Referenzbereitstellung

Amazon Managed Blockchain

Vollständig verwalteter Service zur Erstellung und Verwaltung skalierbarer Blockchain-Netzwerke

Mit der Blockchain-Technologie können Sie Anwendungen erstellen, bei denen mehrere Parteien Transaktionen ausführen können, ohne dass eine vertrauenswürdige, zentrale Stelle erforderlich ist.

Dieser Quick Start stellt ein Amazon Managed Blockchain-Netzwerk in der Amazon Web Services (AWS)-Cloud bereit. Dabei kommt das beliebte Open-Source-Framework Hyperledger Fabric zum Einsatz. Hyperledger Fabric eignet sich hervorragend für Anwendungen mit einer bekannten Mitgliederanzahl, die strenge Anforderungen an Privatsphäre und Berechtigungen erfüllen müssen.  

Dieser Quick Start richtet sich an Nutzer, die dezentrale Anwendungen erstellen und an ihnen teilnehmen möchten, die von einem Netzwerk von Mitgliedern über Managed Blockchain gemeinsam genutzt werden.

Die Bereitstellung von Managed Blockchain ist nur in der AWS-Region USA Ost (Nord-Virginia) möglich.

AWS-Logo_Full-Color_100x60

Dieser Quick Start wurde entwickelt von
AWS-Lösungsarchitekten.

  •  Ihre Möglichkeiten
  •  Einrichtungsanleitung
  •  Kosten und Lizenzen
  •  Ihre Möglichkeiten
  • Verwenden Sie diesen Quick Start, um automatisch eine hochverfügbare Managed Blockchain-Architektur mit einem einzigen ersten Mitglied einzurichten, die zwei Availability Zones umfasst.

    Diese Version installiert das Netzwerk, das erste Mitglied und die dazugehörigen Peer-Knoten (die gelb schattierten Bereiche im Diagramm).

  •  Einrichtungsanleitung
  • Zum Aufbau Ihrer Managed Blockchain-Umgebung in AWS befolgen Sie bitte die Anweisungen in der Einrichtungsanleitung. Der Bereitstellungsprozess dauert etwa 15 Minuten und umfasst die folgenden Schritte:

    1. Wenn Sie noch kein AWS-Konto haben, registrieren Sie sich bitte unter https://aws.amazon.com und melden sich dann an.
    2. Führen Sie den Quick Start aus.
    3. Integrieren Sie die Bereitstellung, indem Sie eine dezentrale Anwendung auf der von Ihnen bereitgestellten Infrastruktur erstellen.
  •  Kosten und Lizenzen
  • Die Kosten der zur Ausführung dieser Quick-Start-Referenzinstallation erforderlichen AWS-Dienste sind allein von Ihnen zu tragen. Für die Nutzung des Quick Starts fallen keine zusätzlichen Kosten an.

    Die AWS CloudFormation-Vorlagen für diesen Quick Start enthalten Konfigurationsparameter, die Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Einige dieser Einstellungen, beispielsweise der gewählte Instance-Typ, wirken sich auf die Bereitstellungskosten aus. Kostenkalkulationen finden Sie auf den Seiten mit den Preisen für die von Ihnen genutzten AWS-Services. Preisänderungen sind vorbehalten.

    Tipp:     Nachdem Sie den Quick Start bereitgestellt haben, empfehlen wir Ihnen, den AWS-Kosten- und Nutzungsbericht zu aktivieren, um die mit dem Quick Start verbundenen Kosten zu verfolgen. Dieser Bericht übermittelt Abrechnungsmetriken an einen S3-Bucket Ihres Kontos. Er bietet Ihnen auch Kostenschätzungen auf Grundlage Ihrer Nutzung über den Monat hinweg und schließt die Daten am Ende des Monats ab. Weitere Informationen zum Bericht erhalten Sie in der AWS-Dokumentation.