Mit Amazon Pinpoint zahlen Sie nur das, was Sie tatsächlich nutzen. Es fallen keine Einrichtungskosten oder Mindestgebühren an.

Mit Amazon Pinpoint zahlen Sie für die Anzahl der Benutzer, die zur Zielgruppe Ihrer Kampagne gehören, für die Anzahl der gesendeten Push-Benachrichtigungen, E-Mails oder SMS-Nachrichten und für die Anzahl der gesammelten Ereignisse. Das kostenlose Kontingent von Amazon Pinpoint beinhaltet 5 000 Benutzer in der Zielgruppe pro Monat, 1 Million Push-Benachrichtigungen pro Monat und 100 Millionen Ereignisse pro Monat.

Erste Schritte mit Amazon Pinpoint

Probieren Sie Amazon Pinpoint kostenlos aus

Das kostenlose Kontingent für AWS bietet 5 000 kostenlose Zielbenutzer pro Monat, 1 Mio. kostenlose Pushbenachrichtigungen pro Monat und 100 Mio. Ereignisse pro Monat mit Amazon Pinpoint.

Details zum kostenlosen Kontingent für AWS anzeigen »

Ihre Kosten richten sich nach der monatlichen Zielgruppe. Die monatliche Zielgruppe ist die Summe aller einzigartigen Geräte, an die Sie innerhalb der letzten 30 Tage mindestens eine Nachricht mit Amazon Pinpoint gesendet haben.

  • Die ersten 5 000 Benutzer der MTA sind kostenfrei
  • Zwischen 5 000 und 10 Millionen Benutzern zahlen Sie 0,0012 USD pro MTA.

Die Gebühr richtet sich nach der Anzahl der gesammelten Anwendungsereignisse pro Monat. Anwendungsereignisse sind zum Beispiel Kampagnenereignisse (wie das Anklicken eines Links in einer Push-Benachrichtigung) und Ereignisse, die durch die normale Nutzung der mobilen App (wie das Öffnen der App) aufgezeichnet werden.

  • Die ersten 100 Millionen pro Monat sind kostenfrei
  • Danach kosten 1 Million Ereignisse 1,00 USD (0,000001 USD pro Ereignis)

Ihnen wird die Anzahl der mobilen Push-Benachrichtigungen, E-Mails und SMS-Textnachrichten pro Monat in Rechnung gestellt.

Mobile Push-Benachrichtigungen

  • Monatlich sind 1 Million Push-Benachrichtigungen kostenfrei
  • Danach kosten 1 Million Push-Benachrichtigungen pro Monat 1,00 USD (0,000001 USD pro Push-Benachrichtigung)
E-Mail-Nachrichten
  • 1,00 USD pro 10 000 pro Monat gesendete E-Mail-Nachrichten (0,0001 USD pro gesendeter E-Mail-Nachricht)
SMS-Textnachricht
  • Gesendete SMS-Textnachrichten werden basierend auf den Preisen weiter unten in Rechnung gestellt, wobei sich diese Preise regelmäßig ändern. Die Preise können außerdem vom Netzbetreiber des Empfängers abhängig sein. Geben Sie das Zielland in das Preis-Widget unten ein, um eine Liste der Anbieter und Preise anzuzeigen.

Kontaktieren Sie uns für spezielle Preise, wenn die Größe der monatlichen Zielgruppe (Monthly Targeted Audience, MTA) größer als 10 Millionen ist, wenn monatlich mehr als 3 Millionen SMS-Textnachrichten gesendet werden oder wenn monatlich mehr als 250 Millionen E-Mail-Nachrichten gesendet werden.

Kurzwahlnummern sind kurze Nummernfolgen (zwischen drei und acht Zeichen, von Land zu Land unterschiedlich) zum Senden und Empfangen von Textnachrichten. Kurzwahlnummern sind leichter einzugeben und einzuprägen als herkömmliche Telefonnummern. Sie können für Ihr Amazon Pinpoint-Konto direkt über Amazon Web Services unverwechselbare Kurzwahlnummern erwerben.

Für Kurzwahlnummern in den USA fällt einmalig eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 650 USD pro dedizierter Kurzwahlnummer an sowie eine regelmäßige Gebühr in Höhe von 995 USD pro Kurzwahlnummer pro Monat. Üblicherweise dauert es acht bis 12 Wochen bis Kurzwahlnummern in allen Betreibernetzwerken genutzt werden können. Kurzwahlnummern sind möglicherweise in einigen Betreibernetzwerken nutzbar, bevor sie in anderen Betreibernetzwerken verfügbar sind.

Um eine neue Kurzwahlnummer an US-amerikanischen Standorten anzufordern, lesen Sie die einzelnen Schritte in Managing Account Settings in Amazon Pinpoint im Amazon Pinpoint-Entwicklerhandbuch.

Für Informationen zum Erwerb von Kurzwahlnummern außerhalb der USA wenden Sie sich an aws-mobilemessaging-custom-pricing@amazon.com.  


