Globale Infrastruktur

Die sicherste, umfassendste und zuverlässigste globale Cloud-Infrastruktur für all Ihre Anwendungen

Warum eine Cloud-Infrastruktur so wichtig ist

Die globale AWS Cloud-Infrastruktur ist die sicherste, umfangreichste und zuverlässigste Cloud-Plattform, die über 175 funktionsreiche Services von Rechenzentren auf der ganzen Welt anbietet. Egal, ob Sie Ihre Anwendungs-Workloads weltweit mit einem Klick bereitstellen oder bestimmte Anwendungen in größerer Nähe zum Endnutzer mit Latenz im einstelligen Millisekundenbereich entwickeln und bereitstellen möchten – AWS bietet überall und jederzeit die passende Cloud-Infrastruktur.

AWS umfasst mit Millionen aktiven Kunden und zehntausenden Partnern weltweit das größte und dynamischste Ökosystem. Unsere Kunden kommen aus praktisch allen Branchen. Zu ihnen gehören Unternehmen jeder Größenordnung, die von Start-ups über große Konzerne bis hin zu Organisationen des öffentlichen Sektors reichen. Sie alle setzen auf AWS, um alle erdenklichen Anwendungsfälle zu realisieren.

 

Jede mit mehreren Availability Zones (AZs)
Für Anwendungen mit extrem geringer Latenz
Mit mehreren AZs als der nächstgrößte Cloud-Anbieter
205 Edge-Standorte und 12 regionale Edge-Caches

Magic Quadrant for Cloud Infrastructure as a Service, Worldwide (2020)


Kunden entscheiden sich zum Hosten Ihrer cloudbasierten Infrastruktur vermehrt für AWS und profitieren unabhängig von ihrer Weiterentwicklung von höherer Leistung, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit. Zum zehnten Jahr in Folge wird AWS im 2020 Gartner Magic Quadrant for Cloud Infrastructure and Platform Services als Leader gereiht und auf beiden Achsen – "Ability to Execute" (Durchführungsvermögen) und "Completeness of Vision" (Vollständigkeit der Vision) – unter den Top 7 im Bericht genannten Anbietern am höchstes platziert.

Den vollständigen Gartner-Bericht können Sie hier lesen.

Karte mit der globalen AWS-Infrastruktur

AWS ist in 77 Availability Zones innerhalb von 24 Regionen weltweit verfügbar, darüber hinaus sind neun weitere Availability Zones sowie drei weitere AWS-Regionen für Indonesien, Japan und Spanien angekündigt.

Global Map MXP
50x50_orange

Region und Anzahl der Availability Zones

USA Ost
Nord-Virginia (6), Ohio (3)

USA West
Nordkalifornien (3), Oregon (4)

Asien-Pazifik
Mumbai (3), Seoul (4), Singapur (3), Sydney (3), Tokio (4), Osaka-Lokal (1), Hongkong (SAR) (3)

Kanada
Zentral (2)

Chinesisches Festland
Peking (2), Ningxia (3)

Europa
Frankfurt (3), Irland (3), London (3), Mailand (3), Paris (3), Stockholm (3)

Südamerika
São Paulo (3)

GovCloud (USA)
USA Ost (3), USA West (3)

Naher Osten
Bahrain (3)

Afrika
Kapstadt (3)

50x50_teal

Neue Region (in Kürze verfügbar)

Indonesien

Osaka

Spanien

Vorteile

Sicherheit

Sicherheit bei AWS beginnt bei seiner eigenen Kerninfrastruktur. Unsere Infrastruktur wurde für die Cloud entwickelt und erfüllt die strengeren Sicherheitsanforderungen der Welt und wird rund um die Uhr überwacht, um die Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit der Kundendaten sicherzustellen. Alle Daten, die über das AWS Global Network fließen, das unsere Rechenzentren und Regionen verbindet, werden automatisch auf der physischen Ebene verschlüsselt, bevor sie unsere abgesicherten Standorte verlassen. Sie können auf die sicherste globale Infrastruktur aufbauen und sicher sein, dass Sie immer Ihre Daten kontrollieren und Ihre Daten verschlüsseln, verschieben und verwalten können.

