Allgemeines

F: Was ist AWS DeepRacer?
AWS DeepRacer ist der schnellste Weg, um mit Reinforcement Learning (RL) durchzustarten, buchstäblich mit einem vollständig autonomen Rennwagen im Maßstab 1:18, der durch Reinforcement Learning angetrieben wird, einem 3D-Rennsimulator und einer weltweiten Rennliga. Entwickler können RL-Modelle im Online-Simulator trainieren, bewerten und verfeinern, ihre Modelle auf AWS DeepRacer für ein realitätsnahes autonomes Erlebnis bereitstellen und in der AWS DeepRacer League um den Gewinn des AWS DeepRacer Championship Cup kämpfen.

F: Wodurch unterscheidet sich AWS DeepRacer von anderen robotergestützten Modellfahrzeugen auf dem Markt?
AWS DeepRacer ist das erste autonome Modellfahrzeug, das speziell entwickelt wurde, um Entwicklern zu helfen, Reinforcement Learning praktisch zu erlernen. AWS DeepRacer bietet Entwicklern eine einfache Möglichkeit, RL zu erlernen, mit neuen RL-Algorithmen und Simulation-to-real-Methoden zu experimentieren und RL in der realen Welt zu erleben.

F: Welches Verhältnis besteht zwischen AWS DeepRacer und AWS Robocar Rallye?
Nach dem Start von AWS DeepRacer werden alle Robocar Rally-Events durch AWS DeepRacer-Events ersetzt. Robocar Rallye inspirierte AWS DeepRacer, aber im Gegensatz zu Robocar Rally konzentriert sich AWS DeepRacer auf RL und nicht auf das Nachbilden von Verhalten.

F: Wie bekomme ich einen AWS DeepRacer?
AWS DeepRacer kann derzeit auf Amazon.com vorbestellt werden. Die AWS DeepRacer-Konsole mit Modelltraining, Zugang zum 3D-Rennsimulator und die Ranglisten der AWS DeepRacer League wird Anfang 2019 starten. AWS-Kunden können sich anmelden, um sich den Zugang auf die Vorversion zu sichern, bevor sie allgemein verfügbar ist.

F: In welchen geografischen Regionen wird AWS DeepRacer verfügbar sein?
AWS DeepRacer kann für Kunden in den USA auf Amazon.com vorbestellt werden. Nach dem Start haben AWS-Kunden Zugang zur AWS DeepRacer-Konsole, einschließlich des 3D-Rennsimulators aus der Region USA Ost (Nord-Virginia).

F: Was ist die AWS DeepRacer League?
Die AWS DeepRacer League ist die weltweit erste weltweite autonome Rennsport-Liga für Entwickler. AWS-Kunden können ihre AWS DeepRacer RL-Modelle verwenden, um an einer weltweiten Meisterschaft teilzunehmen, um Preise zu gewinnen, Ruhm zu erlangen und die Chance zu erhalten, um auf der re:Invent 2019 um den Championship Cup zu kämpfen. Die AWS DeepRacer League startet 2019, die Entwickler können in einer von drei Formen gegeneinander antreten: (1) persönlich bei den Veranstaltungen der AWS DeepRacer League, die auf ausgewählten AWS Summits rund um den Globus stattfinden; (2) online durch die Teilnahme an monatlichen Rennveranstaltungen auf virtuellen Strecken im Simulator (während der gesamten Saison können die Entwickler durch die Teilnahme an Zeitfahren Rennpunkte sammeln, und Gewinner und die Ranglisten-Führenden in beiden Formen des Wettbewerbs werden zur Qualifikation auf der re:Invent 2019) zugelassen; und (3) auf der re:Invent 2019 in Las Vegas, wenn die AWS DeepRacer League erneut ausgetragen wird, um den Teilnehmern Zeit auf der Rennstrecke zu verschaffen und Neulingen einen ersten Vorgeschmack auf das Rennen mit Qualifikationsplätzen zu geben. In den Qualifikationsrunden treten die Teilnehmer in einer Reihe von Ausscheidungsrennen an, wobei die besten Rennfahrer aus jeder Wettkampfform zu einem Dreier-Duell zugelassen werden, um den Gewinner des AWS DeepRacer Championship Cup 2019 zu ermitteln.

