Amazon CodeWhisperer – Häufig gestellte Fragen

ALLGEMEINES
  • CodeWhisperer ist ein KI-Codierungsbegleiter, der in Ihrer integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) in Echtzeit einzeilige oder voll funktionsfähige Codevorschläge generiert, um Sie bei der schnellen Erstellung von Software zu unterstützen. Mit CodeWhisperer können Sie einen Kommentar in natürlicher Sprache schreiben, der eine bestimmte Aufgabe in Englisch beschreibt, z. B. „Laden Sie eine Datei mit serverseitiger Verschlüsselung hoch“. Basierend auf diesen Informationen empfiehlt CodeWhisperer einen oder mehrere Codefragmente direkt in der IDE, mit denen die Aufgabe ausgeführt werden kann. Sie können schnell und einfach den obersten Vorschlag annehmen (Tabulatortaste), weitere Vorschläge anzeigen (Pfeiltasten) oder mit dem Schreiben Ihres eigenen Codes fortfahren. Sie sollten einen Codevorschlag immer überprüfen, bevor Sie ihn akzeptieren. Möglicherweise müssen Sie ihn bearbeiten, um sicherzustellen, dass er genau das tut, was Sie beabsichtigt haben.

    Weitere Informationen finden Sie in den Benutzerhandbüchern für JetBrains, Visual Studio CodeAWS Cloud9AWS-Lambda-Konsole, JupyterLab und Amazon SageMaker Studio.

  • CodeWhisperer hilft, die Softwareentwicklung zu beschleunigen, indem es Codevorschläge bereitstellt, die den gesamten Entwicklungsaufwand reduzieren und mehr Zeit für Ideenfindung, komplexe Problemlösungen und das Schreiben von differenziertem Code bieten. Zusätzlich zu den allgemeinen Codevorschlägen bietet CodeWhisperer zusätzliche Schulungen an, um Codevorschläge für die Verwendung von AWS-APIs bereitzustellen. CodeWhisperer kann Ihnen auch dabei helfen, die Anwendungssicherheit zu verbessern, indem es Ihnen hilft, Sicherheitslücken zu erkennen und zu beheben.

  • Während Sie Code schreiben, analysiert CodeWhisperer die englischsprachigen Kommentare und den umgebenden Code, um daraus abzuleiten, welcher Code zur Erledigung der anstehenden Aufgabe benötigt wird. CodeWhisperer schlägt direkt im Code-Editor einen oder mehrere Codefragmente vor und beschleunigt so das Codieren. Die von CodeWhisperer bereitgestellten Codevorschläge basieren auf großen Sprachmodellen (LLMs), die auf Milliarden von Codezeilen, einschließlich Amazon und Open-Source-Code, trainiert wurden. Sie können schnell und einfacher den obersten Vorschlag annehmen (Tabulatortaste), weitere Vorschläge anzeigen (Pfeiltasten) oder mit dem Schreiben Ihres eigenen Codes fortfahren. Überprüfen Sie einen Codevorschlag immer, bevor Sie ihn akzeptieren. Möglicherweise müssen Sie ihn bearbeiten, um sicherzustellen, dass er genau das tut, was Sie beabsichtigt haben.

  • Amazon CodeWhisperer verwendet Ihre Inhalte, wie Codefragmente, Kommentare, Cursorposition und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien, als Eingaben, um Codevorschläge bereitzustellen.

  • Ihre Inhalte werden mithilfe des TLS-Protokolls übertragen, um eine sichere Kommunikation zwischen Ihrer IDE und dem CodeWhisperer-Dienst zu gewährleisten. Der Inhalt wird während der Übertragung verschlüsselt, um Lauschangriffe oder Man-in-the-Middle-Angriffe zu verhindern. Für einzelne CodeWhisperer-Benutzer können wir Inhalte zum Zwecke der Serviceverbesserung auf der Grundlage der Benutzereinstellungen speichern. Wir speichern diese Inhalte auf sichere Weise mit Verschlüsselung im Speicher und strengen Zugriffskontrollen.
     

  • CodeWhisperer ist als Teil des AWS-Toolkits für Visual Studio (VS) Code und JetBrains verfügbar und unterstützt derzeit Python, Java, JavaScript, TypeScript, C#, Go, Rust, PHP, Ruby, Kotlin, C, C++, Shell-Scripting, SQL und Scala. Neben VS Code und der JetBrains-IDE-Familie – einschließlich IntelliJ, PyCharm, GoLand, CLion, PhpStorm, RubyMine, Rider, WebStorm und DataGrip – ist CodeWhisperer auch für AWS Cloud9, der AWS-Lambda-Konsole, JupyterLab und Amazon SageMaker Studio verfügbar.

