EC2 Image Builder

Erstellen und pflegen Sie sichere Images

EC2 Image Builder vereinfacht die Erstellung, Wartung, Validierung, Freigabe und Bereitstellung von Linux- oder Windows Server-Images für die Verwendung mit Amazon EC2 und On-Premises.

Das Aktualisieren von Server-Images kann zeitaufwändig, ressourcenintensiv und fehleranfällig sein. Gegenwärtig aktualisieren Kunden VMs entweder manuell und erstellen Momentaufnahmen oder verfügen über Teams, die Automatisierungsskripten erstellen, um Images zu verwalten.

Image Builder reduziert den Aufwand für die Aktualisierung und Sicherung von Bildern erheblich, da eine einfache grafische Benutzeroberfläche, integrierte Automatisierung und von AWS bereitgestellte Sicherheitseinstellungen zur Verfügung stehen. Mit Image Builder müssen Sie weder ein Image manuell aktualisieren noch eine eigene Automatisierungspipeline erstellen.

Image Builder wird kostenlos angeboten, abgesehen von den Kosten für die zugrunde liegenden AWS-Ressourcen, die zum Erstellen, Speichern und Freigeben der Images verwendet werden.

SiteMerch_Image-Factory_Editorial

Vorteile

Verbesserte IT-Produktivität

Image Builder reduziert den Aufwand für die Aktualisierung und Sicherung von Bildern erheblich, da eine einfache grafische Benutzeroberfläche, integrierte Automatisierung und von AWS bereitgestellte Sicherheitseinstellungen zur Verfügung stehen. Mit Image Builder müssen Sie weder ein Image manuell aktualisieren noch eine eigene Automatisierungspipeline erstellen. Das Nichtschreiben und Verwalten von Automatisierungscode spart Ressourcen und IT-Zeit.

Einfacher zu sichern

Mit EC2 Image Builder können Sie Images nur mit den wesentlichen Komponenten erstellen und so das Risiko von Sicherheitslücken verringern. Wenn ein Sicherheitspatch verfügbar ist, kann Image Builder Ihre Images automatisch patchen. Sie können auch von AWS bereitgestellte Sicherheitsrichtlinien (z. B. Durchsetzung starker Kennwörter, vollständige Festplattenverschlüsselung, Firewall aktivieren usw.) oder benutzerdefinierte Sicherheitsrichtlinien auf Ihre Images anwenden, um die geltenden internen Kompatibilitätskriterien zu erfüllen.

Einfache Image-Verwaltung für AWS und On-Premises

Mit EC2 Image Builder können Sie in Verbindung mit AWS VM Import/Export (VMIE) Images für Amazon EC2 (AMI) sowie für On-Premises Microsoft Hyper-V (VHDX), VMware vSphere (VMDK) und erstellen und verwalten Offene virtuelle Maschinen im Virtualisierungsformat (OVF).

Eingebaute Validierungsunterstützung

Mit EC2 Image Builder können Sie Ihre Images auf einfache Weise auf Funktionalität, Kompatibilität und Sicherheit überprüfen, indem Sie die von AWS bereitgestellten Tests und Ihre eigenen Tests ausführen, bevor Sie sie in der Produktion verwenden. Auf diese Weise werden Fehler in Images reduziert, die normalerweise durch unzureichende Tests verursacht werden. Die Bereitstellung von Images in Produktionsumgebungen kann von bestandenen Tests abhängen.

Zentralisierte Durchsetzung von Richtlinien

EC2 Image Builder ermöglicht die Versionskontrolle für ein einfaches Revisionsmanagement. Es lässt sich in AWS Resource Access Manager und AWS Organizations integrieren, um die gemeinsame Nutzung von Automatisierungsskripten, Rezepten und Images über AWS-Konten hinweg zu ermöglichen. Mithilfe von Sicherheits- und Compliance-Tests können Informationssicherheits- und IT-Teams Richtlinien und die Einhaltung von Images besser durchsetzen.

Funktionsweise

Image Builder bietet eine zentrale Anlaufstelle für die Automatisierung von Image-Management-Prozessen. Kunden können mit einem intuitiven Assistenten in der AWS-Konsole eine automatisierte Pipeline erstellen, um kompatible Linux- und Windows Server-Images für die Verwendung in AWS und On-Premises zu erstellen. Sobald Softwareupdates verfügbar sind, erstellt Image Builder automatisch ein neues Image und verteilt es an die festgelegten AWS-Regionen, nachdem Tests ausgeführt wurden.

Product-Page-Diagram_Image-Factory

Beispiele für auf dem Image installierte Anpassungssoftware sind: 1/Anwendungen (Build-Umgebungen, Tools für die Unternehmensproduktivität und Datenbanken) 2/ Betriebssystemupdates 3/ Sicherheitspatches. 

Beispiele für ein sicheres Image mit von AWS bereitgestellten und/oder benutzerdefinierten Vorlagen sind: 1/ Sicherstellen, dass Sicherheitspatches angewendet werden, 2/ Erzwingen sicherer Kennwörter, 3/ Aktivieren der vollständigen Festplattenverschlüsselung, 4/ Schließen aller nicht unbedingt erforderlichen offenen Ports, 5/ Aktivieren Software-Firewall, 6/ Protokollierungs-/Audit-Kontrollen aktivieren.

Beispiele für ein Testimage mit einem von AWS bereitgestellten Test und/oder Ihrem eigenen Test sind: 1/ Test, dass AMI booten kann, 2/ Test, dass die Beispielanwendung ausgeführt werden kann, 3/ Test, der spezifischer Patch angewendet wurde, 5/ Sicherheitsrichtlinie testen.

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Sehen Sie sich die Produktfunktionen an

Entdecken Sie die Funktionen von EC2 Image Builder

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit dem Erstellen mit EC2 Image Builder in der AWS-Managementkonsole.

Anmeldung