist ein Redis-kompatibler In-Memory-Service, der neben der einfachen Bedienung und der Leistung von Redis eine Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistung bietet, die für die Anwendungen mit den höchsten Anforderungen geeignet sind. Cluster mit einem einzelnen Knoten und Cluster mit bis zu 15 Shards sind verfügbar und ermöglichen einen Skalierbarkeit von bis zu 3,55 TiB für In-Memory-Daten. ElastiCache for Redis ist vollständig verwaltet, skalierbar und sicher. Somit ist der Service ideal für Anwendungsfälle mit hoher Leistung, etwa das Web, mobile Apps, Gaming, Ad-Tech und IoT.
  • Memcached – Weitverbreitetes System für das Hinterlegen und Abrufen von Objekten im Arbeitsspeicher. ElastiCache ist auf Protokollebene mit Memcached kompatibel, sodass die Codes, Anwendungen und Tools, die Sie heute mit Ihren bestehenden Memcached-Umgebungen nutzen, mit dem Service weiterhin reibungslos funktionieren.

Darüber hinaus erkennt und ersetzt Amazon ElastiCache automatisch ausgefallene Cache-Knoten. Dadurch wird der Verwaltungsaufwand im Zusammenhang mit selbstverwalteten Infrastrukturen verringert. Außerdem ergibt sich ein ausfallsicheres System, in dem das Risiko überlasteter Datenbanken reduziert wird, die die Ladezeiten für Websites und Anwendungen verlängern. Durch die Integration in Amazon CloudWatch bietet Amazon ElastiCache einen verbesserten Überblick über wichtige Leistungsmetriken Ihrer Redis- oder Memcached-Knoten.

Mit Amazon ElastiCache können Sie Ihrer Infrastruktur binnen Minuten eine In-Memory-Ebene hinzufügen, indem Sie die AWS Management Console verwenden.

ElastiCache intensiv: Bewährte Methoden und Nutzungsmuster

Erfahren Sie, wie Sie mit Amazon Elasticache auf einfache Weise einen In-Memory-Datenspeicher bereitstellen, betreiben und skalieren bzw. Ihre Daten in der Cloud zwischenspeichern.

22. März 2017 | 19:30 – 20:30 Uhr MEZ | Registrieren Sie sich hier

Übersicht über Amazon ElastiCache
12:22
Übersicht über Amazon ElastiCache
Einfach bereitzustellen

Extreme Leistung

Amazon ElastiCache fungiert als In-Memory-Datenspeicher und -Cache für die Unterstützung anspruchsvollster Anwendungen, die Reaktionszeiten unterhalb von Millisekunden erfordern. Durch die Nutzung eines optimierten End-to-End-Stacks, der auf dedizierten Kundenknoten ausgeführt wird, stellt Ihnen Amazon ElastiCache eine sichere, blitzschnelle Leistung bereit.

Optimale Sicherheit

Sicher und bewährt

Amazon ElastiCache unterstützt Amazon VPC, sodass Sie Ihren Cluster auf die IP-Bereiche, die Sie für Ihre Knoten auswählen, isolieren und mit ihnen eine Verbindung zu Ihrer Anwendung herstellen können. ElastiCache überwacht Ihre Knoten ständig und wendet die erforderlichen Patches an, um Ihre Umgebung zu schützen. Weitere Informationen zu Amazon ElastiCache in der VPC erhalten Sie im Amazon ElastiCache User Guide. Weitere Informationen »

Kompatibel mit Redis und Memcached

Kompatibel mit Redis und Memcached

Amazon ElastiCache bietet Ihnen einen nativen Zugriff auf die In-Memory-Umgebungen Redis oder Memcached. Dies ermöglicht die Kompatibilität mit Ihren bestehenden Tools und Anwendungen. Weitere Informationen »

Einfach skalierbar

Einfach skalierbar

Amazon ElastiCache mit Memcached umfasst das Sharding für die Skalierung des In-Memory-Caches mit bis zu 20 Knoten pro Cluster. Amazon ElastiCache für Redis umfasst Clustering, wobei bis zu 15 Shards einen einzelnen In-Memory-Schlüsselwertspeicher mit bis zu 3,55 TiB plus bis zu 5 Lesereplikate pro Shard für eine bessere Datenzugriffsleistung bilden. Weitere Informationen »

Hochverfügbar und zuverlässig

Hochverfügbar und zuverlässig

Amazon ElastiCache verwendet dieselbe überaus verlässliche Infrastruktur, die auch den anderen Amazon Web Services zugrunde liegt. Für Redis-Workloads bietet Amazon ElastiCache durch Multi-AZ hohe Verfügbarkeit mit automatischem Failover. Im Falle eines Verbindungsverlustes mit einem Teil der Redis-Umgebung erkennt ElastiCache das Problem und setzt die Umgebung auf den ursprünglichen, funktionierenden Zustand zurück – automatisch und mit minimalen Auswirkungen. Weitere Informationen »

Vollständig verwaltet

Vollständig verwaltet

Sie müssen keine Verwaltungsaufgaben wie Hardwarebereitstellung, Software-Patching, Einrichtung, Konfiguration, Überwachung, Wiederherstellung und Sicherung mehr ausführen. ElastiCache überwacht Ihre Cluster fortlaufend, um Ihre Workloads störungsfrei zu betreiben, damit Sie sich auf die wichtigere Anwendungsentwicklung konzentrieren können. Weitere Informationen » 

ElastiCache-Page-Graphics_Caching

Mit Amazon ElastiCache können die Latenz und der Durchsatz für unterschiedliche Arbeitslasten für Anwendungen (z. B. soziale Netzwerke, Games, AdTech, Medienfreigabe und Frageportale) oder rechenintensive Arbeitslasten (z. B. Empfehlungs-Engines) maßgeblich verbessert werden. Wenn ElastiCache als Cache verwendet wird, kann damit die Anwendungsleistung verbessert werden, da wichtige Daten im Arbeitsspeicher abgelegt und mit geringer Latenz abgerufen werden können. Dazu gehören beispielsweise die Ergebnisse von E/A-intensiven Datenbankabfragen oder von rechenintensiven Berechnungen. Die Redis-Engine ist besonders für Anwendungen äußerst hilfreich, die einen schnellen In-Memory-Datenstrukturserver, einen Cache mit hoher Verfügbarkeit oder eine Nachrichtenvermittlung benötigen.

Weitere Anwendungsbeispiele finden Sie auf der Seite ElastiCache for Redis.

Erste Schritte mit Amazon ElastiCache