Bei mit Amazon Managed Streaming for Apache Kafka (MSK) bezahlen Sie nur für was sie nutzen. Es fallen weder Mindestgebühren noch Vorausleistungen an. Sie müssen nicht für Apache-ZooKeeper-Knoten zahlen, die Amazon MSK für Sie bereitstellt oder für Datenaustausch, der zwischen Broker oder Apache-Zookeeper-Knoten und Broker innerhalb Ihrer Cluster erfolgt. Die Preise von Amazon MSK basieren auf der Art der von Ihnen erstellten Ressource. Dabei gibt es zwei Arten von Clustern: MSK-Cluster und MSK-Serverless-Cluster. Mit MSK-Clustern können Sie die Clusterkapazität festlegen und dann nach Ihren Bedürfnissen skalieren. Sie müssen bei MSK-Serverless-Clustern keine Cluster-Kapazität festlegen oder skalieren. Sie können auch Kafka-Connect-Konnektoren mit MSK Connect erstellen. Siehe die verschiedenen Registerkarten unten für detaillierte Preise und ihre Beispiele.

  • MSK
  • Sie zahlen einen Stundensatz für Apache-Kafka-Broker-Instance-Nutzung (auf eine Sekunde abgerechnet), mit unterschiedlichen Gebühren je nach Größe der Broker-Instance und aktiver Broker in Ihren Amazon MSK Clustern. Weitere Informationen finden Sie in den Broker-Instance-Preistabellen.

    Sie zahlen außerdem für den Speicherplatz, den Sie in Ihrem Cluster bereitstellen. Dies wird berechnet, indem die GB, die stündlich bereitgestellt werden, addiert und durch die Gesamtanzahl der Stunden im Monat dividiert werden, was zu einem „GB-Monate“-Wert führt, wie im Preisbeispiel gezeigt. Weitere Informationen finden Sie in den Preistabellen für Broker-Speicher. Sie haben auch die Möglichkeit, zusätzlichen Speicherdurchsatz unabhängig bereitzustellen, der nach der bereitgestellten Menge in MB/s pro Monat berechnet wird. Dieser Wert wird berechnet, indem die pro Stunde und Broker bereitgestellten MB/s addiert und durch die Gesamtzahl der Stunden im Monat geteilt werden, woraus sich ein Wert „MB/s-Monate“ ergibt, wie in dem (optionalen) Beispiel für den bereitgestellten Speicherdurchsatz dargestellt.

    Sie müssen nicht für Datenaustausch zwischen Brokern oder zwischen Apache-ZooKeeper-Knoten und Brokern zahlen. Sie zahlen standardmäßige AWS-Datenübertragungskosten für Daten, die in und aus Amazon-MSK-Cluster übertragen werden.

    Beispiel 1

    Wenn zwei kafka.t3.small in der AWS-Region USA Ost (Nord-Virginia) aktiv sind und Ihre Broker 50 GB Speicher für 31 Tage im März nutzen, würde sich Ihre Rechnung für diesen Monat wie folgt zusammensetzen:

    Gesamtpreis = (Broker-Instance-Gebühr) + (Speichergebühr)

    Gebühren Verwendung Tarif Zwischensummen

    Broker-Instance-Gebühren (Instance-Nutzung, in Stunden)

    31 Tage x 24 Stunden / Tag x 2 Broker = 1 488 Gesamtstunden

    0,0456 USD (Preis pro Stunde für eine kafka.t3.small)

    1 488 Stunden x 0,0456 USD = 67,85 USD 

    Speichergebühren in GB-Stunden

    50 GB x 1 Monat = 50 GB-Monate

    0,10 USD (Preis pro GB-Monat in der Region USA Ost)

    50 GB-Monate x 0,10 USD = 5 USD 

    Insgesamt = 67,85 USD + 5 = 72,85 USD oder 2,35 USD / Tag

    *Diese Verarbeitungslast entspricht einer Aufnahmerate von 100 KB/s bei 24-stündiger Aufbewahrung und einem Replikationsfaktor von 2. Es fallen Datentransfergebühren an, die für diese Verarbeitungslast auf 5 USD / Monat geschätzt werden.

    Beispiel 2

    Wenn drei kafka.m5.large in der AWS-Region USA Ost (Nord-Virginia) aktiv sind und Ihre Broker 1 TB Speicher für 15 Tage im März und 2 TB Speicher für die restlichen 16 Tage im März nutzen, würde sich Ihre Rechnung für diesen Monat wie folgt zusammensetzen:

    Gesamtpreis = (Broker-Instance-Gebühr) + (Speichergebühr)

    Gebühren Verwendung Tarif Zwischensummen

    Broker-Instance-Gebühren (Instance-Nutzung, in Stunden)

    31 Tage x 24 Stunden / Tag x 3 Makler = 2 232 Stunden

    0,21 USD (Preis pro Stunde für eine kafka.m5.large)

