AWS Elemental Live ist eine lokale Lösung, die Live-Video für die Übertragung an Rundfunkfernsehgeräte und das Streaming an Geräte mit Internetverbindung verarbeitet. Damit können Sie Live-Videoquellen einfach und zuverlässig zur Verteilung in mehrere Versionen komprimieren. Mit AWS Elemental Live, das lokal als Appliance oder als AWS-lizenzierte Software in Ihrer Infrastruktur bereitgestellt wird, können Sie zuverlässige und hochwertige Live-Videoverarbeitung an der Quelle, im Studio oder in Remote-Einrichtungen bereitstellen.

Wichtigste Funktionen

Erweiterte Video-Workflows

Die Erwartungen der Zuschauer an Rundfunk und Videos mit Internetverbindung steigen weiter, während Verbrauchergeräte leistungsfähiger und ausgereifter werden. AWS Elemental Live bietet erweiterte Funktionen und Funktionalität für ein außergewöhnliches Kundenerlebnis. Mit AWS Elemental Live können Sie einen 4K Ultra HD-Dienst rund um die Uhr mit verbessertem Farbraum, höherer Leuchtdichte und höherer Bittiefe für eine verbesserte Bildqualität starten. Erstellen Sie HDR 10- oder Hybrid Log Gamma (HLG), oder Dolby Vision-Inhalte aus mehreren Aufnahmeformaten, einschließlich Standard Dynamic Range (SDR)-, HDR 10- und HLG-Quellen. Integrieren Sie Untertitel in Ihre Inhalte in verschiedenen Formaten und Sprachen.

Produktion mit mehreren Ausgaben

Um Live-Events und lineare Live-Kanäle für die Verteilung vorzubereiten, muss das Rohvideo in eine Reihe komprimierter Ausgaben konvertiert werden. Mit AWS Elemental Live können Sie eine Mischung aus Videostreams mit unterschiedlichen Auflösungen und Bitraten gleichzeitig generieren, sodass Ihre Streams dem Bildschirm und der Bandbreite jedes Zuschauers entsprechen, vom Smartphone bis zum 4K-Fernseher. Erstellen Sie alle Internet-Streaming-Formate direkt in AWS Elemental Live oder stellen Sie ein Basisformat für Downstream-Packaging bereit.

Unterstützung der Monetarisierung von Inhalten

Über das Internet übertragene Videos bieten neue Möglichkeiten, Ihre Inhalte durch Werbung zu monetarisieren. Sie können AWS Elemental Live in eine Reihe von Plattformen für die Anzeigeneinfügung integrieren, einschließlich AWS Elemental MediaTailor. Die Software kann eingehende Werbemarkierungen direkt oder über APIs lesen, um das bildgenaue Einfügen von Videoanzeigen in Ausgabeformate zu ermöglichen und die Monetarisierung Ihrer Live-Kanäle zu unterstützen.

Eingebaute Automatisierung und Verwaltung

Verwalten Sie AWS Elemental Live über die Weboberfläche oder REST/XML-APIs für die Integration in lokale, cloudbasierte oder virtualisierte Bereitstellungen. Gruppieren Sie mehrere AWS Elemental Live-Lösungen zu Codier-Clustern und verwalten Sie diese problemlos als Einheit mit AWS Elemental Conductor Live. Conductor zentralisiert die Einrichtung, Wartung und Aktualisierung von AWS Elemental Live und bietet eine einfache Bereitstellung redundanter Systeme, um eine hohe Verfügbarkeit und eine unterbrechungsfreie Bereitstellung von Inhalten zu gewährleisten.

