Erste Schritte mit dem Projekt

3 Schritte  |  60 Minuten

Kosten für die Durchführung des Projekts: Die geschätzten Kosten zum Durchführen dieses Projekts belaufen sich auf weniger als 1 USD. Bei diesen Kosten wird davon ausgegangen, dass Sie die empfohlenen Konfigurationen befolgen und alle Ressourcen (d. h. Löschen der Glacier-Testdaten) nach einer 30-tägigen Aufbewahrungsrichtlinie beenden. Ihr Anwendungsfall erfordert möglicherweise andere Konfigurationen, die sich auf die Fakturierung auswirken können. Verwenden Sie die Anwendung Einfacher Monatsrechner, um die speziellen Kosten für Ihre Anforderungen zu schätzen.

Monatliche Kostenkalkulation: Die Gesamtkosten für das Einrichten und Verwalten eines kompatiblen Archivs variieren je nach Archivgröße, Ort, Anzahl der erstellten Anforderungen und Datenübertragungsgebühren. Es werden die Standardgebühren von Glacier berechnet. Diese beginnen bei 0,007 USD/GB/Monat.

Die AWS-Preise basieren auf Ihrer Nutzung der einzelnen Services. Die insgesamt kombinierte Nutzung der einzelnen Services ergibt Ihre monatliche Rechnung. Auf den Registerkarten unten erfahren Sie, wofür die einzelnen Services verwendet werden und wie sich dies auf Ihre Rechnung auswirkt.

  • Amazon Glacier

    Produktbeschreibung: Amazon Glacier ist ein sicherer, dauerhafter und äußerst kostengünstiger Cloudspeicherservice für die langfristige Sicherung und Archivierung von Daten. Amazon Glacier ist für selten abgerufene Daten optimiert, bei denen eine Abrufzeit von mehreren Stunden annehmbar ist.

    Mit Amazon Glacier Vault Lock können Sie problemlos auf einzelnen Amazon Glacier-Vaults mittels einer Vault-Sperrrichtlinie Compliance-Kontrollen bereitstellen und erzwingen. In der Vault-Sperrrichtlinie können Sie etwa WORM (Write Once Read Many)-Kontrollen festlegen und die Richtlinie für zukünftige Bearbeitungen sperren. Ist die Richtlinie einmal gesperrt, kann sie nicht mehr geändert werden. Amazon Glacier erzwingt die in der Vault-Sperrrichtlinie festgelegten Kontrollen, um Sie bei der Erfüllung Ihrer Compliance-Vorgaben, z. B. im Hinblick auf die Datenaufbewahrung, zu unterstützen. In einer Vault Lock-Richtlinie können Sie mittels der AWS Identity and Access Management (IAM)-Richtliniensprache verschiedenste Compliance-Kontrollen einrichten. Weitere Informationen zu Vault-Sperrrichtlinien finden Sie unter Amazon Glacier-Zugriffssteuerung mit Vault-Sperrrichtlinien.

    Preisgestaltung: Die Preisgestaltung von Amazon Glacier setzt sich aus vier Komponenten zusammen: der gespeicherten Datenmenge, dem Speicherort, der Anzahl der Anfragen und den Gebühren für die Datenübertragung. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Amazon Glacier – Preise.

    Kostenkalkulation: Bei Verwendung von Glacier in der Region USA Ost (Nord-Virginia) kostet die Speicherung von 1 TB Daten bei einem Preis von 0,007 USD/GB/Monat 7,00 USD/Monat.

    Anfragen für das Hochladen und Abfragen von Daten kosten 0,05 USD pro 1000 Anfragen.

    Die Datenübertragung ist kostenlos. Übertragungen innerhalb einer Region sind kostenlos, für Übertragungen in andere Regionen werden 0,020 USD/GB berechnet. Nach Verbrauch des ersten TB fallen für Datenübertragungen an das Internet 0,090 USD an, die Kosten werden ab 10 TB aufskaliert.

  • AWS Identity and Access Management (IAM)

    Produktbeschreibung: Mit AWS Identity and Access Management (IAM) können Sie den Zugriff auf die AWS-Services und -Ressourcen für Ihre Benutzer sicher steuern. Mithilfe von IAM können Sie AWS-Benutzer und -Gruppen anlegen und verwalten und mittels Berechtigungen ihren Zugriff auf AWS-Ressourcen zulassen oder verweigern.

    Preisgestaltung: AWS IAM ist eine Funktion Ihres AWS-Kontos, die ohne Aufpreis bereitgestellt wird. Sie zahlen nur für die Nutzung anderer AWS-Services durch ihre Benutzer.

Erste Schritte mit dem Projekt