    2 232 Stunden x 0,21 USD = 468,72 USD

    Speichergebühren in GB-Monaten

    1. Berechnung von GB-Stunden: (1 000 GB x 15 Tage x 24 Stunden/Tag) + [2 000 GB x 16 Tage x (24 Stunden/Tag)] = 1 128 000 GB-Stunden
    2. Berechnung von GB-Monaten: 1 128 000 GB-Stunden / 24 Stunden / 31 Tage = 1 516,13 GB-Monate

    0,10 USD (der Preis pro GB-Monat in der Region USA Ost)

    1 516,13 GB-Monate x 0,10 USD = 151,61 USD

    Summe = 468,72 USD + 151,61 USD = 620,33 USD

    Beispiel 3

    Nehmen wir an, Sie haben drei kafka.m5.large-Instances in der AWS-Region USA Ost (Nord-Virginia) aktiv. Sie möchten die Daten für insgesamt 30 Tage aufbewahren, wobei 1 Tag auf dem primären Speicher verbleibt. Sie nehmen 2 MB/s an Daten in Ihren Cluster auf. Sie möchten 1 TB Primärspeicher für Ihre Echtzeitverarbeitung bereitstellen und die Daten der letzten 30 Tage auf dem kostengünstigen Tier speichern. Außerdem möchten Sie alle Daten, die auf der kostengünstigen Ebene gespeichert sind, mit einer Anwendung lesen.

    Gesamtkosten = (Gebühr für die Broker-Instance) + (Gebühr für den Primärspeicher) + (Gebühr für die kostengünstige Ebene) + (Gebühren für den Abruf der kostengünstigen Ebene)

    Gebühren Verwendung Tarif Zwischensummen

    Broker-Instance-Gebühren (Instance-Nutzung, in Stunden)

    31 Tage x 24 Stunden/Tag x 3 Broker = 2 232 Stunden

    0,21 USD (Preis pro Stunde für eine kafka.m5.large)

    2 232 Stunden x 0,21 USD = 468,72 USD

    Speichergebühren in GB-Monaten

    Berechnung von GB-Monaten: 744 000 GB-Stunden / 24 Stunden / 31 Tage = 1000 GB-Monate

    0,10 USD (der Preis pro GB-Monat in der Region USA Ost)

    1000 GB-Monate x 0,10 USD = 100 USD

    Speichergebühren für kostengünstiges Kontingent in GB-Monaten

    1. Byte-Stunden berechnen Ausgehend von Ihrer Rate für die Datenaufnahme von 2 MB/s sammeln Sie in einer Stunde 7.549.747.200 Bytes an (2*1024 *1024*3600). Die gesamte Byte-Stunden-Nutzung in einem Monat beträgt (7.549.747.200 * 30 Tage * 24 Stunden/Tag = 5.435.817.984.000 Byte-Stunden.

    0,060 USD (der Preis pro GB-Monat in der Region USA Ost)

    Wir berechnen 0,060 USD GB-Monat. Die gesamten Speicherkosten für eine 30-tägige Aufbewahrung betragen =5.062,5*0,06 = 303,75 USD

    2. Umrechnung in GB-Monat ergibt dies: 5.435.817.984.000 Byte-Stunden/1.073.741.824 Byte pro GB = 5062.5 GB pro Monat.

    Kostengünstige Gebühren für den Datenabruf

    Da Sie 5062 GB speichern und alle Daten mit einer einzigen Anwendung abrufen, werden Sie 5.062 GB an Daten lesen.

    0,0015 USD (der Preis pro GB-Monat in der Region USA Ost)

    Wir berechnen 0,0015 USD pro GB. Die gesamten Abrufkosten = 5.062*0,0015= 7,9 USD


    (optional) Beispiel für den Durchsatz des bereitgestellten Speichers

    Wenn Sie sich für die Aktivierung des bereitgestellten Speicherdurchsatzes und die Bereitstellung von 300 MB/s Speicherdurchsatz für 31 Tage in Ihrem Amazon MSK-Cluster mit 3 Brokern in der AWS-Region USA Ost (Nord-Virginia) entscheiden, würden Sie zusätzlich zu den Broker-Instance- und Speichergebühren, wie in den obigen Beispielen gezeigt, die folgenden zusätzlichen Gebühren zahlen:

    Gesamtgebühr = (Broker-Instance-Gebühr) + (Speichergebühr) + (Gebühr für den bereitgestellten Speicherdurchsatz)

    Gebühren Verwendung Tarif Zwischensummen

    Bereitgestellte Speicherdurchsatzgebühren in MB/s-Monaten

    3 Broker x 300 MB/s = 900 MB/s-Monate

    0,08 USD (Preis pro MB/s-Monat in der Region USA-Ost)

    900 MB/s-Monate x 0,08 USD = 72 USD

  • MSK Serverless
  • Mit MSK Serverless bezahlen Sie einen Stundensatz für Ihre Serverless-Cluster und einen Stundensatz für jede Partition, die Sie erstellen. Zusätzlich zahlen Sie pro GB an Daten, die Ihre Produzenten auf die Themen in Ihrem Cluster schreiben und Ihre Konsumenten daraus lesen. Sie können Daten auch bis zu 1 Tag aufbewahren. Amazon MSK berechnet Ihnen nur den Speicherplatz, den Sie nutzen.

