AWS CodePipeline testen

Continuous Delivery ist ein DevOps-Verfahren zur Softwareentwicklung, bei dem Codeänderungen automatisch erstellt, getestet und für eine Produktionsversion vorbereitet werden. Die CD ist eine Erweiterung der Continuous Integration. Dabei werden alle Codeänderungen nach dem Entwurf in einer Test- und/oder Produktionsumgebung bereitgestellt. Bei einer korrekten Implementierung der Continuous Delivery steht Entwicklern stets ein Erstellungsartefakt für die Bereitstellung zur Verfügung, das bereits einen standardisierten Testprozess durchlaufen hat. 

Dank der Continuous Delivery wird jede Codeänderung erstellt, getestet und in eine nicht produktive Test- oder Staging-Umgebung verschoben. Vor einer Bereitstellung für die Produktionsumgebung können mehrere parallele Testphasen notwendig sein. Zuletzt genehmigt der Entwickler eine Aktualisierung für die Produktion, wenn alle Schritte abgeschlossen sind. Die Continuous Delivery entscheidet sich insofern vom Continuous Deployment, als dass der Übergang in die Produktionsumgebung ohne eine explizite Genehmigung stattfindet.

Die Continuous Delivery ermöglicht Entwicklern automatische Tests, die über einfache Einheitstests hinausgehen. Dadurch können Anwendungsaktualisierungen über mehrere Dimensionen hinweg getestet werden, bevor sie für einen Kunden bereitgestellt werden. Diese Tests können UI-, Last-, Integrations- sowie API-Zuverlässigkeitstests uvm. umfassen. Sie unterstützen Entwickler bei der gründlichen Validierung von Aktualisierungen, auch Probleme können schon vorab entdeckt werden. Dank der Cloud ist die automatische Erstellung und Replikation mehrerer Testumgebungen heutzutage noch einfacher und kostengünstiger als die Durchführung dieser Prozesse an einem lokalen Standort.

Continuous Integration und Continuous Delivery

Die Continuous Delivery automatisiert den kompletten Software-Einführungsprozess. Jede bestätigte Überarbeitung löst einen automatischen Prozess aus, in dessen Verlauf die Aktualisierung erstellt, getestet und bereitgestellt wird. Die finale Entscheidung zur Bereitstellung in einer Live-Produktionsumgebung wird vom Entwickler ausgelöst.

Beim Continuous Deployment werden Änderungen automatisch in einer Produktionsumgebung bereitgestellt. Diese vollständige Automatisierung des Software-Einführungsprozesses bedeutet, dass keine explizite Genehmigung durch einen Entwickler vorliegen muss.


Software-Einführungsprozess automatisieren

Mit der Continuous Delivery kann Ihr Team Codeänderungen automatisch erstellen, testen und für die Produktionseinführung vorbereiten. Dies macht Ihre Software-Bereitstellung effizienter und schneller.

Entwicklerproduktivität steigern

Diese Praktiken steigern die Produktivität Ihres Teams, denn jetzt müssen sich Ihre Entwickler nicht mehr mit manuellen Aufgaben beschäftigen, sondern können sich ganz der Optimierung der Bereitstellung für Kunden widmen und die Anzahl an Fehlern und Bugs reduzieren.

Bugs früher erkennen und beheben

Ihr Team kann Bugs entdecken und beheben, bevor große Probleme daraus entstehen, denen später mit einem umfassenden, zeit- und kostenintensiven Testing begegnet werden muss. Da der komplette Prozess der Continuous Delivery automatisiert ist, können Sie ganz einfach zusätzliche Tests Ihres Codes durchführen.

Aktualisierungen schneller bereitstellen

Dank der Continuous Delivery kann Ihr Team die Aktualisierungen für Kunden schneller und regelmäßiger bereitstellen. Bei einer korrekten Implementierung der Continuous Delivery steht Ihnen stets ein Erstellungsartefakt für die Bereitstellung zur Verfügung, das bereits einen standardisierten Testprozess durchlaufen hat.  

In unseren Videos erfahren Sie mehr zu den Vorteilen von Continuous Delivery sowie zur Implementierung mittels AWS CodePipeline und AWS CodeBuild.

Screen Shot 2016-08-25 at 11.31.59 AM
3:05
Einführung in AWS CodePipeline
CodePipeline_thumbnail_getting-started
41:35
Aufzeichnung des Webinars: Getting Started with Continuous Delivery on AWS

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Continuous Delivery auf AWS ausführen können.

CICD

Praktizieren Sie Continuous Delivery mit AWS CodePipeline. Damit können Sie einen Workflow einrichten, der Code in AWS CodeBuild erstellt, automatische Tests ausführt und den Code bereitstellt. Testen Sie CodePipeline mithilfe unseres Tutorials.

CICDpartners

Entdecken Sie unsere Partnerlösungen.