Database Freedom

Befreien Sie sich, und profitieren Sie von Einsparungen, Wachstum und Innovation
AWS bietet die umfassendste Auswahl an speziell entwickelten Datenbanken, mit denen Sie Ihre Ziele im Hinblick auf Einsparungen, Wachstum und Innovation schneller erreichen.
DATABASE FREEDOM

Sparen Sie Zeit und Kosten

AWS-Datenbanken bieten die Skalierbarkeit, Leistung und Verfügbarkeit von für Unternehmen konzipierte Datenbanken zu einem Bruchteil der Kosten. 

Ein Zehntel der Kosten
der für Unternehmen konzipierten Datenbanken
Mehr als 160 000 verwaltete Datenbankmigrationen
mit AWS Database Migration Service (DMS) erfolgreich abgeschlossen

Hunderttausende Kunden konnten durch den Wechsel auf die verwalteten AWS-Datenbank-Services bereits Einsparungen erzielen. Diese Services bringen die Flexibiltät und die geringen Kosten für Open-Source-Datenbanken mit den robusten, für Unternehmen konzipierten und mit Unternehmensfunktionen ausgestatteten Datenbanken zusammen.

Befreien Sie Ihre Team vom zeitraubenden und undifferenzierten Verwaltungsaufwand für die Datenbankverwaltung, damit sie mehr Zeit für wertschöpfende und anwendungsorientierte Aufgaben haben.

  • Intuit reduziert Zeitaufwand für die Datenverwaltung
  • Expedia reduziert Datenbankkosten
  • Burt reduziert Infrastrukturkosten
DATABASE FREEDOM

Verbessern Sie Leistung und Skalierung

Mit AWS-Datenbanken können Sie Ihre größten und komplexesten Workloads skalieren, sodass Sie wachsen und so mehr Kunden erreichen. 

Leistungssteigerung um das 3 bis 5fache
im Vergleich zu bekannten Alternativen
Unterstützung von mehr als 20 Millionen
Anfragen pro Sekunde

AWS-Datenbanken wurden von Grund auf für die Skalierungs-, Leistungs- und Verfügbarkeitsanforderungen moderner, weltweit verteilter Anwendungen mit Microservices-Architekturen konzipiert.

Daher können wir eine im Vergleich zu bekannten Alternativen 3 bis 5fache Leistungssteigerung und eine Skalierung zur Unterstützung von mehr als 20 Millionen Anfragen pro Sekunde bieten und Petabyte an Daten speichern.

Serverlose Architektur
Betreiben Sie Ihre Datenbank in der Cloud, ohne dafür Datenbank-Instances verwalten zu müssen.
Weitere Informationen 
Serverless-architecture
Auto Scaling-Infrastruktur
Automatische Skalierung von Durchsatz und Speicherung auf Basis Ihrer Anforderungen.
Weitere Informationen 
Auto-scaling
Speicher mit automatischer Problembehebung
Speicher-Volumes werden laufend auf Fehler untersucht und automatisch repariert.
Weitere Informationen 
Selt-healing-storage
Serverlose Architektur
Betreiben Sie Ihre Datenbank in der Cloud, ohne dafür Datenbank-Instances verwalten zu müssen.
Weitere Informationen 
Auto Scaling-Infrastruktur
Automatische Skalierung von Durchsatz und Speicherung auf Basis Ihrer Anforderungen.
Weitere Informationen 
Speicher mit automatischer Problembehebung
Speicher-Volumes werden laufend auf Fehler untersucht und automatisch repariert.
Weitere Informationen 
  • Snap passt das Volumen auf mehr als 100 Millionen Benutzer an
  • Lyft verbindet 14 Millionen Fahrgäste
  • Intuit Mint bietet Unterstützung bei persönlichen Finanzen
  • Snap passt das Volumen auf mehr als 100 Millionen Benutzer an
  • snap
    Snap Inc. migrierte seinen größten Workload, Snapchat Stories, nach Amazon DynamoDB und konnte so die Latenz von 100 Millisekunden auf 10 Millisekunden reduzieren.

    customer-stories-db-icon-dynamo-db

    Amazon DynamoDB ist eine Schlüsselwert-NoSQL-Datenbank für moderne Anwendungen mit niedriger Latenz in jeder gewünschten Skalierung.

  • Lyft verbindet 14 Millionen Fahrgäste
  • lyft
    Lyft nutzt die Skalierbarkeit von Amazon DynamoDB, um sein Fahrten-Verfolgungssystem für 14 Millionen Benutzer zu betreiben, die das System Monat für Monat für die Beförderung nutzen.

    customer-stories-db-icon-dynamo-db

    Amazon DynamoDB ist eine Schlüsselwert-NoSQL-Datenbank für moderne Anwendungen mit niedriger Latenz in jeder gewünschten Skalierung.

