Veröffentlicht am: Mar 29, 2021

AWS Global Accelerator unterstützt nun Datenverkehr durch den neuen Edge-Standort von AWS in Jakarta, Indonesien. Mithilfe von Global Accelerator können Benutzer in Indonesien jetzt eine verbesserte Leistung von bis zu 20 % für den Internetdatenverkehr zur AWS-Region Singapur und von bis zu 60 % für den Datenverkehr zu AWS-Regionen in Nordamerika und Europa verzeichnen. Der AWS Global Accelerator ist jetzt durch 96 Points of Presence weltweit verfügbar und unterstützt Anwendungsendpunkte in mehr als 20 AWS-Regionen.  

AWS Global Accelerator ist ein Service, der die Verfügbarkeit und Leistung Ihrer internetfähigen Anwendungen um bis zu 60 % verbessert, indem er den Weg von Ihren Benutzern zu Ihrer Anwendung optimiert. Sie können die Leistung von Global Accelerator bei der Übertragung von Datenverkehr von Ihrem Standort zu verschiedenen AWS-Regionen mit dem AWS Global Accelerator Speed Comparison Tool testen. Global Accelerator stellt statische IP-Adressen bereit, die als feste Eingangsendpunkte für Ihre Anwendungsressourcen in einer oder mehreren AWS-Regionen fungieren, z. B. Ihre Application Load Balancer, Network Load Balancer oder Amazon-EC2-Instances. Zur Eindämmung von Endpunktfehlern überwacht Global Accelerator kontinuierlich den Zustand der Endpunkte Ihrer Anwendung und leitet den Datenverkehr in weniger als 30 Sekunden an funktionierende Endpunkte um. Kunden wie The Trade Desk, Skyscanner, JoyCity, 8x8, New Relic, Flowplayer, ParTech, Team Internet und CrazyCall nutzen Global Accelerator für Webanwendungen, Spiele, Videostreaming-, Internet-of-Things und Voice-over-IP-Anwendungen.  

Mit AWS Global Accelerator bezahlen Sie nur für das, was Sie tatsächlich nutzen. Ihnen entstehen Kosten für jeden bereitgestellten Beschleuniger sowie für die Menge an Datenverkehr in der dominanten Richtung, der über den Beschleuniger erfolgt. Besuchen Sie zum Einstieg die AWS Global Accelerator-Website und lesen Sie unsere Dokumentation.