AWS CloudFormation bietet Entwicklern und Systemadministratoren die Möglichkeit, ohne viel Aufwand eine Sammlung von zugehörigen AWS-Ressourcen zu erstellen und zu verwalten und in geordneter und transparenter Form bereitzustellen und zu aktualisieren. Sie können die Beispielvorlagen für AWS CloudFormation übernehmen oder eigene Vorlagen zur Beschreibung der AWS-Ressourcen und der jeweiligen Abhängigkeiten oder Laufzeitparameter erstellen, die zur Ausführung Ihrer Anwendung erforderlich sind. Sie müssen sich nicht um die richtige Reihenfolge bei der Bereitstellung von AWS-Services oder etwaige Abhängigkeiten kümmern. CloudFormation nimmt Ihnen diese Arbeit ab. Nachdem die AWS-Ressourcen bereitgestellt wurden, können Sie sie kontrolliert und berechenbar aktualisieren und eine Versionskontrolle auf Ihre AWS-Infrastruktur wie auf Ihre Software anwenden.

 

Authoring mit JSON/YAML

Mit AWS CloudFormation können Sie Ihre gesamte Infrastruktur in einer Textdatei modellieren. Mit JSON oder YAML können Sie beschreiben, welche AWS-Ressourcen Sie erstellen und konfigurieren möchten. Wenn Sie in die visuelle Gestaltung einsteigen möchten, können Sie mit den AWS CloudFormation-Vorlagen im AWS CloudFormation Designer sofort loslegen.

Sicherheitskontrolle

AWS CloudFormation automatisiert die Bereitstellung und Aktualisierung Ihrer Infrastruktur auf sichere und kontrollierte Weise. Es gibt keine manuellen Schritte oder Kontrollen, die zu Fehlern führen können. Sie können Rollback-Trigger verwenden, um den CloudWatch-Alarm festzulegen, den CloudFormation während des Stack-Erstellungs- und Update-Prozesses überwachen soll. Wenn einer der Alarme ausgelöst wird, rollt CloudFormation die gesamte Stack-Operation in einen früheren Bereitstellungsstatus zurück.

Vorschau der Änderungen an Ihrer Umgebung

Mit AWS CloudFormation Change Sets können Sie sich im Voraus ansehen, wie sich die gewünschten Änderungen an einem Stack auf Ihre laufenden Ressourcen auswirken können. Zum Beispiel, ob Ihre Änderungen kritische Ressourcen löschen oder ersetzen werden. AWS CloudFormation nimmt die Änderungen an Ihrem Stack erst vor, nachdem Sie sich entschieden haben, das Change Set auszuführen.

Abhängigkeits-Management

AWS CloudFormation verwaltet automatisch Abhängigkeiten zwischen Ihren Ressourcen während der Stack-Management-Aktionen. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, in welcher Reihenfolge Ressourcen angelegt, aktualisiert oder gelöscht werden. CloudFormation bestimmt die richtige Reihenfolge, in der Aktionen für jede Ressource bei der Ausführung von Stack-Operationen verwendet werden sollen.

Konto- und regionsübergreifende Verwaltung

AWS StackSets, mit denen Sie einen gemeinsamen Satz von AWS-Ressourcen über mehrere Konten und Regionen hinweg mit einer einzigen CloudFormation-Vorlage bereitstellen können. StackSets sorgt für die automatische und sichere Bereitstellung, Aktualisierung oder Löschung von Stacks in mehreren Konten und über mehrere Regionen hinweg. Dies bietet den gleichen Grad an Automatisierung, Wiederholbarkeit und Zuverlässigkeit, um Verwaltungsvorgänge über Regionen und Konten hinweg zu stapeln.

Erweiterbarkeit

AWS CloudFormation ermöglicht es Ihnen, mit AWS Lambda eigene Erweiterungen für Ihre Stack-Vorlage zu erstellen. Sie können Custom Resources verwenden, ein Erweiterungsmechanismus, der es Ihnen ermöglicht, benutzerdefinierte Bereitstellungen in einer Lambda-Funktion zu schreiben und während eines CloudFormation-Stacks auszulösen. Sie können benutzerdefinierte Bereitstellungslogik für Aufgaben wie die Bereitstellung einer Ressource eines Drittanbieters oder die Suche nach den neuesten AMI-IDs für die Verwendung in Ihren Stacks schreiben.

Weitere Informationen zu den AWS CloudFormation-Preisen

Weitere Informationen zu den AWS CloudFormation-Preisen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS CloudFormation
Haben Sie Fragen?
Kontakt