  • Sehen Sie sich diese kurzen Videos an, um mit VS Code oder den JetBrains-IDEs zu beginnen. Sie können den Anweisungen in der Dokumentation auch hier folgen.

    CodeWhisperer ist standardmäßig auf der AWS-Cloud9- und der AWS-Lambda-Konsole verfügbar. Für weitere Informationen folgen Sie diesen Schritten, um mit CodeWhisperer in der AWS-Lambda-Konsole zu beginnen, und folgen Sie diesen Schritten, um mit CodeWhisperer in AWS Cloud9 zu beginnen.

    Folgen Sie diesen Anweisungen, um mit JupyterLab und Amazon SageMaker Studio zu beginnen.

  • Sobald CodeWhisperer aktiviert ist, erhalten Sie während der Eingabe Codevorschläge in Ihrem Code-Editor. Um CodeWhisperer manuell auszulösen, verwenden Sie Option+C (macOS) oder Alt+C (Windows).

  • CodeWhisperer arbeitet am effizientesten, wenn die Kommentare von Entwickler kurz sind und kleineren diskreten Aufgaben zugeordnet werden, sodass keine einzelne Funktion oder Codeblock zu lang ist. Ebenso kann CodeWhisperer hilfreiche Codevorschläge generieren, wenn Entwickler intuitive Namen für verschiedene Codeelemente verwenden, z. B. Funktionsnamen. Je mehr Code als umgebender Kontext verfügbar ist, desto besser wird der Vorschlag sein.

  • Ja. Sie können automatische Vorschläge im CodeWhisperer-Bereich des Bedienfelds Entwicklertools im AWS Toolkit unterbrechen. Automatische Vorschläge bleiben so lange angehalten, bis Sie sie wieder aufnehmen. Um CodeWhisperer manuell auszulösen, verwenden Sie Option+C (macOS) oder Alt+C (Windows).

  • Der CodeWhisperer-Referenz-Tracker erkennt, ob ein Codevorschlag bestimmten Open-Source-Trainingsdaten von CodeWhisperer ähnlich sein könnte. Der Referenz-Tracker kann solche Vorschläge mit einer Repository-URL und Projektlizenzinformationen kennzeichnen oder sie optional herausfiltern. Sie können diesen Referenzcode und seine Verwendung im Kontext eines anderen Projekts leichter finden und überprüfen, bevor Sie sich für die Verwendung entscheiden. Alle Referenzen werden protokolliert, damit Sie sie später überprüfen können, um sicherzustellen, dass Ihr Codefluss nicht gestört wird und Sie ohne Unterbrechung weiter programmieren können.

  • Sie können Ihren Python-, Java- und JavaScript-Code mithilfe der Code-Scanning-Funktion nach schwer zu findenden Sicherheitslücken durchsuchen, z. B. nach Schwachstellen in den Top 10 des Open Worldwide Application Security Project (OWASP) oder nach solchen, die nicht den Best Practices der Kryptobibliothek und anderen ähnlichen bewährten Sicherheitsmethoden entsprechen. Sobald es Sicherheitslücken identifiziert hat, bietet CodeWhisperer auch Vorschläge, wie diese behoben werden können.

  • CodeWhisperer ist ein generativer KI-Service, der auf einem Basismodell basiert, das auf verschiedenen Datenquellen, einschließlich Amazon und Open-Source-Code, trainiert wurde.

VERANTWORTLICHE KI
  • Genau wie bei Ihrer IDE besitzen Sie den Code, den Sie schreiben, einschließlich aller von CodeWhisperer bereitgestellten Codevorschläge. Sie sind verantwortlich für den Code, den Sie schreiben, einschließlich der CodeWhisperer-Vorschläge, die Sie akzeptieren. Überprüfen Sie die Codevorschläge immer, bevor Sie sie akzeptieren. Möglicherweise müssen Sie Änderungen vornehmen, um sicherzustellen, dass der Code genau das tut, was Sie beabsichtigt haben.

