Forschung und technische Datenverarbeitung auf AWS

Technologie, Daten und Finanzierung zur Förderung der Wissenschaft

In Zusammenarbeit mit Forschungslaboren und Institutionen weltweit unterstützt Amazon Web Services (AWS) Wissenschaftler bei der Bearbeitung komplexer Workloads. AWS bietet kostengünstige, skalierbare und sichere Datenverarbeitungs-, Speicher- und Datenbankfunktionen zur Verkürzung der Forschungsdauer. Mit AWS können Wissenschaftler schnell massive Daten-Pipelines analysieren, Datenmengen im Petabyte-Bereich speichern und die Forschung mithilfe transformativer Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI), maschinellem Lernen (ML) und Quantenystemen vorantreiben. Wissenschaftler teilen ihre Ergebnisse mit Kooperationspartnern in der ganzen Welt. AWS bietet Wissenschaftlern mit Zugang zu Open Datasets passende Finanzierungen und Schulungen, um so das Innovationstempo zu erhöhen.

AWS unterstützt bahnbrechende Forschung in Zusammenarbeit mit führenden Hochschulen sowie nationale und internationale Forschungseinrichtungen. Dazu zählen unter anderem die Europäische Weltraumorganisation (ESA), die National Aeronautics and Space Administration (NASA), die National Science Foundation (NSF) und die National Institutes of Health (NIH). AWS ist außerdem in den Bereichen Informatik, Biomedizin, Ingenieurswesen, Quanteninformationsverarbeitung und Weltraumforschung tätig.

Verkürzung der Forschungsdauer mit AWS Research

Verkürzung der Forschungsdauer

Beispiele dafür, wie AWS Forscher beim Skalieren und Zusammenarbeiten unterstützt

Skalierbarkeit in der Forschung

Feng Yan, PhD, Assistant Professor, Computer Science and Engineering

University of Nevada, Reno

(0:46)

Zusammenarbeit in der Gesundheitsforschung

Judith Dexheimer, PhD, Associate Professor, UC Department of Pediatrics

Cincinnati Children's Hospital Medical Center

(0:44)

AWS Education: Forschungsseminar-Reihe
AWS Education: Forschungsseminare

Verbinden Sie sich mit Wissenschaftlern weltweit, um Ideen und Informationen auszutauschen und wissenschaftliche Themen zu diskutieren. Nehmen Sie an einer von Forschern und Experten geleiteten Sitzung teil oder informieren Sie sich nach Bedarf.

Neuigkeiten

Datum (Neuestes–Ältestes)
  • Datum (Neuestes–Ältestes)
  • Datum (Ältestes–Neuestes)
  • Titel (A–Z)
  • Titel (Z–A)
1

Programm-Zusammenarbeit

In einem Experiment, bei dem das Higgs-Teilchen entdeckt wurde, hat man AWS zur Erforschung der Natur genutzt

„Moderne Experimente in der Hochenergiephysik erfordern enorme Computing-Ressourcen in unregelmäßigen Zyklen. Daher ist es für den Erfolg unseres Programms unerlässlich, dass unsere Computing-Einrichtungen Ressourcen schnell erweitern und reduzieren können, um der Nachfrage gerecht zu werden. Kommerzielle Clouds sind ein wichtiger Bestandteil zur Erreichung dieses Ziels. Unsere Zusammenarbeit mit AWS an den Workloads der CMS-Experimente über HEPCloud war ein großer Erfolg. So konnten wir den Wert dieses Ansatzes demonstrieren.“

⁠– Panagiotis Spentzouris, PhD
Head of the Scientific Computing Division, Fermilab

Zentrale Initiativen

STRIDES-Initiative

Eine Kooperation mit den National Institutes of Health (NIH) und der Initiative „Science, Technology Research Infrastructure for Discovery, Experimentation, and Sustainability“ (STRIDES) zur Förderung von Innovation in der biomedizinischen Forschung mithilfe von technologischen Weiterentwicklungen in der AWS Cloud.

Cloud Bank – A Cloud Access Entity

Die von der National Science Foundation (NSF) entwickelte CloudBank unterstützt Informatiker und Pädagogen mithilfe von öffentlichen Clouds wie AWS.

Amazon Science

Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Amazon-Ansatz der kundenorientierten Wissenschaft. Amazon Science stellt die aktuellsten Neuigkeiten und Innovationen in den Bereichen künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) vor, darunter Stellenangebote, Veröffentlichungen, Konferenzen und Veranstaltungen.

Amazon Machine Learning Solutions Lab

Das Amazon Machine Learning (ML) Solutions Lab ergänzt Ihr Team durch ML-Experten. So können Sie ML-Lösungen ermitteln und entwickeln, die Ihr Unternehmen am effektivsten bei der Renditesteigerung unterstützen.

Amazon Quantum Solutions Lab

Die Engagements im Amazon Quantum Solutions Lab sind gemeinschaftliche Forschungsprogramme, die es Ihnen ermöglichen, mit führenden Experten in den Bereichen Quantencomputing, Machine Learning und Hochleistungsrechnen zusammenzuarbeiten. Die Programme helfen Ihnen dabei, die vielversprechendsten Anwendungen des Quantencomputings für Ihr Unternehmen zu erforschen und zu identifizieren und die Quantenverarbeitung vorzubereiten.

