Mit AWS CloudFormation kann man eine Sammlung zusammengehöriger AWS- und Drittanbieter-Ressourcen auf einfache und konsistente Art modellieren, bereitstellen und verwalten, indem die Infrastructure as Code behandelt wird. Sie zahlen nur für das, was Sie benutzen, ohne Mindestgebühren und ohne Verpflichtungen im Voraus. Bei der Verwendung von Registry-Erweiterungen mit CloudFormation fallen Gebühren pro Handler-Vorgang an. Handler-Vorgänge sind: CREATE-, UPDATE-, DELETE-, READ- oder LIST-Vorgänge für einen Ressourcentyp und CREATE-, UPDATE- oder DELETE-Vorgänge für einen Hook-Typ. Um mehr über Handler-Vorgänge und Ressourcenanbieter zu erfahren, besuchen Sie die CloudFormation-Dokumentation.

Preise – Drittanbieter-Ressourcenanbieter (nicht AWS::*, Alexa::* oder Custom::*)

Für die Nutzung von AWS CloudFormation mit Ressourcenanbietern in den folgenden Namespaces fallen keine zusätzlichen Kosten an: AWS::*, Alexa::* und Custom::*. In diesen Fällen zahlen Sie für AWS-Ressourcen wie Amazon-Elastic-Compute-Cloud-Instances (EC2), Elastic Load Balancing Load Balancer usw., die mit AWS CloudFormation verwendet werden, genau gleich viel, als ob Sie sie manuell erstellt hätten. Sie zahlen nur für das, was Sie benutzen, ohne Mindestgebühren und ohne Verpflichtungen im Voraus.

* Die ersten 30 Sekunden der Betriebsdauer des Handler-Vorgangs werden ohne Aufpreis pro Vorgang angeboten. Wenn Ihr Handler-Vorgang länger als 30 Sekunden pro Vorgang dauert, werden Ihnen 0,00008 USD pro Sekunde über dem Schwellenwert von 30 Sekunden in Rechnung gestellt.

** Das kostenlose Kontingent umfasst den Betrieb von Hooks und Drittanbietern von Ressourcen.

Datenübertragung: Es gelten die AWS-Standard-Datenübertragungspreise.

Beispiel Nr. 1

In diesem Beispiel verwalten Sie 500 Drittanbieter-Ressourcen, wie etwa AnotherCompany::Dashboard::Instance. Sie leisten einen täglichen Vorgang auf jeder der Ressourcen. Wir gehen davon aus, dass die Dauer der Handler-Vorgänge in diesem Fall nicht über dem kostenlosen Schwellenwert von 30 Sekunden liegt. Ihre monatliche AWS-CloudFormation-Rechnung wird wie folgt berechnet:

Gesamtzahl der Handler-Vorgänge von Drittanbietern: 500 Ressourcen * 30 Vorgänge = 15 000
Gesamtrechnung = (Drittanbieter-Handler-Vorgänge - kostenloses Kontingent) * Preis pro Handler + Dauer überhalb des Schwellenwerts * Preis pro Sekunde
Gesamtrechnung = (15 000 - 1000) * 0,0009 USD + 0 USD = 12,60 USD

Beispiel Nr. 2

In diesem Beispiel verwalten Sie 200 Ressourcen in einem Konto, wie etwa MyCompany::Widget::Instance. Sie leisten einen täglichen Vorgang auf jeder der Ressourcen. Manche der Vorgänge auf diesen Ressourcen benötigen längere Verarbeitungszeiten (mit vier Stunden zusätzlich auf allen Ressourcen). Ihre monatliche CloudFormation-Rechnung wird wie folgt berechnet:

Gesamtanzahl der privaten Handler-Vorgänge: 200 Ressourcen * 30 Vorgänge = 6000
Gesamte zusätzliche Handler-Dauer = 4 Stunden * 3 600 = 14 400 Sekunden
Gesamtrechnung = (Ressourcen-Handler-Vorgänge - kostenloses Kontingent) * Preis pro Handler + Dauer überhalb des Schwellenwerts * Preis pro Sekunde
Gesamtrechnung = (6 000 - 1 000) * 0,0009 USD + 14 400 * 0,00008 USD = 4,50 USD + 1,152 USD = 5,65 USD

Preise – Hooks

Bei AWS-CloudFormation-Hooks fällt eine Gebühr pro Handler-Vorgang an, die sich nach der Anzahl und Dauer der Aufrufe richtet.

* Die ersten 30 Sekunden der Betriebsdauer des Handler-Vorgangs werden ohne Aufpreis pro Vorgang angeboten. Wenn Ihr Handler-Vorgang länger als 30 Sekunden pro Vorgang dauert, werden Ihnen 0,00008 USD pro Sekunde über dem Schwellenwert von 30 Sekunden in Rechnung gestellt.

** Das kostenlose Kontingent umfasst den Betrieb von Hooks und Drittanbietern von Ressourcen.

Datenübertragung: Es gelten die AWS-Standard-Datenübertragungspreise.

Beispiel Nr. 1

In diesem Beispiel haben Sie 15 aktive Hooks in einem Konto wie MyCompany::Hook::BestPractice. Sie führen täglich 10 Stack-Vorgänge (Erstellen/Aktualisieren/Löschen) durch, die jeden der 15 Hooks aufrufen. Alle Hook-Handler werden innerhalb der 30-Sekunden-Grenze ausgeführt. Ihre monatliche AWS-CloudFormation-Rechnung wird wie folgt berechnet:

Gesamte Vorgänge der Hook-Handler: 15 Hooks x 10 tägliche Vorgänge x 30 Tage = 4 500
Gesamtrechnung = (Hook-Handler-Vorgänge - kostenloses Kontingent) x Preis pro Handler + Dauer überhalb des Schwellenwerts x Preis pro Sekunde
Gesamtrechnung = (4 500 - 1 000) * 0,0009 USD + 0 = 3,15 USD

Beispiel Nr. 2

In diesem Beispiel haben Sie 25 aktive Hooks in einem Konto wie AnotherCompany::Hook::Encryption. Sie führen täglich 5 Stack-Vorgänge (Erstellen/Aktualisieren/Löschen) durch, die jeden der 25 Hooks aufrufen. Manche der Vorgänge auf diesen Ressourcen benötigen längere Verarbeitungszeiten (mit zwei Stunden zusätzlich auf allen Ressourcen). Ihre monatliche CloudFormation-Rechnung wird wie folgt berechnet:

Gesamte Vorgänge der Hook-Handler: 25 Hooks x 5 tägliche Vorgänge x 30 Tage = 3 750
Gesamte zusätzliche Handler-Dauer = 2 Stunden * 3 600 Sekunden = 7 200 Sekunden
Gesamtrechnung = (Hook-Handler-Vorgänge - kostenloses Kontingent) x Preis pro Handler + Dauer überhalb des Schwellenwerts x Preis pro Sekunde
Gesamtrechnung = (3 750 - 1 000) * 0,0009 USD + (7 200 * 0,00008 USD) = 3,05 USD

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS auf einfache Art und Weise

Erhalten Sie Unterstützung bei der Preisberechnung

Kontaktieren Sie AWS-Spezialisten, um ein personalisiertes Angebot zu erhalten

Weitere Informationen über AWS CloudFormation

Die Seite "AWS CloudFormation-Ressourcen" besuchen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS CloudFormation
Haben Sie weitere Fragen?
Kontaktieren Sie uns