Erhalten Sie Informationen zum Verwenden des AWS SDK zum Entwickeln sicherer und skalierbarer Cloud-Anwendungen. Erhalten Sie fundiertes Wissen zu zentralen Konzepten, bewährten Methoden und Fehlersuchetipps zur Interaktion mit AWS mithilfe von Code.

Durch die Entwicklung in AWS können Entwickler besser verstehen, wie das AWS SDK zum Entwickeln sicherer und skalierbarer Cloud-Anwendungen genutzt werden kann. Dieser Kurs vermittelt detaillierte Kenntnisse über die Interaktion mit AWS mithilfe von Code und deckt wichtige Konzepte, bewährte Vorgehensweisen und Tipps zur Fehlerbehebung ab.

Stufe

Fortgeschritten

Modalität

Mit Kursleiter, Live- oder virtueller Kurs

Dauer

3 Tage

In diesem Kurs lernen Sie Folgendes:

  • Einrichten des AWS SDK und der Anmeldedaten für Entwickler für Java, C#/.Net, Python und JavaScript
  • Verwenden des AWS SDK für die Interaktion mit AWS-Services und Entwicklungslösungen.
  • Verwenden von Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) und Amazon DynamoDB als Datenspeicher
  • Integrieren von Anwendungen und Daten mithilfe von Amazon Kinesis, AWS Lambda, Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS), Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) und Amazon Simple Workflow Service (Amazon SWF)
  • Verwenden von AWS Identity and Access Management (IAM) für die Service-Authentifizierung
  • Verwenden von Web Identity Framework und Amazon Cognito die Benutzer-Authentifizierung
  • Verwenden von Amazon ElastiCache und Amazon CloudFront zum Verbessern der Anwendungsskalierbarkeit
  • Bereitstellen von Anwendungen mithilfe von AWS Elastic Beanstalk und AWS CloudFormation

Dieser Kurs ist konzipiert für:

  • Softwareentwickler mit mittleren Fähigkeiten

Die Teilnehmer sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Vertraut mit AWS-Services
  • Praktische Kenntnisse von Java, C#/.Net oder Python

Dieser Kurs setzt sich zusammen aus:

  • Schulung mit Dozent
  • Praktische Übungen

Hinweis: Der Kursinhalt kann je nach Standort und/oder Sprache leicht variieren.

Tag 1: Schaffen der Grundlagen

  • Einführung in die Entwicklung in AWS
  • Auswählen eines Datenspeichers
  • Entwickeln von Speicherlösungen mit Amazon S3
  • Flexible NoSQL-Lösungen mit Amazon DynamoDB entwickeln

Tag 2: Verbinden von Anwendungen und Daten mit ereignisgesteuerter Verarbeitung

  • Arbeiten mit Ereignissen
  • Entwickeln ereignisgesteuerter Lösungen mit Amazon Kinesis Stream
  • Entwickeln ereignisgesteuerter Lösungen mit Amazon SWF, Amazon SQS und Amazon SNS
  • Entwickeln ereignisgesteuerter Lösungen mit AWS Lambda

Tag 3: Entwickeln und Bereitstellen sicherer, skalierbarer Anwendungen

  • Entwickeln sicherer Anwendungen
  • Erfassen von Daten für die Skalierbarkeit im Cache
  • Überwachen Ihrer Anwendungen und AWS-Ressourcen mit Amazon CloudWatch
  • Bereitstellen von Anwendungen mit AWS Elastic Beanstalk und AWS CloudFormation
Developing Thumbnail

Zu aws.training gehen