  • Als generative KI erstellt CodeWhisperer neuen Code auf der Grundlage dessen, was es aus dem Code gelernt hat, an dem es trainiert wurde, und dem Kontext, den Sie als vorherigen Code und Kommentare angegeben haben. CodeWhisperer ist zwar nicht dafür konzipiert, Code zu reproduzieren, mit dem es trainiert wurde, es ist jedoch möglich, dass es in seltenen Fällen Code generiert, der bestimmten Codefragmenten in den Trainingsdaten sehr ähnlich ist. Wenn CodeWhisperer feststellt, dass seine Ausgabe mit bestimmten Open-Source-Trainingsdaten übereinstimmt, benachrichtigt Sie der integrierte Referenz-Tracker mit einer Referenz auf den Lizenztyp (z. B. MIT oder Apache) und einer URL für das Open-Source-Projekt. Sie können den referenzierten Code dann leichter finden und überprüfen und sehen, wie er im Kontext eines anderen Projekts verwendet wird, bevor Sie entscheiden, ob Sie ihn verwenden möchten. Um sicherzustellen, dass Ihr Codierungsablauf nicht gestört wird, werden alle Referenzen protokolliert, damit Sie sie später überprüfen können, sodass Sie ohne Unterbrechung weiter programmieren können.

  • Ja. In der Konfigurationseinstellung für CodeWhisperer können Sie die Option „Vorschläge mit Code-Referenzen einbeziehen“ abwählen. Dadurch wird verhindert, dass CodeWhisperer Vorschläge macht, die Referenzen auf bekannten lizenzierten Open-Source-Code enthalten. Für die kostenlosen CodeWhisperer-Individual-Tier-Benutzer ist diese Einstellung in der IDE verfügbar. Mit CodeWhisperer Professional kann der AWS-Administrator diese Einstellung auf Organisationsebene von der AWS-Managementkonsole aus zentral konfigurieren.

  • CodeWhisperer kann Codevorschläge herausfiltern, die giftige Phrasen enthalten, und Vorschläge, die allgemein bekannte Codestrukturen enthalten, die auf Vorurteile hinweisen.

  • Die CodeWhisperer-Trainingsdaten werden auf Sicherheitslücken analysiert und so viele Sicherheitslücken wie möglich herausgefiltert. Ziel dieser Filterung ist es, unsichere Codemuster aus den Trainingsdaten zu reduzieren, sodass das Modell sie nicht lernt und generiert. Aufgrund des generativen Charakters von CodeWhisperer können wir Codevorschläge mit Sicherheitsproblemen jedoch nicht vollständig ausschließen. Daher verfügt CodeWhisperer über eine integrierte Codescanning-Funktion, die Sicherheitslücken in Ihren Python-, Java- und JavaScript-Projekten erkennt, einschließlich Codevorschlägen von CodeWhisperer und von Ihnen geschriebener Code.

  • CodeWhisperer wurde an verschiedenen Datenquellen geschult, darunter Amazon und Open-Source-Code. CodeWhisperer wurde geschult und validiert, um Codevorschläge aus englischsprachigen Kommentaren zu generieren. Angesichts der Vielzahl von Beispielen im Trainingsdatensatz ist es möglich, dass CodeWhisperer Codevorschläge aus Kommentaren liefert, die in anderen Sprachen verfasst wurden. Dies ist jedoch kein unterstützter Anwendungsfall.

PREISE UND VERFÜGBARKEIT
  • CodeWhisperer Individual kann kostenlos verwendet werden, indem Sie eine AWS-Builder-ID erstellen und sich mit dieser anmelden. Der Anmeldevorgang dauert nur wenige Minuten und erfordert weder eine Kreditkarte noch ein AWS-Konto.

    CodeWhisperer Professional kostet 19 USD pro Benutzer und Monat und bietet Administratoren die Möglichkeit, CodeWhisperer für ihr Unternehmen mit Single Sign-On (SSO) -Authentifizierung zu aktivieren. Administratoren können CodeWhisperer einfacher in ihre bestehenden Workforce-Identity-Lösungen integrieren, Benutzern und Gruppen Zugriff gewähren und unternehmensweite Einstellungen konfigurieren, z. B. Vorschläge mit Code-Referenzen ein- oder ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon-CodeWhisperer-Preise.
     

  • CodeWhisperer ist unabhängig von der AWS-Region und für Entwickler weltweit verfügbar. CodeWhisperer wird derzeit in IAD (Region USA Ost (Nord-Virginia)) gehostet. Wenn Sie ein IAM Identity Center in anderen Regionen (nicht IAD) haben, können Sie als CodeWhisperer Professional-Administrator CodeWhisperer als autorisierte regionsübergreifende Anwendung konfigurieren.

  • Ein AWS-Administrator kann Amazon CodeWhisperer für eine Organisation über die AWS-Managementkonsole aktivieren. Als Voraussetzung müssen Administratoren SSO über AWS IAM Identity Center (früher bekannt als AWS Single Sign-On) einrichten, sofern dies nicht bereits für ihre Organisation aktiviert ist. Sobald die SSO-Authentifizierung eingerichtet ist, können Administratoren CodeWhisperer aktivieren und Benutzern und Gruppen in ihrer Organisation Zugriff zuweisen.