Insgesamt ist Ihre Anwendung für 100 000 Benutzer installiert, davon sind 25 000 Benutzer am Ende eines Kalendermonats aktiv. Um die Nutzung Ihrer App im nächsten Kalendermonat zu erhöhen, planen Sie, 55 000 Benutzer mit 5 Push-Benachrichtigungen und 1 E-Mail-Benachrichtigung zu kontaktieren, wobei pro Benutzer und Kampagne während des gesamten Kalendermonats 1 Push-Benachrichtigung und 1 E-Mail-Nachricht gesendet werden. Nehmen wir weiterhin an, dass Ihre App dadurch häufiger verwendet wird und Ihre Benutzer insgesamt 20 Millionen Anwendungsnutzungs- und Kampagnenereignisse im fraglichen Kalendermonat erzeugen. Die Kosten für Amazon Pinpoint werden für diesen Kalendermonat wie folgt berechnet:

Kosten für die monatliche Zielgruppe (MTA)

Die Größe der monatlichen Zielgruppe beträgt 55 000 Benutzer, wobei monatlich 5 000 Benutzer unter das kostenlose Kontingent fallen und ansonsten jeder Benutzer monatlich 0,0012 USD kostet.

Gesamtkosten MTA = (55 000 – 5 000) * 0,0012 USD = 60 USD

 

Kosten für gesammelte Ereignisse

Monatlich wurden 20 Millionen Ereignisse registriert, wobei das kostenlose Kontingent 100 Millionen Ereignisse beinhaltet und danach 1 Million Ereignisse 1,00 USD kosten

Gesamtkosten für die gesammelten Ereignisse = 0,00 USD

 

Gebühren für gesendete Nachrichten

Monatlich werden 275 000 Push-Benachrichtigungen gesendet, wobei das kostenlose Kontingent 1 Million Benachrichtigungen beinhaltet und danach 1 Million Push-Benachrichtigungen 1,00 USD kosten

Monatlich werden 55 000 E-Mail-Nachrichten gesendet, was 1,00 USD pro 10 000 gesendeten E-Mails entspricht

Gesamtkosten für gesendete Benachrichtigungen = 0,00 USD + 55 000 USD * 0,10 = 5,5 USD

 

Monatsgebühren gesamt

MTA-Kosten + Kosten für gesammelte Ereignisse + Kosten für gesendete Nachrichten = 65,50 USD + 5,50 USD + 0,00 USD = 60,00 USD

Monatsgebühren gesamt = 65,50 USD


Insgesamt ist Ihre App für 1 Million Benutzer installiert, davon sind 300 000 Benutzer am Ende eines Kalendermonats aktiv. Um die App-Nutzung im nächsten Kalendermonat zu erhöhen, planen Sie die Einbeziehung von 250 000 Benutzern mit 5 Push-Benachrichtigungskampagnen, für die im gesamten Kalendermonat pro Benutzer und Kampagne 2 Push-Benachrichtigungen zugestellt werden, und mit 1 E-Mail-Kampagne, für die im gesamten Kalendermonat pro Benutzer und Kampagne 1 E-Mail-Nachricht gesendet wird. Nehmen wir weiterhin an, dass Ihre App dadurch häufiger verwendet wird und Ihre Benutzer insgesamt 250 Millionen App-Verwendungs- und Kampagnenereignisse im fraglichen Kalendermonat erzeugen. Die Kosten für Amazon Pinpoint werden für diesen Kalendermonat wie folgt berechnet:

Kosten für die monatliche Zielgruppe (MTA)

Die Größe der monatlichen Zielgruppe beträgt 250 000 Benutzer, wobei monatlich 5 000 Benutzer unter das kostenlose Kontingent fallen und ansonsten jeder Benutzer monatlich 0,0012 USD kostet.

Gesamtkosten MTA = (250 000 – 5 000) * 0,0012 USD = 294,00 USD

 

Kosten für gesammelte Ereignisse

Monatlich wurden 250 Millionen Ereignisse registriert, wobei das kostenlose Kontingent 100 Millionen Ereignisse beinhaltet und danach 1 Million Ereignisse 1,00 USD kosten.

Gesamtkosten für gesammelte Ereignisse = (250 Millionen – 100 Millionen) * 1 = 150,00 USD

 

Gebühren für gesendete Nachrichten

Monatlich wurden Push-Benachrichtigungen an 250 000 Benutzer gesendet, multipliziert mit 5 Kampagnen, multipliziert mit 2 Benachrichtigungen, abzüglich des kostenlosen Kontingents von 1 Million Benachrichtigungen, wobei für jede weitere 1 Million Ereignisse 1,00 USD berechnet wird.

Monatlich gesendete E-Mail-Nachrichten: 250 000 Benutzer multipliziert mit 1 Kampagne, 1,00 USD pro 10 000 Nachrichten

Gesamtkosten für gesendete Benachrichtigungen = ((250 000 * 5 * 2) – 1 Million) * 0,10 USD + 250 000 * 1,00 USD = 26,50 USD

 

Monatsgebühren gesamt

MTA-Kosten + Kosten für gesammelte Ereignisse + Kosten für gesendete Benachrichtigungen = 294,00 USD + 150,00 USD + 26,50 USD = 470,50 USD

Monatsgebühren gesamt = 470,50 USD