Verfügbarkeit

AWS bietet die höchste Netzwerkverfügbarkeit aller Cloud-Anbieter mit 7-mal geringerer Ausfallzeit als der nächstgrößte Cloud-Anbieter. * Jede Region ist vollständig isoliert und besteht aus mehreren AZs, bei denen es sich um vollständig isolierte Partitionen unserer Infrastruktur handelt. Um Probleme besser zu isolieren und eine hohe Verfügbarkeit zu erreichen, können Sie Anwendungen auf mehrere AZs in derselben Region verteilen. Die AWS-Steuerebene und die AWS-Managementkonsole sind zudem über Regionen verteilt und umfassen regionale API-Endpunkte, die so ausgelegt sind, dass sie mindestens 24 Stunden lang sicher funktionieren, wenn sie von den Funktionen der globalen Steuerebene isoliert sind, ohne dass Kunden während einer Isolierung über externe Netzwerke auf die Region oder ihre API-Endpunkte zugreifen müssen.

Leistung

Die globale AWS-Infrastruktur ist auf Leistung getrimmt. AWS-Regionen bieten niedrige Latenz, geringen Paketverlust und eine insgesamt hohe Netzwerkqualität. Dem zugrunde liegt ein vollständig redundantes Glasfaser-Backbone-Netzwerk mit 100 GbE, das oftmals mehrere Terabit an Kapazität zwischen Regionen bereitstellt. Lokale AWS-Zonen und AWS Wavelength bieten zusammen mit unseren Telekommunikationsanbietern die nötige Leistung für Anwendungen, die Latenz im einstelligen Millisekundenbereich erfordern, indem die Infrastruktur und Services von AWS in größerer Nähe zu Endkunden und 5G-fähigen Geräten bereitgestellt werden. Mit der Cloud können Sie Ressourcen ganz nach Bedarf schnell aufstocken und Hunderte oder sogar Tausende von Servern in wenigen Minuten bereitstellen.

Weltweit aufgestellt

AWS verfügt über die größte globale Infrastruktur aller Anbieter, die stets in großen Schritten erweitert wird. Beim Bereitstellen Ihrer Anwendungen und Workloads in der Cloud können Sie eine technologische Infrastruktur wählen, die sich in größter Nähe zu Ihrer Hauptzielgruppe befindet. Das globale Netzwerk von AWS bietet die beste Unterstützung für die unterschiedlichsten Anwendungen, selbst für Anwendungen mit dem höchsten Durchsatz und den niedrigsten Latenzanforderungen. Und wenn sich Ihre Daten im Orbit befinden, bieten wir im Rahmen von AWS Ground Station Satellitenantennen in der Nähe von AWS-Infrastrukturregionen.

Skalierbarkeit

Mit der globalen AWS-Infrastruktur können Unternehmen extrem flexibel sein und die konzeptionell unendliche Skalierbarkeit der Cloud nutzen. Früher mussten Kunden mehr Ressourcen als nötig bereitstellen, um für Stoßzeiten gerüstet zu sein. Jetzt können Sie Ihre Ressourcen bedarfsgerecht bereitstellen, in dem Wissen, dass Sie jederzeit skalieren können, wenn es das Geschäft erfordert. Dadurch werden Kosten gesenkt und der Kunde kann besser auf die Anforderungen seiner Nutzer eingehen. Unternehmen können schnell Ressourcen nach Bedarf aufstocken und Hunderttausende von Servern in wenigen Minuten bereitstellen.

Flexibilität

Die globale AWS-Infrastruktur gibt Ihnen die Flexibilität, die Methode und den Standort zur Ausführung Ihrer Workloads zu bestimmen. Dabei nutzen Sie dasselbe Netzwerk sowie dieselbe Oberfläche, APIs und AWS-Services. Wenn Sie Ihre Anwendungen global ausführen möchten, können Sie aus einer beliebigen AWS-Region und AZ auswählen. Wenn Sie Anwendungen mit einer Latenzzeit im einstelligen Millisekundenbereich für Mobilgeräte und Endbenutzer ausführen müssen, können Sie sich zwischen lokalen AWS-Zonen oder AWS-Wavelength entscheiden. Sollen die Anwendungen lokal ausgeführt werden, steht Ihnen AWS Outposts zur Verfügung.

*Basierend auf Ausfallzeiten vom 1.1.18 bis 31.12.18 direkt aus der öffentlichen Übersicht zu den Servicestatus der großen Cloud-Anbieter.