    Erfahren Sie, wie Lyft das Volumen mit DynamoDB anpasst >>
  • Intuit Mint bietet Unterstützung bei persönlichen Finanzen
  • intuit2
    Intuit Mint nutzt AWS-Services wie Amazon Relational Database Service (RDS), um sich besser auf das Wachstum einzustellen und sein Entwicklungsteam zu unterstützen.

    customer-stories-RDS-icon

    Amazon Relational Database Service (RDS) erleichtert Ihnen die Einrichtung, Verwaltung und Skalierung einer relationalen Datenbank in der Cloud.

    Erfahren Sie, wie Intuit Mint das Volumen mit Amazon RDS anpasst >>
DATABASE FREEDOM

Schnellere Innovation

Ihre Entwickler entwickeln hochverteilte Anwendungen, die mehrere Datenbanktypen erfordern. AWS-Datenbanken bieten sämtliche Werkzeuge für sämtliche Aufgaben.

14 Datenbank-Routinen
mehr als jeder andere Anbieter
Hunderttausende Kunden
setzen Innovationen mit AWS-Datenbanken um

Die von Anbietern der alten Garde angebotenen monolithischen Datenbanken, die für alle Zwecke geeignet sein sollen, sind letztlich für niemanden geeignet. Ihre Entwickler entwickeln heutzutage hochverteilte Anwendungen, die mehrere Datenbanktypen erfordern, um in jedem Maßstab zuverlässig zu funktionieren.

Mit derzeit 14 und künftig weiteren Datenbank-Routinen bietet AWS die umfassendste Auswahl an für Unternehmen geeigneten, speziell konzipierten Datenbanken, mit denen Entwicklungsteams Anwendungen für beliebige Anwendungsfälle und in jedem Maßstab schneller entwickeln und Innovationen schneller vorantreiben können.

AWS-Datenbanken bieten sämtliche Werkzeuge für sämtliche Aufgaben.

  • Relational
  • Schlüsselwert
  • Dokument
  • In-Memory
  • Diagramm
  • Zeitreihe
  • Ledger
  • Relational
  • database-tabs-icon-aurora

    Amazon Aurora ist eine mit MySQL- und PostgreSQL kompatible relationale Datenbank, die für die Cloud konzipiert wurde. Sie bietet die Leistung und Verfügbarkeit von für Unternehmen konzipierte Datenbanken zu einem Zehntel der Kosten. Weitere Informationen >>

    database-tabs-icon-rds

    Mit Amazon RDS können Sie eine relationale Datenbank auf einfache Weise in der Cloud einrichten, betreiben und skalieren, und es werden sechs bekannte Datenbank-Routinen unterstützt, darunter Amazon Aurora, PostgreSQL, MySQL, MariaDB, Oracle und SQL Server. Weitere Informationen >>

    database-tabs-icon-redshift

    Amazon Redshift ist das beliebteste und am schnellsten wachsende Data Warehouse, das komplexe, analytische Abfragen gegen strukturierte Daten im Petabyte-Bereich und SQL-Abfragen direkt gegen Exabyte von Daten in S3 durchführen kann. Weitere Informationen >>

  • Schlüsselwert
  • database-tabs-icon-dynamodb

    Amazon DynamoDB ist eine Schlüsselwert-Datenbank, die in jedem Maßstab eine Leistung im einstelligen Millisekundenbereich bietet und mehr als 10 Billionen Anfragen pro Tag verarbeiten kann und Spitzen mit mehr als 20 Millionen Anfragen pro Sekunde unterstützt. Weitere Informationen >>

  • Dokument
  • database-tabs-icon-documentdb

    Amazon DocumentDB (mit MongoDB-Kompatibilität) ist ein schneller, skalierbarer, hochverfügbarer und vollständig verwalteter Dokumentdatenbankdienst, der MongoDB-Workloads unterstützt. Weitere Informationen >>

  • In-Memory
  • database-tabs-elasticache-icon

    Amazon ElastiCache bietet vollständig verwaltetes Redis and Memcached, sodass Sie bekannte Open-Source-kompatible In-Memory-Datenspeicher nahtlos bereitstellen, ausführen und skalieren können. Weitere Informationen >>

  • Diagramm
  • database-tabs-icon-neptune

    Amazon Neptune ist ein schneller, zuverlässiger, vollständig verwalteter Diagrammdatenbankservice, mit dem es sehr einfach ist, Anwendungen zu erstellen und auszuführen, die mit stark verbundenen Datensätzen arbeiten. Weitere Informationen >>

  • Zeitreihe
  • database-tabs-icon-timestream

    Amazon Timestream ist ein schneller, skalierbarer und vollständig verwalteter Zeitreihen-Datenbankservice für IoT und Betriebsanwendungen, der die Speicherung und Analyse von Billionen Ereignissen pro Tag ermöglicht – zu einem Zehntel der Kosten von relationalen Datenbanken. Weitere Informationen >>

