AWS-Kosten- und Nutzungsbericht

Erhalten Sie mehr Einblick in Ihre AWS-Kosten und -Nutzung

Der AWS-Kosten- und Nutzungsbericht enthält den umfassendsten Satz an AWS-Kosten- und Nutzungsdaten, einschließlich zusätzlicher Metadaten zu AWS-Services, Preisen, Reserved Instances und Savings Plans.

Der AWS-Kosten- und Nutzungsbericht schlüsselt die Nutzung auf Konto- oder Organisationsebene nach Produktcode, Nutzungsart und Betrieb auf. Diese Kosten können durch Aktivieren von Kostenzuordnungs-Tags und Cost Categories weiter organisiert werden. Der AWS-Kosten- und Nutzungsbericht ist mit stündlicher, täglicher oder monatlicher Granularität verfügbar.

AWS-Kosten- und Nutzungsbericht – Demo

AWS-Kosten- und Nutzungsbericht – Funktionen

Greifen Sie auf umfassende AWS-Kosten- und Nutzungsdaten zu

Mit dem AWS-Kosten- und Nutzungsbericht haben Sie die Möglichkeit, tief in Ihre AWS-Kosten- und Nutzungsdaten einzusteigen und können so die Faktoren auf Ressourcenebene nachvollziehen sowie anhand des Berichts Optimierungsmöglichkeiten identifizieren. Zeigen Sie das vollständige Datenwörterbuch hier an.

Verfolgen Sie Ihre Nutzung von Reserved Instances (RI) und Savings Plans nach

Der AWS-Kosten- und Nutzungsbericht kann bis auf Instance-Ebene nachverfolgen, wo Kaufoptionen wie RIs und Savings Plans angewendet werden. Darüber hinaus werden die damit verbundenen Gebühren amortisiert und Berechnungen zur Verfügung gestellt, die eine interne Kostenzuordnung und Rückverrechnung auf der Grundlage der internen Berichtsanforderungen Ihres Unternehmens ermöglichen.

Nutzen Sie die Vorteile strategischer Datenintegrationen mit AWS-Services

Mit der Amazon Athena-Datenintegrationsfunktion können Sie Ihre Kosten- und Nutzungsdaten im Handumdrehen über standardisierte SQL-Abfragen abrufen. Sie können Ihre Daten auch direkt auf Amazon Redshift oder Amazon QuickSight hochladen.

Erste Schritte

Wie funktioniert der AWS-Kosten- und Nutzungsbericht?

AWS stellt den AWS-Kosten- und Nutzungsbericht in dem von Ihnen bei der Einrichtung definierten Amazon-S3-Bucket (Simple Storage Service) bereit und aktualisiert den Bericht mindestens einmal pro Tag. Sie können die Berichte über die Amazon-S3-Konsole herunterladen.

Sie können Ihre Kosten- und Nutzungsberichte auch für die Integration in Amazon Athena konfigurieren. Sobald die Amazon Athena-Integration für Ihren Kosten- und Nutzungsbericht aktiviert wurde, werden Ihre Daten in komprimierten Apache Parquet-Dateien an einen Amazon S3-Bucket Ihrer Wahl gesendet. Ihr AWS-Kosten- und Nutzungsbericht kann auch direkt in Amazon Redshift oder Amazon QuickSight integriert werden.

Erste Schritte mit dem AWS-Kosten- und Nutzungsbericht »

Erste Schritte

Neueste Blogs zu AWS-Kostenmanagement

1

Zurzeit sind keine Blog-Beiträge vorhanden. Weitere Ressourcen finden Sie im AWS-Blog.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Blog zu AWS-Kostenmanagement »

Sind Sie startbereit?

Sehen Sie sich die Produktfunktionen an
Sehen Sie sich die Produktfunktionen an

Erfahren Sie mehr über Funktionen für Kostenmanagement, Kostenoptimierung und mehr.

Weitere Informationen 
Kostenloses Konto erstellen
Für kostenloses Konto registrieren

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf das kostenlose Kontingent von AWS und beginnen Sie mit der Verwaltung Ihrer AWS-Kosten. 

Registrieren 
Aktivieren Sie Ihren AWS-Kosten- und Nutzungsbericht
Aktivieren Sie Ihren AWS-Kosten- und Nutzungsbericht

Analysieren und verstehen Sie Ihren AWS-Kosten- und Nutzungsbericht besser.

Erste Schritte