Unterstützte Spezifikationen

* Verfügbar mit optionaler Lizenz
** Funktion erfordert ein Gerät der L800-Serie mit einer 25GbE Mellanox NIC
*** Funktion erfordert eine Gerät-Bestandseinheit, die 4K ausführen kann

Eingabe-Support

Live-Eingabe - Einzelne und mehrere Programm-Transport-Streams (SPTS, MPTS) über UDP/IP und RTP/IP mit FEC und SMPTE ST 2022-7 nahtlosem Schutzschalter
- TR-01 mit JPEG-2000-Komprimierung, PCM-Audio, und Untertitel
- SMPTE ST 2110-20 (unkomprimiertes Video) **, 2110-22 (JPEG XS komprimiertes Video *) **, 2110-30 (PCM) **, 2110-31 (AC3, EAC3) **, 2110-40 (zusätzliche Daten) mit SMPTE 2022-7 nahtloser Schutzschalter **, NMOS IS 04-Entdeckung und Registrierung **, und NMOS IS-05-Geräte-Verbindungsmanagement **
- SMPTE ST 2022-6 mit SMPTE 2022-7 nahtlosem Schutzschalter **
- SDI (unkomprimiert), optional: SD-SDI, HD-SDI, 3G-SDI, Quad 3G-SDI (4K), Verschränkung (4K)
- AWS Elemental MediaConnect, SRT-Protokoll (Anrufer-Modus)
- Paketierte Netzwerkeingänge: Apple HLS TS mit gemuxtem Audio und Video
- RTMPS
- RTSP
- Video-Codecs:
    ⦁ H.264 bis 4:2:2 10 Bit
    ⦁ H.265 bis zu 4:2:2 10 Bit einschließlich hoher Dynamikbereich (HDR) *
    ⦁ MPEG-2
    Apple ProRes
    ⦁ RAW
    ⦁ JPEG-2000
    ⦁ JPEG XS *   **
- Audio-Codecs:
    ⦁ AC-3 (Dolby Digital)
    ⦁ EAC-3 (Dolby Digital Plus) *
    ⦁ Dolby E *
    ⦁ AAC
    ⦁ MPEG-1 Layer II
    ⦁ PCM
Redundanz der Live-Eingabe - Integrität der Eingabe: Generierung von Wiederholung, schwarz, schiefer, oder Farbe, wenn keine Eingabe vorhanden ist
- Eingabe-Failover, einschließlich nahtloser Hot-Backup bis zu 4K *** (Dual Decode, einzelne Kodierung)
Auslöser-Bedingungen für die Redundanz der Live-Eingabe - Durch den Anwender konfigurierbar
- Zeitbasierte Fehler („Verlust der Eingabe“, „Video-Verlust“, „Audio-pause“, „Video-Stillstand“, „Video schwarz“)
- Ereignisbasierte Fehler („Kennzeichnung des Transportfehler-Indikators“, „Fehler beim Kontinuiätszähler, „Verlust des RTP-Packets“)
Datei-Eingabe - Container: MXF (AS-02, OP-1a-c, OP-2a-c, OP-3c), QuickTime, MPEG-4
- Verpackte Dateien: HLS
- Diskrete Audio- und Erfassungseingänge
- OP-47-Erfassung von 436M-Nachverfolgung von MXF-Eingabedateien
Dateieingabe-Funktion - Separate Audio- und Videodateien
- Audio-Verzögerungsversatz
- Audio PID-Nachverfolgung
- Audio-Sprachverfolgung
- Audiospur-Auswahl
- MPEG-2 Entblocken
- Schnitt der Quelldatei
- Schnellsuche
- Mehrere Dateien in eine einzelne Ausgabe zusammenführen
- Kanal-Auswahl für Eingabe von mehreren Audiospuren
- Nur Audio-Eingabe
- Amazon S3-Support
- Überlagerung des statischen Bildes pro Eingabe
Audio-Eingabe für mehrere Kanäle - Pro Audioschnitt-Kanalzuweisung
- Unbegrenzte Audiospuren
Timecode - Timecode-Quelle eingebettet
- Timecode-Quelle verwendet lokale Systemuhr
- Überschreibung des Timecode-Datums
- Codierung bei bestimmtem Timecode starten
- Externer Referenz-Verbinder
Bildunterschriften - Zusatzfunktionen, DVB-Sub, SCTE-20, SCTE-27, Null, SCC, SMI, SRT, STL, Teletext, TTML, ARIB, EBU-TT-D
- CC-Kanal der Quelle
- Upconvert von 608 zu 708
Ad Avail – ESAM
– Virtueller Eingabewechsel über SCTE 35 oder asynchronen ESAM-Nachrichten
– SCTE-35 Splice-Einfügung
- SCTE-35 mit APOS
- SCTE-35-Pullup
- SCTE-104 Durchleitung des digitalen Abspieltons
- Ad-Avail-Blanking
- Schwärzungsfähigkeit
Nielsen - Nielsen ID3-Zertifizierung
Benachrichtigungen - Web-Rückruf
- Email
Scripting - Vor- und Nachverarbeitung von Skripts
- Leere Ausgabe während Ad Avail
608 Extended Data Services - Durchleitung, Umschreibung, Spur, Einfügung von Linie 21
- Vor- und Nachverarbeitung von Skripts
- Durchleitung, Umschreibung, Spur, Einfügung von Linie 21
Kopieren und Umverteilung von Steuerpaketen - Durchleitung, Umschreibung, Spur, Einfügung von Linie 21

