Amazon Kinesis Streams verwendet nutzungsabhängige Preise. Es gibt weder Vorlaufkosten noch Mindestgebühren. Sie zahlen nur für die Ressourcen, die Sie tatsächlich nutzen. Die Preise richten sich nach zwei Kerndimensionen (Shard-Stunde und PUT-Nutzlasteinheit) und einer optionalen Dimension (Verlängerte Datenaufbewahrung).

Kalkulieren Sie Ihre voraussichtliche Monatsrechnung mit AWS Einfacher Monatsrechner.

Shard ist die Basiseinheit des Durchsatzes eines Amazon Kinesis-Streams. Ein Shard bietet eine Dateneingabekapazität von 1 MB/s und eine Datenausgabekapazität von 2 MB/s. Ein Shard kann bis zu 1 000 Datensätze pro Sekunde unterstützen. Sie legen auf Basis Ihrer Durchsatzanforderungen die Anzahl der in Ihrem Stream benötigten Shards fest. Jeder Shard wird Ihnen mit einem Stundensatz in Rechnung gestellt.

Ein Datensatz umfasst die Daten, die Ihr Datenproduzent Ihrem Amazon Kinesis-Stream hinzufügt. Eine PUT-Nutzlasteinheit wird in Nutzlasten von je 25 KB gezählt, die einen Datensatz ausmachen. Ein Datensatz mit 5 KB enthält beispielsweise eine PUT-Nutzlasteinheit, ein Datensatz mit 45 KB zwei PUT-Nutzlasteinheiten und ein Datensatz mit 1 MB enthält 40 PUT-Nutzlasteinheiten. Eine PUT-Nutzlasteinheit wird mit einer PUT-Nutzlasteinheitenrate (pro Million) in Rechnung gestellt.  

Standardmäßig werden Ihre Daten von Amazon Kinesis 24 Stunden lang gespeichert. Bei Bedarf können Sie die Datenaufbewahrungszeit Ihres Streams auf maximal 7 Tage verlängern. Wenn Sie die verlängerte Datenaufbewahrung aktivieren, werden Ihnen für jede durch Ihren Stream anfallende Shard-Stunde zusätzliche Gebühren berechnet.

* Der Abruf von Datensätzen aus dem Amazon Kinesis-Stream ist kostenlos.

* Datenübertragung ist kostenlos. AWS berechnet die Datenübertragung von Ihren Datenproduzenten an Amazon Kinesis Streams bzw. von Amazon Kinesis Streams an Ihre Amazon Kinesis-Anwendungen nicht.

* Beachten Sie, dass Amazon Kinesis Streams derzeit NICHT unter das kostenlose Nutzungskontingent für AWS fällt. Das kostenloses Kontingent für AWS ist ein Programm, das einen kostenlosen Test bestimmter AWS-Services bietet. Weitere Informationen über das kostenlose Kontingent für AWS finden Sie unter Kostenloses Kontingent für AWS.

 


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Angenommen, unsere Datenproduzenten fügen per PUT insgesamt 1 000 Datensätze pro Sekunde hinzu, wobei jeder Datensatz 35 KB groß ist. In diesem Fall beträgt die gesamte Dateneingaberate 3,4 MB/s (100 PUT-Datensätze/s x 35 KB/Datensatz). Zur Vereinfachung wird angenommen, dass der Durchsatz und die Datengröße jedes Datensatzes während des ganzen Tages stabil und konstant sind. Beachten Sie bitte, dass wir den Durchsatz unseres Amazon Kinesis-Streams jederzeit dynamisch anpassen können.

Wir berechnen zuerst die Anzahl der Shards, die erforderlich sind, um den gewünschten Durchsatz für unseren Stream zu erreichen. Da ein Shard eine Dateneingangskapazität von 1 MB/s bietet und 1 000 Datensätze/s unterstützt, bieten vier Shards eine Dateneingabekapazität von 4 MB/s und unterstützen 4 000 Datensätze/s. Ein Stream mit vier Shards liefert daher unseren gewünschten Durchsatz von 3,4 MB/s mit 1 000 Datensätzen/s.

Wir berechnen dann unsere monatlichen Amazon Kinesis Streams-Kosten anhand der Amazon Kinesis Streams-Preise für die Region USA Ost:

  • Shard-Stunde: Ein Shard kostet 0,015 USD pro Stunde oder 0,36 USD pro Tag (0,015 USD * 24). Unser Stream verfügt über vier Shards, sodass Kosten von 1,44 USD pro Tag entstehen (0,36 USD x 4). Für einen Monat mit 31 Tagen betragen unsere monatlichen Kosten für Shard-Stunden 44,64 USD (1,44 USD x 31).
  • PUT-Nutzlasteinheit (25 KB): Da unser Datensatz eine Größe von 35 KB hat, enthält jeder Datensatz zwei PUT-Nutzlasteinheiten. Unsere Datenproduzenten leiten insgesamt 100 Datensätze oder 200 PUT-Nutzlasteinheiten pro Sekunde ein. Dies entspricht 267 840 000 Datensätzen bzw. 535 680 000 PUT-Nutzlasteinheiten pro Monat. Da eine Million PUT-Nutzlasteinheiten 0,014 USD kosten, betragen unsere monatlichen Kosten für die PUT-Nutzlasteinheiten 7,499 USD (0,014 USD x 535,68).

Optional können wir die Datenaufbewahrungszeit unseres Streams von 24 Stunden auf maximal 7 Tage verlängern. In diesem Beispiel nehmen wir an, dass für unseren Stream die verlängerte Datenaufbewahrung während des gesamten Monats aktiviert ist. Wir haben aber auch die Möglichkeit, die verlängerte Datenaufbewahrung nur in Situationen zu aktivieren, in denen sie zum Schutz vor Datenverlust unbedingt benötigt wird, um Kosten für verlängerte Datenaufbewahrung einzusparen.

  • Verlängerte Datenaufbewahrung (maximal 7 Tage): Verlängerte Datenaufbewahrung kostet zusätzlich 0,020 USD pro Shard-Stunde. Da für unseren Stream 2 976 Shard-Stunden pro Monat anfallen (4 Shards * 24 Stunden/Tag * 31 Tage/Monat), betragen unsere Kosten für verlängerte Datenaufbewahrung 59,52 USD (0,020 USD * 2 976).

Zuzüglich der Kosten für Shard-Stunden und PUT-Nutzlasteinheiten betragen unsere Gesamtkosten für Amazon Kinesis Streams 1,68 USD pro Tag oder 52,14 USD pro Monat. Für 1,68 USD pro Tag erhalten wir eine vollständig verwaltete Infrastruktur für Streaming-Daten, die uns in die Lage versetzt, dauerhaft 4 MB Daten pro Sekunde oder 337 GB Daten pro Tag auf zuverlässige und elastische Art zu verarbeiten. Außerdem können wir die Datenaufbewahrungszeit unseres Amazon Kinesis-Streams für zusätzlich 59,52 USD pro Monat von 24 Stunden auf maximal 7 Tage verlängern.