Produktdetails

F: Welche Produktspezifikationen hat das AWS DeepRacer-Gerät?
     Fahrzeug: Allradantrieb mit Monster-Truck-Chassis im Maßstab 1:18
     CPU: Intel Atom™ Prozessor
     Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
     Speicher: 32 GB (erweiterbar)
     Wi-Fi: 802.11ac
     Kamera: 4-MP-Kamera mit MJPEG
     Software: Ubuntu OS 16.04.3 LTS, Intel® OpenVINO™-Toolkit, ROS Kinetic
     Antriebsbatterie:7,4V/1 100 mAh-Lithium-Polymer-Batterie
     Verarbeitungsbatterie: 13600 mAh-USB-C PD
     Ports: 4x USB-A, 1x USB-C, 1x Micro-USB, 1x HDMI
     Sensoren:Integrierter Beschleunigungsmesser und Gyroskop

F: Welche AWS Services sind in AWS DeepRacer integriert?
AWS DeepRacer lässt sich mit Amazon SageMaker zum Modelltraining auf Reinforcement-Learning-Basis, AWS RoboMaker zur Bereitstellung des Rennsimulators, Amazon Kinesis Video Stream zum Video-Streaming der virtuellen Simulation, Amazon S3 zur Modellspeicherung und Amazon CloudWatch zur Protokollerfassung integrieren.

F: Wie füge ich im AWS DeepRacer Simulator neue Strecken hinzu?
Die Entwickler können derzeit keine neuen Strecken zum AWS DeepRacer Simulator hinzufügen. AWS DeepRacer wird im Laufe des Jahres 2019 mehrere neue Rennstrecken veröffentlichen.

F: Kann ich meine Modelle auf dem AWS DeepRacer Gerät trainieren?
Nein. Um ein RL-Modell zu trainieren, wird Feedback zum Ergebnis der vom Modell ausgeführten Aktionen benötigt. Diese Feedbackschleife existiert im AWS DeepRacer Simulator, jedoch nicht in der Realität.

F: Kann ich meine Modelle lokal auf meinem eigenen Gerät trainieren statt in der AWS Cloud?
Zu diesem Zeitpunkt unterstützt AWS DeepRacer lokales Training nicht.

F: Kann ich RL-Modelle von AWS DeepRacer direkt auf Amazon SageMaker trainieren?
Ja. Sie können das von AWS DeepRacer unterstützte SageMaker Trainingsnotebook verwenden, um RL-Modelle zu erstellen und zu trainieren. Sie können diese Modelle auf Ihrem AWS DeepRacer manuell bereitstellen, sie können sie allerdings nicht in die AWS DeepRacer Konsole importieren.

Erste Schritte

F: Was sind die ersten Schritte mit AWS DeepRacer?
AWS DeepRacer kann derzeit auf Amazon.com vorbestellt werden. Die AWS DeepRacer Konsole mit Modelltraining, Zugang zum 3D-Rennsimulator und die Ranglisten der AWS DeepRacer League wird Anfang 2019 starten. AWS-Kunden können sich anmelden, um sich den Zugang auf die Vorversion zu sichern, bevor sie allgemein verfügbar ist.

F: Ich habe einen AWS DeepRacer, wie fahre ich Rennen damit?
Für die bestmögliche Rennerfahrung müssen Entwickler sicherstellen, dass der AWS DeepRacer korrekt eingerichtet und kalibriert ist, ihm ein Modell bereitgestellt wurde und eine physische Rennstrecke zur Verfügung steht. Befolgen Sie die Schritte im Handbuch "Erste Schritte" auf der AWS DeepRacer Webseite "Erste Schritte", um Ihren AWS DeepRacer einzurichten und zu kalibrieren. Die gleiche Seite enthält die Schritte, die erforderlich sind, um Ihr erstes RL-Modell zu erstellen und es in Ihrem AWS DeepRacer einzusetzen.
Folgen Sie bitte den Anweisungen in der Entwicklerdokumentation, wenn Sie Hilfe bei der Erstellung einer eigenen echten Rennstrecke für AWS DeepRacer benötigen.