  • SSO für CodeWhisperer wird durch IAM Identity Center aktiviert. Weitere Informationen finden Sie hier .

DATENSCHUTZ-CODEWHISPERER PROFESSIONAL
  • Amazon CodeWhisperer Professional verwendet Ihre Inhalte wie Codefragmente, Kommentare und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien. Dieser Inhalt wird vom Service ausschließlich zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung des Service verarbeitet. Von CodeWhisperer Professional verarbeitete Inhalte werden nicht gespeichert oder zur Verbesserung des Service verwendet.

    Darüber hinaus kann AWS kundenseitige Telemetrie- und Nutzungsmetriken erfassen und verwenden, um den Service zu verbessern. Sie können sich von dieser Datenerfassung abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in der IDE anpassen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

  • Amazon CodeWhisperer Professional verwendet Ihre Inhalte, wie Codefragmente, Kommentare und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien, die vom Service verarbeitet werden, ausschließlich zur Bereitstellung und Wartung des Dienstes. Von CodeWhisperer Professional verarbeitete Inhalte werden nicht gespeichert oder zur Verbesserung des Service verwendet.

    Darüber hinaus kann AWS kundenseitige Telemetrie- und Nutzungsmetriken erfassen und verwenden, um den Service zu verbessern. Sie können sich von dieser Datenerfassung abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in der IDE anpassen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

  • Von CodeWhisperer Professional verarbeitete Inhalte, wie Codefragmente, Kommentare und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien, werden nicht gespeichert oder zur Serviceverbesserung verwendet.

    AWS kann kundenseitige Telemetrie- und Nutzungsmetriken erfassen und verwenden, um den Service zu verbessern. Sie können sich von dieser Datenerfassung abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in der IDE anpassen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

  • Nein. Von CodeWhisperer Professional verarbeitete Inhalte, wie Codefragmente, Kommentare und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien, werden nicht gespeichert oder zum Trainieren des Modells verwendet und werden daher niemals in einem Codevorschlag für einen anderen Benutzer wiedergegeben.

DATENSCHUTZ-CODEWHISPERER INDIVIDUAL
  • Amazon CodeWhisperer Individual verwendet Ihre Inhalte wie Codefragmente, Kommentare, Cursorposition und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien als Eingabe, um Codevorschläge bereitzustellen. Sie können verhindern, dass AWS Ihre Inhalte zur Serviceverbesserung speichert und verwendet, indem Sie die Einstellung „CodeWhisperer-Inhalte mit AWS teilen“ im AWS-Toolkit innerhalb der IDE anpassen.

    Darüber hinaus kann AWS kundenseitige Telemetrie- und Nutzungsmetriken erfassen und verwenden, um den Service zu verbessern. Sie können sich von dieser Datenerfassung abmelden, indem Sie die Telemetrieeinstellung im AWS-Toolkit innerhalb der IDE anpassen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

  • Amazon CodeWhisperer Individual kann Ihre Inhalte wie Codefragmente, Kommentare und Inhalte aus in der IDE geöffneten Dateien speichern und verwenden, die vom Service verarbeitet werden, um den Service bereitzustellen und aufrechtzuerhalten und, sofern Sie sich nicht wie unten angegeben abmelden, um die Qualität von Amazon CodeWhisperer zu verbessern und weiterzuentwickeln. Dazu gehört das Erlernen der besten Möglichkeiten zur Verbesserung der Entwicklerproduktivität durch Codegenerierung, die Erkennung eines potenziellen Missbrauchs des Dienstes, die Bewertung der Effektivität der CodeWhisperer-Funktionen, die Verbesserung der zugrunde liegenden großen Sprachmodelle, die die Codegenerierung ermöglichen, die Feinabstimmung der Ranking-Algorithmen und vieles mehr. Sie können verhindern, dass AWS Ihre Inhalte zur Serviceverbesserung speichert und verwendet, indem Sie Ihre Einstellungen in der IDE anpassen.

    Darüber hinaus kann AWS kundenseitige Telemetrie- und Nutzungsmetriken erfassen und verwenden, um den Service zu verbessern. Sie können sich von dieser Datenerfassung abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in der IDE anpassen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

  • Für CodeWhisperer Individual können Sie sich von der Datenerfassung abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in der IDE anpassen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

  • Wir haben Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die Reproduktion von eindeutigen privaten Codes zu verhindern, die von einzelnen CodeWhisperer-Benutzern gesammelt wurden.

DATENSCHUTZ ALLGEMEIN

Fangen Sie an, mit CodeWhisperer zu bauen!