Jeder von Ihnen im AWS Key Management Service erstellte benutzerdefinierte Masterschlüssel (CMK) kostet bis zur Löschung 1 USD/Monat, unabhängig davon, ob Sie ihn mit durch KMS generiertem Schlüsselmaterial oder mit Schlüsselmaterial verwenden, das durch Sie importiert wurde. Wenn Sie für einen benutzerdefinierten Masterschlüssel auf der Basis von Schlüsselmaterial, das durch KMS generiert wurde, festlegen, dass dieser benutzerdefinierte Masterschlüssel automatisch jedes Jahr rotiert wird, erhöht jede neu rotierte Version die Kosten des benutzerdefinierten Masterschlüssels um 1 USD pro Monat. AWS KMS archiviert und verwaltet alle vorherigen Versionen des CMK, um sicherzustellen, dass Sie ältere Daten entschlüsseln können. Für Folgendes werden Sie nicht belastet:

  • Von AWS verwaltete CMKs, die automatisch für Sie erstellt werden, wenn Sie zum ersten Mal versuchen, eine Ressource in einem unterstützten AWS-Service zu verschlüsseln.
  • CMKs, für die eine Löschung geplant ist. Wenn Sie die Löschung während des Wartezeitraums stornieren, entstehen Kosten, als wäre die Löschung des CMK nie geplant gewesen.
  • Datenschlüssel, die von GenerateDataKey- und GenerateDataKeyWithoutPlaintext-API-Anforderungen erstellt werden. Diese API-Anforderungen werden Ihnen gemäß der unten erläuterten Nutzungspreise in Rechnung gestellt, unabhängig davon, ob Sie diese API-Anforderungen direkt ausführen oder ob sie in Ihrem Namen von einem integrierten AWS-Service ausgeführt werden. Für die eigentlichen Datenschlüssel wird Ihnen keine monatliche Gebühr in Rechnung gestellt, da sie von AWS KMS weder gespeichert noch verwaltet werden.

Jede API-Anforderung des AWS Key Management Service (außerhalb des kostenlosen Kontingents) kostet:

0,03 USD pro 10 000 Anforderungen in USA Ost (Nord-Virginia), USA Ost (Ohio), USA West (Oregon), USA West (Nordkalifornien), Kanada (Zentral), EU (Irland), EU (Frankfurt), EU (London), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Tokio), Asien-Pazifik (Sydney), Asien-Pazifik (Seoul), Asien-Pazifik (Mumbai), Südamerika (São Paulo)

0,04 USD pro 10 000 Anforderungen in AWS GovCloud (USA)

AWS Key Management Service bietet ein kostenloses Kontingent, das Folgendes enthält:

20 000 Anforderungen pro Monat berechnet für alle folgenden Regionen

USA Ost (Nord-Virginia), USA Ost (Ohio), USA West (Oregon), USA West (Nordkalifornien), Kanada (Zentral), EU (Irland), EU (Frankfurt), EU (London), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Tokio), Asien-Pazifik (Sydney), Asien-Pazifik (Seoul), Asien-Pazifik (Mumbai), Südamerika (São Paulo)

 

20 000 Anforderungen/Monat in AWS GovCloud (USA)

Testen Sie AWS Key Management Service

Erste Schritte mit AWS
oder bei der Konsole anmelden

Erstellen Sie ein kostenloses Konto auf Amazon Web Services und erhalten Sie 12 Monate Zugang zu kostenlosen Produkten und Services.

Details zum kostenlosen Kontingent für AWS anzeigen »

1 CMK, der bei der Erstellung von 250 verschlüsselten EBS-Volumes pro Monat über die AWS KMS-Befehlszeile oder über APIs als Masterschlüssel verwendet wird.

  • 1 CMK
  • 3 x 250 API-Anforderungen zum Erstellen und Bereitstellen eines eindeutigen Datenverschlüsselungsschlüssels für jedes von 250 Volumes
1,00 USD 1 CMK    
0,00 USD 0 Anforderungen (750 Anforderungen – 20 000 Anforderungen kostenloses Kontingent)    
Gesamtsumme:      
1 USD/Monat      

1 CMK für die Verschlüsselung von 10 000 einzelnen Dateien, die 2 000 000 Mal pro Monat kollektiv für den Zugriff entschlüsselt werden.

  • 1 CMK
  • 10 000 Verschlüsselungsanforderungen (1 x 10 000 Objekte)
  • 2 000 000 Entschlüsselungsanforderungen für den Zugriff auf die Objekte
1,00 USD 1 CMK    
5,97 USD 1 990 000 Anforderungen (2 010 000 Anforderungen – 20 000 Anforderungen kostenloses Kontingent) x 0,03 USD/10 000 Anforderungen    
Gesamtsumme:      
6,97 USD/Monat      

Wenn Sie auf Ihrem Konto AWS CloudTrail aktivieren, können Sie Protokolle zu den API-Aufrufen an oder durch AWS KMS erhalten. Für AWS CloudTrail fallen keine zusätzlichen Gebühren, sondern lediglich die Standardtarife für die Nutzung von Amazon S3 und Amazon SNS an. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit der Preisübersicht zu AWS CloudTrail.