F: Muss mein DeepRacer mit dem Internet verbunden sein, um autonom zu fahren?
Nein. Der AWS DeepRacer verwendet das eingesetzte RL-Modell und die Kameraeingabe, um die Inferenz lokal auszuführen. Der AWS DeepRacer muss mit dem gleichen WLAN-Netzwerk verbunden sein wie das Gerät, mit dem das autonome Fahren gestartet und gestoppt wird.

AWS DeepRacer League

F: Wie fahre ich in der DeepRacer League?
Es gibt zwei Möglichkeiten, an der AWS DeepRacer League 2019 teilzunehmen: den Summit Circuit und den Virtual Circuit.

Sie können uns auf einem der 20 AWS Summits weltweit besuchen und wir helfen Ihnen, in einem Workshop ein Modell zu bauen und zu trainieren. Oder Sie bringen ein Modell mit, das Sie schon trainiert haben. Sie können es dann im Wettrennen auf der Strecke bei der AWS Summit Expo testen.

Der Virtual Circuit eröffnet das Rennen für alle und überall. Sie können auch Modelle online erstellen und in einer virtuellen Liga Rennen abhalten – über die AWS DeepRacer-Konsole.

F: Wie oft kann ich in die Liga einsteigen?
Die Anzahl der Rennen, an denen Sie persönlich oder virtuell teilnehmen können, ist nicht begrenzt.

F: Muss ich mein eigenes Modell bauen, um Rennen zu fahren?
Nein, Sie müssen kein eigenes Modell bauen, um in der AWS DeepRacer League anzutreten. Über die Modellauswahl auf den AWS Summits haben Sie die Möglichkeit, mit einem der von uns angebotenen vortrainierten Modelle teilzunehmen.

F: Wie viel Zeit bekommt man für das Rennen?
Sie haben vier Minuten auf der Rennstrecke, um zu versuchen, eine gültige Rundenzeit zu erhalten und in die Rangliste aufgenommen zu werden. Im Allgemeinen gilt eine Runde als gültig, wenn Ihr Auto eine Runde auf der Rennstrecke absolvieren kann, ohne die Strecke mehr als dreimal zu verlassen. Die vollständigen Regeln finden Sie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der AWS DeepRacer League.

F: Wie viele Veranstaltungen der DeepRacer League gibt es?
Der Summit Circuit umfasst 20 globale AWS Summits: Santa Clara, Paris, Singapur, Amsterdam, Dubai, Seoul, Sydney, Atlanta, Madrid, London, Stockholm, Chicago, Tokio, Washington DC, Taipeh, Hongkong, New York, Kapstadt, Mexiko-Stadt und Toronto (Daten werden hinzugefügt). Zum Abschluss findet ein letztes Rennen auf der re:Invent statt. Der vollständige Plan befindet sich hier.

Beim Virtual Circuit werden vom Start bis Oktober monatlich Rennen stattfinden.

F: Was erhalte ich, wenn ich ein Rennen auf dem Summit Circuit oder dem Virtual Circuit gewinne?
Der Gewinner jedes Rennens gewinnt eine Reise mit voller Kostenübernahme, um an den K.o.-Runden von AWS DeepRacer auf der re:Invent 2019 teilzunehmen, und hat die Chance, die Meisterschaft von AWS DeepRacer zu erreichen. Die 10 Besten gewinnen Autos von AWS DeepRacer.
 

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Erfahren Sie mehr über die Preisberechnung

Informationen über die Preise von AWS DeepRacer und die Integration mit anderen AWS-Services.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Für die Vorversion registrieren

AWS-Kunden können sich für die Vorversion von AWS DeepRacer registrieren.

Registrieren 
Next-steps-icon_Silverstone
Bestellen Sie Ihren AWS DeepRacer vor.

Setzen Sie RL in der Praxis ein – mit Experimenten und autonomem Fahren.

Jetzt vorbestellen