Ausgabe-Formate

Video - H.264 (Baseline, Main, hoch 4:2:2*), 4:2:2 hohes Profil Intra 10 Bit *
- H.265 (Main, Main10 bis zu 4:2:2*) einschließlich HDR 10, HLG, und Dolby Vision HDR *
- JPEG XS *
MPEG-2
- Apple® ProRes (bis zu 4:2:2 10 Bit)
- Einzelbild-Erfassung JPEG (Erstellung der Miniaturnsicht, Trick-Play-Audiospuren)
- Nur I-Frame Modus
- Unkomprimiert
Audio - AAC-LC, AAC-HEV1, AAC-HEV2 (MPEG-2, MPEG-4, LATM/LOAS)
- Unkomprimiert WAV, AIFF
- AC-3 (Dolby Digital) *, AC-3-Durchleitung
- EAC-3 (Dolby Digital Plus) *, EAC-3-Durchleitung
- Dolby Digital Plus mit Atmos * , Dolby Digital Plus mit Atmos-Durchleitung
- DTS Express *
- MPEG-1 Layer II
- Ausgabe-Support nur für Audio (TS, HLS, MSS, RTMP)
Audio-Ausgabe für mehrere Kanäle - Pro Audioschnitt-Kanalzuweisung
- Unbegrenzte Audiospuren
Support für mehrere Sprachen - Eingabetyp befolgen (ISO 639)
- Eingabetyp einfügen (ISO 639)
- Sprachcode befolgen
- Sprachcode einfügen
Sperrung der Ausgabe - Apple HLS, Microsoft Smooth, und TS-Ausgaben