AWS Data Lab

Das AWS Data Lab ist ein viertägiges Intensivtraining für einer Gruppe von Kunden und deren Builder mithilfe der technischen Ressourcen von AWS, um greifbare Ergebnisse zu erzielen, die die Modernisierung von Daten- und Analyse-Initiativen vorantreiben.

AWS-Ressourcen für Wissenschaftler

Ressourcen für Wissenschaftler, die remote arbeiten möchten

Die sich weltweit sehr rasch wandelnde und dynamische gesundheitliche Situation hat Auswirkungen auf das Leben unzähliger Menschen, insbesondere auch auf Wissenschaftler an Hochschulen und anderen Institutionen in aller Welt. AWS hat eine Liste von Ressourcen zusammengestellt, um das Lernen und Arbeiten von zu Hause zu ermöglichen.

Weitere Informationen »

Kostenlose AWS-Schulungspfade für Forschende und Informationswissenschaften.

AWS hat eine Liste kostenloser On-Demand-Onlinekurse zusammengestellt, die eigens auf die Bedürfnisse von Wissenschaftlern zugeschnitten sind. Die Kurse wurden speziell für Wissenschaflter und IT-Experten im Wissenschaftsbereich entwickelt, die sich über das Thema Forschungsoptimierung bei AWS informieren möchten.

Weitere Informationen »

Amazon Scholars

Amazon ist stolz darauf, Wissenschaftler von Weltrang als „Amazon Forscher“ für die Arbeit an bedeutenden technischen Projekten zu beschäftigen, die dabei aber weiter an ihren Hochschulen lehren und forschen.

Weitere Informationen »

Praktika für Studierende

Egal, ob Sie gerade an Ihrem Bachelor, Ihrem Master, Ihrem MBA oder Ihrer Promotion arbeiten: Weltweit gibt es offene Stellen in Amazon-Teams. Praktika sind eine hervorragende Möglichkeit, einen Einblick in die Kultur von Amazon zu erhalten und herauszufinden, ob wir gut zu Ihnen und Ihren Karrierezielen passen.

Weitere Informationen »

AWS Educate

Über AWS Educate haben Studierende und Pädagogen Zugang zu Inhalten und Programmen, die entwickelt wurden, um sich für Cloud-Karrieren in wachsenden Bereichen zu qualifizieren. AWS Educate verbindet auch Unternehmen, die Cloud-Skills an qualifizierte studentische Arbeitssuchende vermitteln, mit der AWS Educate Jobbörse.

Weitere Informationen »

Förderprogramme

  • AWS Cloud-Gutschrift für Forschung
  • AWS Machine Learning Research Awards
  • Amazon Research Awards
  • AWS Global Data Egress Waiver
  • AWS Cloud-Gutschrift für Forschung
  • Das AWS-Programm „AWS Cloud-Guthaben für die Forschung“ unterstützt Wissenschaftler, die folgende Vorhaben verfolgen:

    • Aufbau von in der Cloud gehosteten öffentlich verfügbaren Science-as-a-Service (SaaS)-Anwendungen, -Software oder -Tools, die künftige Forschungen und die Forschung ihrer Gemeinschaft erleichtern.
    • Durchführen von Machbarkeitsnachweisen oder Leistungsvergleichen, in denen die Wirksamkeit der Verschiebung wissenschaftlicher Arbeiten oder offener Datensätze in die Cloud analysiert wird.
    • Schulen einer größeren Gemeinschaft per Workshops oder Tutorials in der Nutzung der Cloud für wissenschaftliche Arbeiten.
  • AWS Machine Learning Research Awards
  • Finanzierung geeigneter Hochschulen, Dozenten, Doktoranden und Postdocs unter der Aufsicht von Fakultätsmitgliedern, die den Stand der Technik im Bereich maschinelles Lernen (ML) weiterentwickeln.

  • Amazon Research Awards
  • Das Programm verleiht Auszeichnungen von bis zu 80.000 USD an Fakultätsmitglieder in akademischen Institutionen weltweit für die Forschung in verschiedenen Bereichen.

  • AWS Global Data Egress Waiver
  • AWS-Kunden qualifizieren sich für das Egress Waiver-Programm, wenn sie:

    • in Hochschulen oder Forschungseinrichtungen arbeiten.
    • Über ein zugelassenes National Research and Education (NREN) Netzwerk zur Verbindung mit AWS wie Internet2, ESnet, GÉANT, Janet, SingAREN, SINET, AARNet, CANARIE usw. auf AWS DirectConnect zugreifen. Die meisten Forschungsinstitutionen nutzen diese staatlich finanzierten spezialisierten Netzwerke, um sich mit AWS zu verbinden und gleichzeitig eine höhere Netzwerkleistung, bessere Bandbreite und mehr Stabilität zu erzielen.
    • Eine E-Mail-Adresse der Einrichtung für AWS-Konten verwenden.
    • In einer zugelassenen AWS-Region arbeiten.