    Sie zahlen die normalen AWS-Datenübertragungskosten für Daten, die in eine andere Region oder aus einer anderen Region übertragen werden, sowie für Daten, die ins öffentliche Internet übertragen werden.

    Beispiel 

    Nehmen wir an, Sie erstellen einen MSK-Serverless-Cluster in der AWS-Region USA Ost (Ohio). Der Cluster hat 5 Themen mit jeweils 20 Partitionen. Täglich schreiben Ihre Produzenten durchschnittlich 100 GB an Daten und Ihre Konsumenten lesen 200 GB an Daten. Außerdem bewahren Sie diese Daten 24 Stunden lang auf, um sicherzustellen, dass sie für eine erneute Wiedergabe zur Verfügung stehen. Bei dem oben genannten Szenario würden Sie für einen 31-Tage-Monat Folgendes bezahlen:

    Gesamt = Clustergebühr pro Stunde + Partitionsgebühr pro Stunde + Dateneingabegebühren + Datenausgabegebühren + Speichergebühren

    Gebühren Verwendung Tarif (in US-Ost) Zwischensummen

    Cluster-Stunden

    31 Tage x 24 Stunden/Tag = 744 Cluster-Stunden

     0,75 USD / Cluster-Stunde

    744 x 0,75 = 558,00 USD

    Partition-Stunden

    31 Tage x 24 Std./Tag x 5 x 20 = 74 400 Partitionstunden

    0,0015 USD pro Partitionsstunde

    74 400 x 0,0015 = 111,60 USD

    Dateneingang

    100 GB x 31 Tage = 3 100 GB

    0,10 USD pro GB Dateneingang

    3 100 x 0,10 USD = 310,00 USD

    Datenausgang

    200 GB x 31 Tage = 6 200 GB

    0,05 USD pro GB Datenausgang

    6 200 x 0,05 USD = 310,00 USD

    Speicherung

    Durchschnittlich genutzter Speicher = 100 GB-Monate

    0,10 USD pro GB-Monat

    100 x 0,10 USD = 10,00 USD

    Summe = 558 USD + 111,60 USD + 310,00 USD + 310,00 USD + 10,00 USD = 1 299,60 USD
  • MSK Connect
  • Für die Nutzung des Connectors zahlen Sie einen Stundensatz (der mit einer Auflösung von einer Sekunde berechnet wird), wobei die Gebühren von der Anzahl der Worker abhängen, die Sie für Ihren Connector verwenden, sowie von der Größe jedes Workers, gemessen in der Anzahl der MSK Connect Units (MCUs). Jede MCU bietet 1 vCPU an Rechenleistung und 4 GB Speicher. Auf der Preistabelle finden Sie weitere Einzelheiten.

    Beispiel

    Angenommen, Sie verwenden Amazon MSK Connect, um Daten von einem Thema in Ihrem Amazon-MSK-Cluster zu einem Amazon-Simple-Storage-Service-Bucket (S3) in der AWS-Region US East (N. Virginia) zu streamen, und Ihr Connector ist wie folgt konfiguriert:
    Automatische Skalierung von zwei bis vier Workern, wobei jeder Worker 1 MCU verwendet. Während des Arbeitstages (acht Stunden) wird der Konnektor auf vier Worker erweitert, und nach Ablauf des Arbeitstages (16 Stunden) wird er auf zwei Worker herunterskaliert.

    In diesem Fall würden Sie für den Monat folgendes bezahlen:

    Gesamtgebühr = Kafka-Connect-Worker-Gebühr

    Gebühren Verwendung Tarif Zwischensumme

    Kafka-Connect-Worker-Gebühr (MCUs, in Stunden)

    31 Tage x [(8 Std./Tag x 4 Workers x 1 MCU/Worker) + (16 Std./Tag x 2 Workers x 1 MCU/Worker)] = 1 984 Stunden

     0,11 USD (Preis pro Stunde pro MCU)

    1 984 Stunden * 0,11 USD = 218,24 USD

    Gesamtsumme = 218,24 USD

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS auf einfache Art und Weise

Erhalten Sie Unterstützung bei der Preisberechnung

Kontaktieren Sie AWS-Spezialisten, um ein personalisiertes Angebot zu erhalten

Erste Schritte mit Amazon MSK

Antworten auf Ihre Fragen
Antworten auf Ihre Fragen

Besuchen Sie die Seite mit häufig gestellten Fragen zu Amazon MSK.

Lesen Sie das Handbuch „Erste Schritte“
Prüfen Sie das Handbuch für Erste Schritte

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Apache-Kafka-Cluster auf Amazon MSK einrichten können.

Führen Sie Ihren Apache Kafka-Cluster aus
Führen Sie Ihren Apache Kafka-Cluster aus

Führen Sie Ihren Apache Kafka-Cluster jetzt auf Amazon MSK aus. Melden Sie sich bei der Amazon MSK Console an.