Ausgang-Container

Live-Streaming-Ausgaben - Adobe RTMP Streaming (RTMP, RTMPS)
- Apple HTTP Adaptive Streaming (HLS)
- Microsoft Smooth Streaming (ISMV)
- MPEG DASH (ISOBMFF)
- MPEG-2 Teil 1, Systeme, CableLabs-Beschwerde (EBIF-Durchleitung, EBP, PSI, RAI-Segmentierungskennzeichnung) (MPEG-TS)
- Echtzeit-Protokoll (RTP)
- Einzelne und mehrere Programm-Transport-Streams (SPTS, MPTS) über UDP/IP und RTP/IP mit FEC
- SMPTE ST 2110-20 (unkomprimiertes Video) **, 2110-22 (JPEG XS komprimiertes Video *) **, 2110-30 (PCM) **, 2110-31 (AC3, EAC3) **, 2110-40 (zusätzliche Daten) mit SMPTE 2022-7 nahtloser Schutzschalter **, NMOS IS 04-Entdeckung und Registrierung **, und NMOS IS-05-Geräte-Verbindungsmanagement **
- AWS Elemental MediaConnect, Zixi-Push-Protokoll
Datei-Ausgaben - Apple QuickTime und ProRes (MOV)
- Sony XDCAM MXF (XDCAM)
- RAW YUV or RGB-Formate (unkomprimiert)
- MPEG-4 Teil 12 (MP4)
Apple HTTP Adaptive Streaming (HLS) - TS oder fMP4-Segmenttypen
- Byte-Reichweite-Versatz
- Einzelne Datei / mehrere Segmente
- Segmentlänge
- Mindestlänge des Segments
- Automatische Hochladen zu CDN
- Inhalt-Basis-URL
- Manifest-Basis-URL
- Unterverzeichnisse verwenden
- Caching deaktivieren
- Gleitkomma-Manifeste
- Auflösungstag
- Komprimierte Manifeste
- Pantos 7 CODEC-Kennzeichnungen verwenden
- Programm-Datum-Zeit-Kennzeichnung
- Untertitel-Kennzeichnung
- Markierungen hinzufügen - Adobe
- Markierung hinzufügen - Simple
-Markierung hinzufügen - mit SCTE-35 erweitert
- SMPTE ST 2038-Zusatzdaten
- Alternative Manifest-Zielverzeichnis
- Dateitransfer-Protokolle (HTTP Push, Akamai, Webdav) mit ULL gebündelter Übertragung
Apple HTTP Adaptive Streaming (HLS)-Verschlüsselung - AES CBC, CTR, EBC
- Wichtige Anbieter: 1Mainstream, Conax, Inside Secure, Irdeto, Piksel, PlayReady, Secure Media, Cisco, Verimatrix, SPEKE
MPEG DASH (ISOBMFF) - Einzelne Datei / mehrere Segmente mit gebündelter ULL-Übertragung
- Fragmentlänge
- Segmentlänge
- ULL gebündelte Codierung
- HbbTV 1.5-Support
- Basis-URL
- Minimale Pufferzeit
MPEG DASH (ISOBMFF)-Verschlüsselung - DASH-CENC
- Wichtige Anbieter: Widevine, Piksel, SPEKE, PlayReady
Microsoft Smooth Streaming (ISMV) - Manifest-Stufe-Codierung (UTF-8, UTF-16)
- Identische Audio-Streams zusammenklappen
Microsoft Smooth Streaming (ISMV)-Verschlüsselung - AES CTR
- PlayReady-Support
- Wichtige Anbieter: Conax, Inside Secure, Seachange, Piksel, Irdeto, SPEKE
Zuverlässige TS-Ausgabe - Lieferung zu AWS Elemental MediaConnect
- Zixi-Push-Protokoll
- SRT-Anrufer und -Hörer
Zuverlässige Verschlüsselung der TS-Ausgabe - AES-128, AES-192, AES-256
SMPTE ST 2110 ** - SMPTE ST 2110-20 unkomprimiertes Video (SD, HD, 4K) **
- SMPTE ST 2110-22 JPEG XS komprimiertes Video (SD, HD) *   **
- SMPTE ST 2110-30 PCM-Audio **
- SMPTE ST 2110-31 AC3 und EAC3-Audio **
- SMPTE ST 2110-40-Zusatzdaten **
- SMPTE ST 2022-7 nahtloser Schutzschalter **
- SCTE 35 z SCTE 104-Durchleitung **
- Precision Time Protocol (PTP) **
- NMOS IS-04-Entdeckung und Registrierung **
- Geräteverbindung-Verwaltung von NMOS IS-05**

Systemkontrolle

CDN - Integrierter CDN-Support: Basic PUT, WebDav, und Akamai
Lastausgleich - Manuelle oder automatisierte Optionen des Lastausgleichs
- Benachrichtigungen und Warnmeldungen
Überwachung - Überwachung von Systemressourcen und Statistiken
Benutzerauthentifizierung - Mehrere Authentifzierungsschichten, private und öffentliche Amazon S3-Schlüssel
AWS Elemental Conductor - Live - Separates Management-System zur Kontrolle, Überwachung und Wiederherstellung von Mitarbeiterversagen in einer Konfiguration von mehreren Systemen
- Bereitstellung und Operation von Kanälen mit Vorlagen
Netzwerkverwaltung - SNMP Version 2c
Echtzeit-Kontrollen - Individuelle Streams sowie archivierte Dateien stoppen, anhalten und weideraufnehmen
- Anpassung der Audio-Verstärkung für Echtzeit-Kontrolle der Lautstärke
- Video- und Audio-Vorschau

