AWS Elemental Server

Bereiten Sie dateibasierte Videos vor Ort zur On-Demand-Verteilung auf

In einem Videoverarbeitungs-Workflow verarbeitet ein Transcoder getrennte Videodateien und erstellt komprimierte Versionen der Ursprungsinhalte, um die Größe zu reduzieren, das Format zu ändern oder die Kompatibilität mit einer breiten Auswahl an Videowiedergabeanwendungen zu steigern, die von vernetzten TVs, Mobiltelefonen, Computern, Tablets und Spielkonsolen verwendet werden. Eine Transcodierlösung für dateibasierte Inhalte kann jede beliebige Videoeingangsquelle konvertieren, von Studio-Masters mit hoher Qualität bis hin zu Videos, die mit mobilen Geräten aufgenommen wurden, und Inhalte erstellen, die für die Verteilung an die Nutzer bereit sind. Dateibasierte Transcoding-Lösungen verpacken und schützen Inhalte außerdem durch Vorbereiten von Assets für die Bereitstellung nach Bedarf für mehrere Gerätetypen mit integriertem DRM (Integrated Digital Rights Management) durchzuführen. Die skalierte On-Demand-Erstellung von Video-Assets für Zuschauererfahrungen auf Fernsehniveau kann jedoch kostspielig und zeitaufwändig sein. Die zuverlässige, hochwertige Konvertierung von Videoinhalten erfordert eine effiziente Transcodierlösung mit hohem Durchsatz, wie etwa das cloudbasierte AWS Elemental MediaConvert und AWS Elemental Server, die vor Ort als Gerät oder als AWS-lizenzierte Software in Ihrer Infrastruktur bereitgestellt werden können.
 
Während viele dateibasierte Transcodier-Workloads in die Cloud migriert werden, erfordern einige Workflows eine dateibasierte Enkodierung vor Ort, wie etwa Video-Workflows, die auf einem netzwerkgebundenen Speicher basieren. Wird eine Transcodierung vor Ort nötig, bietet AWS Elemental Server eine zuverlässige Videoverarbeitung für On-Demand-Inhalte. Es transcodiert Videodateien in eine breite Auswahl an Ausgabeformaten zur Aufbereitung von Video für Fernsehausstrahlungen und Streaming auf internetgebundene Geräte. Mit leicht aktualisierbarer Software, hält AWS Elemental Server mit Branchenstandards Schritt, damit Sie auch dann hochwertige Videoinhalte liefern können, wenn sich Bildschirme und Geräte weiterentwickeln.

Funktionsweise

Elemental-Server-Workflow

Kundenanwendungsfall

SBS

Der öffentliche australische Fernsehsender SBS stellt die Zuschauererfahrung in den Mittelpunkt. Das Unternehmen stellte für die Fußball-WM 2018 einen neuen Live-Streaming-Workflow bereit, um sich an die Zuschauernachfrage anzupassen. Gestützt durch Gerätelösungen von AWS Elemental half der neue Workflow SBS bei der Bereitstellung der Turnierberichterstattung für mehr als Live-50 Partien in HD über das SBS-Fernsehnetzwerk und über digitale Plattformen. AWS Elemental LIve-Gerätelösungen enkodierten Live-Feeds von den Turnierveranstaltungsorten in Echtzeit, AWS Elemental Server verarbeitete gestreamte Inhalte zur Aktivierung von Live-to-Video-on-Demand (VOD)-Funktionen, während AWS Elemental Delta Inhalte verpackte, um sie an Fans vor dem Fernseher und an vernetzte Geräte in Australien zu liefern.


Vorteile

Überall bereitstellen, überall liefern

AWS Elemental Server hilft Ihnen bei der Umwandlung von Inhalte in Formate, die von Verbrauchergeräten verwendet werden, wie etwa vernetzte TVs, Mobiltelefonem, Computer, Tablets und Spielkonsolen. Migrieren Sie transkodierte Inhalte auf AWS Elemental Delta für Workflows, die vor Ort verbleiben müssen, oder direkt auf AWS Elemental Media Services zur weiteren Verarbeitung, Verpackung und Bereitstellung in der AWS Cloud. Bei dateibasierter Transcodierung, die vor Ort stattfinden muss, bereitet Server On-Demand-Assets zur Verteilung an Ihr Publikum auf - egal, wo es sich befindet.

Bereiten Sie Videoinhalte für verschiedenste Bildschirme auf

Mit AWS Elemental Server können Sie Videodateien aus einer breiten Palette an Internet- und professionellen Medienformaten konvertieren, um qualitativ hochwertige Videoausgaben zu erzeugen, die auf jedem Gerät großartig aussehen. Profitieren Sie von einem umfangreichen Satz branchenüblicher Ausgabeformate und verfügbarer Auflösungen, um die Zuschauererfahrung für Verbraucherbildschirme und -geräte anzupassen. Wenden Sie integrierte grafische Overlays, erweiterte Audiofunktionen und eine Reihe an Bildtexten an, um Zuschauererfahrungen und die Zugänglichkeit zu optimieren.

Anpassen an veränderte Anforderungen

Mit AWS Elemental Server halten Sie mit neuen und aufkommenden Branchenstandards für Ein- und Ausgabeformate Schritt und sind stets bereit, herausragende Erfahrungen auf neuen Bildschirmen und Geräten bereitzustellen. Rüsten Sie Ihre Services auf und machen Sie Ihre Video-Workflows zukunftssicher mit erweiterter Unterstützung für 4K UHD, HDR und HEVC-Videoverarbeitung, sowie für neue Inhaltsstandards wie Common Media Application Format (CMAF) und das Interoperable Master Format (IMF). Profitieren Sie von leicht aktualisierbarer Software, um mit Branchenstandards Schritt zu halten, damit Sie auch dann hochwertige Videoinhalte liefern können, wenn sich Bildschirme und Geräte weiterentwickeln.

Vereinfachtes Workflow-Management

Verwalten Sie AWS Elemental Server über eine Webschnittstelle oder REST/XML-APIs für Aufgaben wie Systemeinrichtung, Workflow-Integration, Job-Warteschlangen, Planung und Priorisierung sowie Integration mit Vor-Ort-, cloudbasierten oder virtualisierten Workflows. Nutzen Sie Vor-Ort-Speicher oder stellen Sie eine Verbindung zu Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) her, um von flexiblen Medienspeicheroptionen zu profitieren. Wählen Sie die Option zur Vereinheitlichung von Steuerung und Verwaltung von Bereitstellungen für eine reduzierte Einrichtungszeit, vereinfachte Verwaltungsaufgaben und zentralisierte Upgrades.
 

Liefern Sie ausgezeichnete Qualität

Eine hochwertige Vorverarbeitung bereitet Videoeingaben für maximale Qualität in verschiedenen Ausgabeformaten und Auflösungen auf. Die Unterstützung für HEVC und H.264 AVC-Videoenkodierung ermöglicht eine konsistent hohe Bildqualität, effiziente Nutzung von Netzwerkbandbreite und Unterstützung für Formate mit ultrahoher Auflösung und High Dynamic Range. Die integrierte qualitätsdefinierte variable Bitratensteuerung (QVBR) passt die Enkodierung automatisch an die Komplexitätsstufe jedes Einzelbildes an, was die Videoqualität optimiert und Stream-Bandbreite reduziert. So werden Ersparnisse von bis zu 50 Prozent für Speicher und CDN-Ausgabe ermöglicht.

Erste Schritte

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Wenden Sie sich an einen Experten für AWS-Medienlösungen.