  • Ledger
  • database-tabs-icon-quantum-ledger

    Amazon Quantum Ledger Database (QLDB) ist eine vollständig verwaltete Ledger-Datenbank, die ein transparentes, unveränderliches und kryptographisch überprüfbares Transaktionsprotokoll bereitstellt. Weitere Informationen >>

14-engines-desktop
Das AWS-Portfolio enthält derzeit 14 Datenbank-Routinen, darunter relationale und nicht-relationale Datenbanktypen für jeden beliebigen Anwendungsbedarf. Weitere Routinen sind geplant.
  • Peloton verbindet Fahrer
  • Airbnb bedient 25 000 Städte
  • Equinox definiert Fitness neu
DATABASE FREEDOM

Migrieren Sie mit Zuversicht in die Cloud

AWS unterstützt Hunderttausende Kunden beim Migrieren in die Cloud.
Mehr als 160 000 Cloud-Datenbankmigrationen
powered by AWS Database Migration Service (DMS)

Unternehmensweite Datenbankmigrationen können Kopfzerbrechen verursachen. Als Amazon.com mehr als 5 000 Datenbankserver von Oracle- zu AWS-Datenbanken migrierte, entwickelten wir eine Reihe von Werkzeugen und bewährten Methoden, die nun Hunderttausende Kunden dabei unterstützen, in unsere Fußstapfen zu treten.

Entspannen Sie sich, während Sie Ihre geschäftskritischen Workloads nach AWS-Datenbanken migrieren, denn die Sicherheit kritischer Daten bleibt mit sturmerprobten Funktionen gewahrt, darunter Verschlüsselung bei Speicherung und Übertragung, Zugriff auf Verwaltungstools und Datenbank-Firewalls.


Ressourcen für die Migration

Ihr Technologieteam kann auf ein großes Spektrum an Ressourcen für eine komplikationslose Migration in die Cloud zugreifen.

AWS Database Migration Service (DMS)
Migrieren Sie Datenbanken schnell und sicher und mit minimalen Ausfallzeiten nach AWS. Bis dato sind bereits mehr als 160 000 Datenbanken migriert worden.
Weitere Informationen 
Migration-service
Migrationsanleitungen für Oracle und SQL Server nach AWS
Migrieren Sie für Unternehmen konzipierte Datenbanken auf befreiende Cloud-Datenbankservices wie Amazon Aurora.
Weitere Informationen 
Migration-guides
Sehen Sie sich an, wie Amazon.com Bestandsverwaltungssysteme von Oracle-Datenbanken nach Amazon Aurora migrierte
AWS Database Migration Service (DMS)
Migrieren Sie Datenbanken schnell und sicher und mit minimalen Ausfallzeiten nach AWS. Bis dato sind bereits mehr als 160 000 Datenbanken migriert worden.
Weitere Informationen 
Migrationsanleitungen für Oracle und SQL Server nach AWS
Migrieren Sie für Unternehmen konzipierte Datenbanken auf befreiende Cloud-Datenbankservices wie Amazon Aurora.
Weitere Informationen 
Sehen Sie sich an, wie Amazon.com Bestandsverwaltungssysteme von Oracle-Datenbanken nach Amazon Aurora migrierte.

Erleben Sie Database Freedom mit AWS.

start-your-journey

Sind Sie bereit, Ihren Namen auf die schnell wachsende Liste der Kunden zu setzen, die sich von herkömmlichen Datenbanken befreien und die Innovation in der Cloud mit AWS-Datenbanken vorantreiben möchten?

Beginnen Sie, indem Sie Kontakt mit dem Team hinter AWS Database Freedom aufnehmen. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Programm, das konzipiert wurde, um qualifizierte Kunden bei der Migration herkömmlicher Datenbank-Routinen auf speziell für die Cloud entwickelte Datenbanken auf AWS zu unterstützen.

Sind Sie bereit, Ihren Namen auf die schnell wachsende Liste der Kunden zu setzen, die sich von herkömmlichen Datenbanken befreien und die Innovation in der Cloud mit AWS-Datenbanken vorantreiben möchten?

Beginnen Sie, indem Sie Kontakt mit dem Team hinter AWS Database Freedom aufnehmen. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Programm, das konzipiert wurde, um qualifizierte Kunden bei der Migration herkömmlicher Datenbank-Routinen auf speziell für die Cloud entwickelte Datenbanken auf AWS zu unterstützen.

Compliance-fähig

AWS-Datenbanken erfüllen die führenden Branchenstandards wie SOC, PCI, ISO, FedRAMP und HIPAA.

compliance-ready-logos

Mehr erfahren

Nehmen Sie Kontakt mit dem Team hinter "AWS Database Freedom" auf, um Ratschläge zur Anwendungsarchitektur, zu Migrationsstrategien, zur Programmverwaltung, zu Trainingsoptionen usw. zu erhalten. In unseren Fallstudien finden Sie weitere Beispiele dafür, wie Kunden von der database freedom mit AWS profitieren.