Bildverbesserung

Anti-Aliasing-Skalierung - Reduzierung der Verzerrungsartefakte beim Downscaling
Lanczos-Skalierung - Multivariat-Interpolation
Entblocken und entrauschen - Entfernen von häufigen Blockierungs- und Rausch-Artefakten
Zeilenentflechtung - Bewegungsadaptive Interpolation
- Bewegungsadaptive Mischung
- Bewegungsadaptive Interpolation mit Ticker
Inverse Telecine - Entfernt 2-3 Bildformate, stellt ursprüngliche Bildrate von 24 bps wieder her
Telecine - Keine, sanft oder hart
Spieloptimierung - Schnelle Änderungen der Komplexität und schnelle Wiederherstellung der Qualität im Laufe von Übertragungen
Rauschreduzierungen - Rauschfilterungsfunktion (bewegungskompensierte Wahrnehmungsfilterung, konservieren, räumlich und verschärfen)
Einfügen des statischen Logos - Bis zu acht statische Bildüberlagerungen (BMP-, PNG-, oder TGA-format), SDR oder HDR
- Bildüberlagerung an eine einzelne Eingabe, eine einzelne Ausgabe oder global anwenden
– Z-Reihenfolge und Opazität angeben
Einfügen des Bewegungslogos * – Überlagerung von animierten Grafiken (HTML-, MOV-, PNG-Sequenz, oder SWF-Format), SDR oder HDR *
– Animierte HTML-Grafiken, die von Dritanbieter-Autorentools generiert wurden überlagern, Überlagerungen mit SCTE-35-Signalen ein- oder ausschalten*
– Videos mit SWF und Adobe® ActionScript®-Code manipulieren, um Effekte wie Squeezeback zu erzielen *
Erstellung der Miniaturansicht -Erstellen Sie Miniaturansichten von JPEG-Bildern für ein einzelnes Bild oder in benutzerdefinierten Intervallen
Farbenbehebung - Helligkeit, Kontrast, Farbton, Sättigung
- Vollständiger Schwingbereich oder Durchleitung
- 601, 709 Farbraumkonvertierung
- Konvertierung von HDR herunter zu SDR
MPEG-2-Fehlerverdeckung - Temporale Pixel-Substitution
Zuschneiden - Zuzuschneidende Pixel-Punkte auswählen
Timecode einbrennen - Text, Schriftgröße, Position

Audio-Verbesserung

Stufenanpassung - Lautstärkenkontrolle
Verwaltung der Audio-Tonstärke - Überwachung und Behebung der Audio-Tonstärke; Ergebnisse in Datei gespeichert (CALM-konform) *
Mischen und Mapping des Kanals - Manuelles Audio-Remixing
- Gemischter Ad des Broadcasters
Ratenkovertierung - Bespielrate und -frequenz des Audios anpassen
Formate - Mehrere Formate gleichzeitig formatieren
Mehrere Audiospuren - Support für mehrere Audio-Streams für jeden Video-Stream (SAP)

Conductor Live

Live-Encoder-Kontrolle - Kanäle erstellen, starten, stoppen, löschen und planen
- Visuelle Vorschau der Aktivität auf jedem Encoder über Video-Miniaturansichten
- MPTS-Verwaltung für Statmux-Pool
Belastbarkeit - Operator-definiert, Redundanzgruppen 1 + 1, N + 1 und N + M
- Manuelle oder automatische Redundanzumschaltung und vom Kunden definierte Failover-Bedingungen für Eingangsquellen
- Simulierte Umschaltung
- Cold Backup
- SDI-Router-Umschaltung
Systemkontrolle - Authentifizierter Benutzerzugang zur Systemsteuerung und -überwachung mit konfigurierbaren Benutzerebenen
- alle Knoten anzeigen
- Cluster-Status überwachen
- Backups planen
Kommunikation - RESTful-API
- HTLM-basierte Benutzeroberfläche
- Kanal-XML
Alarme und Nachrichten - SNMP-Trap ausgeben
- Warnmeldung per E-Mail
- Konfigurierbare Alarme
- Alarm-Historie
- WebCallBack
Weitere Funktionen - Hohe Verfügbarkeit
- Profil-Parameter

