Für die Benutzung von AppFlow fallen keine Vorabkosten oder -gebühren an und Kunden zahlen nur für die Anzahl der von ihnen ausgeführten Abläufe und das verarbeitete Datenvolumen.

Preistabelle

Sie zahlen für jeden erfolgreich ausgeführten Ablauf. Eine Ablauf-Ausführung ist eine Aufforderung an die Quellanwendung Daten an ein Ziel zu übertragen. Ablauf-Ausführungen zur Überprüfung auf neue Daten werden auf die Ablauf-Ausführungskosten angerechnet, auch wenn im Quellsystem keine neuen Daten zur Übertragung verfügbar sind.

Gebühren für die Datenverarbeitung:

Zusätzliche Gebühren:

Von AWS-Services wie Amazon S3 werden Ihnen Standardgebühren für Anforderungen und Speicherplatz zum Lesen und Schreiben berechnet. Außerdem werden Ihnen von AWS Key Management Service Gebühren für die Verwendung von Customer Master Keys (CMKs) berechnet, die AppFlow benötigt, um Ihre Zugriffstoken und Daten während der Übertragung zu verschlüsseln. Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich anfallender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer.

Preisbeispiel

Beispiel 1: Wenn Sie in USA Ost (Nord-Virginia) einen Ablauf einrichten, der einen Monat lang täglich 10.000 Datensätze zwischen Salesforce und Amazon Redshift verarbeitet, wobei bei jeder Übertragung 10 Datensätze aktualisiert und 10 KB an Daten verarbeitet werden, dann entspricht die Anzahl an ausgeführten Abläufen der Anzahl an Übertragungen = 1000. Bei diesem Vorgang betragen die Gebühren für die Ablauf-Ausführung 1000 x 0,001 USD = 1 USD pro Tag. Die verarbeitete Datenmenge je Ablauf-Ausführung beträgt 10 KB. Daher betragen die Kosten für die Datenverarbeitung (1000) x (10 KB) / (1 GB) 0,02 USD = 0,0002 USD. Für diesen Ablauf betragen die Gesamtkosten 1,0002 USD pro Tag und 30,01 USD pro Monat.

Beispiel 2: Wenn Sie in Europa (Frankfurt) einen Ablauf einrichten, der zweimal wöchentlich 10 GB an Daten von Amazon S3 auf Snowflake mit Hosting auf AWS verarbeitet, dann betragen die monatlichen Gebühren für die Ablauf-Ausführung 0,001 USD x 8 = 0,008 USD. Die Datenverarbeitungsgebühr für jeden ausgeführten Ablauf beträgt 10 GB / (1 GB) x 0,02 USD = 0,20 USD. Die monatliche Datenverarbeitungsgebühr beträgt 1,60 USD und die Gesamtkosten betragen 1,61 USD.

Hinweise:
1. Ablauf-Ausführungen, die aus fehlerhaften Ablaufkonfigurationen resultieren, werden als erfolgreich angesehen. Fehler sind beschränkt auf Fehler des Services bei der Ausführung gültiger Abläufe. Jede Einrichtung einer Ablauf-Ausführung zur Überprüfung auf neue Daten wird auf die Ablauf-Ausführungskosten angerechnet, auch wenn im Quellsystem keine neuen Daten zur Übertragung verfügbar sind.
2. Die maximale Anzahl von Abläufen je AWS-Konto pro Monat ist durch eine weiche Grenze definiert und kann erhöht werden. Bitte kontaktieren Sie den AWS Support.

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

Gesamtbetriebskostenrechner

Berechnen Sie Ihre Gesamtbetriebskosten

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie unkompliziert Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS

Ressourcen-Center zur Wirtschaftlichkeit

Zusätzliche Ressourcen für den Umstieg auf AWS

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Weitere Informationen zum Einstieg mit Amazon AppFlow

Besuchen Sie die Seite mit den Ersten Schritten für Amazon AppFlow.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation

Im Entwicklerhandbuch erhalten Sie detailliertere Informationen zu Amazon AppFlow.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit dem Erstellen von Amazon AppFlow in der AWS-Managementkonsole.

Anmeldung