AWS IoT Core

Einfaches und sicheres Verbinden von Geräten mit der Cloud. Zuverlässige Skalierung von Milliarden von Geräten und Billionen von Nachrichten.

Was ist AWS IoT Core?

AWS IoT Core ist ein verwalteter Cloud-Service, mit dem verbundene Geräte einfach und sicher mit Cloud-Anwendungen und anderen Geräten zusammenarbeiten können. AWS IoT Core kann Milliarden von Geräten und Billionen von Nachrichten unterstützen und diese Nachrichten zuverlässig und sicher verarbeiten und zu AWS-Endpunkten und anderen Geräten weiterleiten. Mit AWS IoT Core können Ihre Anwendungen alle Ihre Geräte verfolgen und mit ihnen kommunizieren, und zwar jederzeit und auch dann, wenn sie nicht verbunden sind.

AWS IoT Core vereinfacht auch die Verwendung von AWS-Services wie AWS Lambda, Amazon Kinesis, Amazon S3, Amazon SageMaker, Amazon DynamoDB, Amazon CloudWatch, AWS CloudTrail und Amazon QuickSight. Sie können damit IoT-Anwendungen erstellen, um die von vernetzten Geräten generierten Daten zu erfassen, zu verarbeiten, zu analysieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, ohne eine Infrastruktur verwalten zu müssen.

Wie funktioniert AWS IoT Core?

Entwickeln und Verwalten Ihrer Geräte

AWS IoT Core ermöglicht Ihnen eine einfache Verbindung von Geräten mit der Cloud und mit anderen Geräten. AWS IoT Core unterstützt HTTP, WebSockets und MQTT, bei dem es sich um ein einfaches Kommunikationsprotokoll handelt, dass speziell für das Tolerieren von Verbindungsunterbrechungen, zum Minimieren des Codes auf Geräten und zum Reduzieren der Anforderungen an die Netzwerkbandbreite entwickelt wurde. AWS IoT Core unterstützt außerdem weitere Branchenstandards und benutzerdefinierte Protokolle. Geräte können miteinander kommunizieren, sogar wenn sie unterschiedliche Protokolle benutzen.
AWS IoT Core Verbinden und Verwalten

Sichere Geräteverbindungen und Daten

AWS IoT Core bietet Authentifizierung und komplette Verschlüsselung an allen Verbindungspunkten, sodass Daten nie ohne geprüfte Identität zwischen Geräten und AWS IoT ausgetauscht werden. Außerdem können Sie den Zugriff auf Ihre Geräte und Anwendungen sichern, indem Sie Richtlinien mit detaillierten Berechtigungen anwenden.
AWS IoT Core Sichere Verbindungen

Gerätedaten verarbeiten und als Grundlage verwenden

Mit AWS IoT Core können Sie Daten auf der Basis der von Ihnen definierten Geschäftsregeln schnell filtern, transformieren und als Grundlage für weitere Aktionen nutzen. Sie können Ihre Regeln aktualisieren, um jederzeit neue Geräte und Anwendungsfunktionen zu implementieren. Dank AWS IoT Core ist es ganz einfach, AWS-Services wie beispielsweise AWS Lambda, Amazon Kinesis, Amazon S3, Amazon Machine Learning, Amazon DynamoDB, Amazon CloudWatch und Amazon Elasticsearch Service für noch leistungsfähigere IoT-Anwendungen zu nutzen.
AWS IoT Verarbeiten von Gerätedaten

Gerätestatus jederzeit abrufen und einstellen

AWS IoT Core speichert den jeweils neuesten Status eines vernetzten Geräts, sodass er jederzeit abgerufen oder eingestellt werden kann. Für Ihre Anwendung erscheint das Gerät dadurch permanent online. Dies bedeutet, dass Ihre Anwendung den Status eines Geräts sogar dann abrufen kann, wenn es nicht verbunden ist. Außerdem können Sie den Gerätestatus einstellen und implementierten, wenn das Gerät erneut verbunden wird.
AWS IoT Core zum Abrufen und Einstellen des Gerätestatus verwenden

Erste Schritte mit AWS

Schritt 1 – Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto.

Registrieren Sie sich, um ein AWS-Konto zu erstellen

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose Kontingent für AWS.
Schritt 2 – Erfahren Sie mehr in unseren 10-Minuten-Tutorials

Erfahren Sie mehr in unseren zehn-minütigen Tutorials

Entdecken und lernen Sie mit einfachen Tutorials.
Schritt 3 – Beginnen Sie die Erstellung mit AWS

Beginnen Sie die Erstellung mit AWS

Erstellen Sie mithilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen AWS-Projekte.

Weitere Informationen zu AWS IoT Core

Funktionsübersicht anzeigen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS IoT Core
Haben Sie noch Fragen?
Kontakt