Statmux *

Benutzeroberfläche - Conductor Live für MPTS-Konfiguration und Überwachung
- Statmux-API
MPTS-Ausgabe - Bis zu 60 Kanäle in einem Pool
- Up to 125 Mbps per MPTS
- MPEG-2, H.264 (AVC) und 10-Bit H.265 (HEVC) Codecs, bei Auflösungen bis zu 4K mit HDR
- Kombinieren Sie MPEG-2-, AVC- und HEVC-kodierte Kanäle in einem einzigen MPTS
Bandbreite verwalten - Videopool wird während der Laufzeit automatisch optimiert
- Dynamische Änderungen in Audio- und Metadaten werden automatisch berücksichtigt
Latenz - Unter 4 Sekunden (mit Softwareversion 2.20.3, abhängig von den verwendeten Videoformaten und Betriebsbedingungen)
- Gesteuert durch Multiplexer, optionale Parameter zur weiteren Verringerung der Latenzzeit mit leichten Abstrichen bei der Bildqualität verfügbar
Redundanz - 1+1 mit koordinierter Ausfallsicherung
- SMPTE 2022-7 Internode-Kommunikation
PID-Durchleitung - Alle von Live unterstützten PIDs

Weitere Funktionen

Metadaten - VBI-Durchleitung (V-Chip, CGMS-A)
- KLV-Daten
Extrahieren und Durchleitung von Untertitel - Eingänge:
    ⦁ Eingebettet
    ⦁ SCC
    ⦁ Teletext
- Ausgabe von Untertitel-Übertragung:
     ⦁ CFF-TT
     ⦁ DVB-Untertitel
     ⦁ Eingebettet
     ⦁ Eingebettet+SCTE-20
     ⦁ SCTE-20+Eingebettet
     ⦁ SCC
     ⦁ SMI
     ⦁ SMPTE-TT
     ⦁ SRT
     ⦁ Teletext
     ⦁ TTML
     ⦁ WebVTT
- Optische Zeichenerkennung (OCR)
- Untertitel-Support öffnen
- Untertitel einbrennen
- Einfügen der Sprachmarkierung
Verarbeitung - Ratenkontrolle
    ⦁ CBR-Codierung
    ⦁ QVBR (qualitätsdefinierte variable Bitrate)-Codierung mit Support für Auto-Modus zur Auswahl des Qualitätsniveaus
    ⦁ VBR-Codierung
    ⦁ Statmux-Codierung * (erfordert auch Conductor Live und Statmux-Anwendungen)
    ⦁ In die Zukunft sehen
- Adaptive Quantisierung
    QP-Variante in oder zwischen Bildern
    ⦁ Machine Learning, unterstützt vom automatischen Modus der adaptiven Quantisierung
- AFD einfügen / darauf antworten
- Szenenänderung erkannt
- Minimales I-Frame-Intervall
- Entflechtungsmodus erzwingen
- Variables GOP-Support
- Inhalt-adaptive B-Frames
- Einfügung von RTMP-Metadaten
- EBIF-Durchleitung
- EBP, PSI, RAI-Segmentierungskennzeichnung
Verarbeitung des hohen Dynamikbereichs (HDR) - HDR 10-Support (ST.2084, ST.2086, MaxFALL, MaxCLL)
- HLG (Hybrid Log Gamma) BT.2020
- Dolby Vision (Profil 5 und Profil 8.1) *
- Konvertierung zwischen SDR, HDR 10, und HLG
- Empf. 2020 Farb-Support