Amazon Interactive Video Service (Amazon IVS) ist eine verwaltete Live-Video-Lösung, die sich schnell und einfach einrichten lässt und mit der Sie interaktive Erfahrungen und Anwendungen mit Live-Videos mit geringer Latenzzeit erstellen können.

Wichtigste Funktionen

Neue Live-Video-Streams in Minuten einrichten

Live-Streaming einfach gemacht
Amazon Interactive Video Service bietet alle erforderlichen Komponenten für eine Live-Video-Streaming-Lösung mit geringer Latenzzeit. Sie senden einen Live-Video-Stream mit dem angegebenen Stream-Schlüssel von einem Encoder oder der Kodierungssoftware an den Aufnahmepunkt. Verwenden Sie dann die Wiedergabe-URL mit dem Player-SDK und sehen Sie sich die Live-Streams auf Websites sowie iOS- und Android-Apps an.

Optimiert für Live-Video-Streaming

Über eine verwaltete Infrastruktur aufnehmen, transkodieren und verteilen
Übermitteln Sie das Video an Amazon IVS und verteilen Sie Live-Streams an ein globales Netzwerk, das für geringe Latenzzeiten optimiert ist. Zur Verbesserung der Servicequalität beim Senden eines Videos erkennt Amazon IVS die optimalen Netzwerkpfade am Standort des Streamers und wählt intelligent den besten Endpunkt aus, um den Eingangs-Video-Stream zu erhalten. Live-Streams werden über eine umfassende Inhaltspipeline für Live-Videos in Sekundenschnelle den Zielgruppen bereitgestellt.

Getimte Metadaten-API mit Live-Videos mit geringer Latenzzeit

Aufbau eines ansprechenden Zielgruppenerlebnisses

Verwenden Sie eine einfache REST-API, um Metadaten in einen Stream und eine ereignisbasierte Schnittstelle in das Amazon IVS-Player-SDK zu injizieren, um die Metadaten für Clients zu erhalten und damit Grafiken, Abrufe und andere synchronisierte Komponenten zu erstellen, wie etwa Live-Sport-Ergebnisse und E-Commerce-Funktionen. Live-Video-Streams können eine Latenz von weniger als drei Sekunden von der Aufnahme zur Wiedergabe erreichen. Dadurch werden Anwendungen wie das Abfragen Ihrer Zielgruppe und das Abstimmen ansprechend und interaktiv. 

Wiedergabe auf verschiedenen Geräten und Netzwerken

Vorkonfigurierte adaptive Bitratentranskodierung
Mit einem Standardkanal wandelt Amazon IVS den eingehenden Live-Video-Stream in eine Reihe von Video-Auflösungen und Bitraten um. Dieser Adaptive Bitrate (ABR)-Stream bietet eine bessere Erfahrung und Servicequalität auf verschiedenen Geräten und bei unterschiedlichen Netzwerkbedingungen.

Multi-Plattform-Player-SDK

Wiedergabe im Internet und auf iOS- und Android-Plattformen
Stellen Sie eine Erfahrung mit geringer Latenzzeit für Internet, iOS und Android mit dem Amazon IVS-Player-SDK bereit (Das Web-SDK lässt sich in Video.js integrieren). Das Player-SDK wurde für Amazon IVS-Live-Video-Streams entwickelt und beinhaltet Unterstützung für Chunked-Streaming und einen Adaptive-Bitrate-Switching-Algorithmus. Der Switching-Algorithmus ermöglicht eine optimale Leistung und geringe Latenzzeit ohne Kompromisse bei der Servicequalität oder Videoqualität. Sie können zudem Video-Wiedergabelisten für Ihre Streams nach Kanal und Zuschauer mittels Wiedergabe-Autorisierung beschränken.

Unkomplizierte Skalierung

Automatische Skalierung auf Größe der Zielgruppe und Anzahl der Kanäle
Decken Sie ein Ereignis oder Hunderte Ereignisse auf einmal ab. Amazon IVS-Kanäle nutzen dieselbe Technik für Live-Streaming wie Twitch und benötigen nur wenige Sekunden, um Live-Video-Streams zu starten. Der Service wird skaliert, um Streams Millionen gleichzeitiger Zuschauer bereitzustellen.

Kostengünstig

Nutzungsbasierte Preise
Amazon IVS bietet einfache nutzungsbasierte Preise auf Grundlage von stundenlangem Videomaterial, das an den Service (Eingang) gesendet wurde, und stundenlangem Videomaterial, das Ihren Zielgruppen (Ausgang) bereitgestellt wurde. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Preisen für Amazon IVS.