Die Amazon API Gateway-Konsole ist die schnellste Möglichkeit, bei Amazon API Gateway einzusteigen.  Sie bietet eine webbasierte Oberfläche zum Erstellen, Bereitstellen, Verwalten und Überwachen Ihrer APIs. Die Amazon API Gateway-Konsole bietet eine umfassende Benutzeroberfläche, die Sie durch den Prozess einer API-Erstellung führt. Programmgesteuerter Zugriff ist ebenfalls verfügbar über die Amazon API Gateway-APIs.

Erste Schritte mit Amazon API Gateway

Kostenloses Konto erstellen

Das kostenlose Kontingent für Amazon API Gateway beinhaltet eine Million API-Aufrufe pro Monat für bis zu 12 Monate.


Das Amazon API Gateway-Entwicklerhandbuch bietet mehrere Lernprogramme in Einzelschritten, die Ihnen anhand einer Reihe von praktischen Übungen beim Einstieg mit Amazon API Gateway helfen.

In dieser Anleitung lernen Sie in Einzelschritten, wie Sie Amazon API Gateway verwenden, um eine benutzerdefinierte API zu erstellen, Ihre benutzerdefinierte API mit einer Reihe von AWS Lambda-Funktionen verbinden und dann die AWS Lambda-Funktionen von Ihrer API aus aufrufen.

Weitere Informationen >>

In dieser Anleitung lernen Sie in Einzelschritten, wie Sie Amazon API Gateway verwenden, um eine benutzerdefinierte API über einen REST-Proxy mit einem HTTP-Endpunkt zu verbinden.

Weitere Informationen >>

 

In dieser Anleitung lernen Sie in Einzelschritten, Modelle und Zuweisungsvorlagen in Amazon API Gateway zu verwenden, um die Ausgabe eines API-Aufrufs von einem Datenformat in ein anderes umzuwandeln.

Weitere Informationen >>

Mithilfe der API Gateway-Konsole können Sie schnell und einfach eine benutzerdefinierte API erstellen. Für ein einfaches "Hallo Welt"-Beispiel befolgen Sie diese Schritte:

1. Gehen Sie zur Amazon API Gateway Console.

2. Wählen Sie eine vorhandene REST API oder erstellen Sie eine neue, indem Sie einen Namen für die API eingeben.

3. Klicken Sie in der Strukturansicht der REST API auf die Schaltfläche "Aktionen", um eine Ressource zu erstellen.

4. Wählen Sie einen Namen für Ihre Ressource, beispielsweise "Cars".

5. Wählen Sie die neue Ressource aus und klicken Sie auf die Schaltfläche zum Erstellen einer neuen Methode. Wählen Sie das der Methode zugeordnete HTTP-Verb, etwa GET.

6. Wählen Sie einen Integrationstyp, beispielsweise "HTTP Proxy", und geben Sie die URL an, die API Gateway aufrufen soll.

7. Definieren Sie die Transformation von Anfragen und Antworten anhand einer Transformationsvorlage oder akzeptieren Sie einfach die Standardeinstellungen, sodass alle Anfrage- und Antwortdaten durchgeleitet werden, ohne irgendeine Transformation anzuwenden.

8. Konfigurieren Sie die Sicherheitseinstellungen der Methode.

9. Stellen Sie Ihre neue API für eine Stufe bereit.

10.Richten Sie vom Stufenmanagement-Bildschirm aus die Konfiguration für Zwischenspeicherung und Einschränkung der maximalen Bandbreite ein.

11.Klicken Sie auf der Registerkarte "Client Platforms" (Client-Plattformen) auf die Schaltfläche zum Herunterladen des Android- oder iOS-SDK bzw. der JavaScript-Bibliothek, die Hilfsprogramm-Methoden zum Aufrufen Ihrer sayHello-Operation enthält. Mithilfe der SDK-Bibliothek wird das Aufrufen Ihrer APIs ähnlich wie das Aufrufen einer lokalen Methode. Das Client-SDK handhabt automatisch erneute Versuche und informiert den Entwickler über Netzwerk- oder andere Fehler. Die SDK-Bibliothek beinhaltet die Logik, die zum Authentifizieren der Clientanwendung bei Ihren APIs erforderlich ist.

12.Integrieren Sie das heruntergeladene SDK in Ihre mobile Anwendung. Schreiben Sie den Code zum Aufrufen Ihrer benutzerdefinierten API. Beispiel zum Aufrufen der API getCar(int carId) in einer iOS-Anwendung:

–(void)getSampleCar

{

NSString *response = [MyServiceClient getCar:1323];

NSLog( @”Response was [%@]”, response );

}

13.Führen Sie Ihre Anwendung aus.