Befolgen Sie zum Einstieg in Amazon EC2 Elastic GPUs dieses einfache Tutorial:

Schritt 1: Einrichten eines AWS-Kontos und Anmeldung

Melden Sie sich bei AWS Management Console an und richten Sie Ihr Stammkonto ein.

Schritt 2: Starten der Amazon EC2 Instance

Klicken Sie im Amazon EC2-Dashboard auf "Launch Instance", um die virtuelle Maschine zu erstellen und zu konfigurieren.

Schritt 3: Konfigurieren der Instance

Mit diesem Assistenten können Sie Ihre Elastic GPUs konfigurieren. Unten finden Sie einige Richtlinien zum Einrichten Ihrer ersten Instance mit zugeordneten Elastic GPUs.

  • Auswählen eines Amazon Machine Image (AMI): Wählen Sie in Schritt 1 des Assistenten ein AMI mit Microsoft Windows Server 2012 oder höher.
  • Auswählen eines Elastic GPU-Typs: Klicken Sie in Schritt 3 des Assistenten auf „Add GPU“ und wählen Sie den GPU-Typ.
  • Sicherstellen, dass die Sicherheitsgruppe korrekt konfiguriert ist: Verwenden Sie in Schritt 6 des Assistenten eine Sicherheitsgruppe, die ein- und ausgehenden TCP-Datenverkehr über Port 2007 der Instance-Netzwerkschnittstelle zulässt.
  • Starten der Instance: In Schritt 7 überprüfen Sie die Konfiguration der Instance und wählen anschließend "Launch" aus.

Hinweis: Das Starten der Instance kann einige Minuten dauern.

Schritt 4: Verbinden mit der Instance

Schritt 5: Herunterladen und Installieren des Elastic GPU-Treibers

Weitere Informationen zum Einrichten und den ersten Schritten mit Elastic GPUs finden Sie in der Dokumentation zu Amazon EC2 Elastic GPUs.