AWS Elastic Beanstalk

Einfacher Einstieg, unkomplizierte Anwendung

AWS Elastic Beanstalk ist ein benutzerfreundlicher Service zum Bereitstellen und Skalieren von Webanwendungen und -Services, die mit Java, .NET, PHP, Node.js, Python, Ruby, Go und Docker auf vertrauten Servern wie Apache, Nginx, Passenger und IIS entwickelt werden.

Sie laden Ihren Code einfach hoch und Elastic Beanstalk übernimmt automatisch die Bereitstellung – von der Kapazitätsbereitstellung, Lastverteilung und automatischen Skalierung bis zur Statusüberwachung der Anwendung. Gleichzeitig erhalten Sie mit Elastic Beanstalk vollständige Kontrolle über die AWS-Ressourcen hinter Ihrer Anwendung und können jederzeit auf die zugrunde liegenden Ressourcen zugreifen.

Für Elastic Beanstalk fallen keine zusätzlichen Gebühren an – Sie zahlen nur für die AWS-Ressourcen, die Sie zur Speicherung und Ausführung Ihrer Anwendungen benötigen.

AWS Elastic Beanstalk

Vorteile

Schnelle und einfache erste Schritte

Elastic Beanstalk ist die schnellste und einfachste Methode zur Bereitstellung Ihrer Anwendungen auf AWS. Verwenden Sie die AWS Management Console, ein GIT-Repository oder eine integrierte Entwicklungsumgebung wie Eclipse oder Visual Studio zum Hochladen Ihrer Anwendung. Elastic Beanstalk verwaltet anschließend automatisch die Kapazitätsbereitstellung, Lastverteilung, automatische Skalierung und Überwachung des Anwendungsstatus. Innerhalb von Minuten ist Ihre Anwendung einsatzbereit, ohne dass Sie Infrastruktur oder Ressourcen konfigurieren müssen.

Entwicklerproduktivität

Elastic Beanstalk stellt die Infrastruktur bereit, betreibt sie und verwaltet den Anwendungs-Stack (die Plattform), damit Sie weder Zeit aufzuwenden noch Fachwissen zu erwerben brauchen. Außerdem wird so die zugrunde liegende Plattform, auf der Ihre Anwendung ausgeführt wird, mit den neuesten Patches und Updates auf dem aktuellen Stand gehalten. Stattdessen können Sie sich darauf konzentrieren, Code zu schreiben, anstatt Server, Datenbanken, Load Balancer, Firewalls und Netzwerke zu konfigurieren und zu verwalten.

AUTOMATISCHE ANPASSUNG

Elastic Beanstalk skaliert Ihre Anwendung automatisch auf der Grundlage Ihres anwendungsspezifischen Bedarfs mithilfe einfach anzupassender Auto Scaling-Einstellungen. Beispielsweise können Sie die CPU-Auslastungs-Metriken verwenden, um Auto Scaling-Aktionen auszulösen. Mit Elastic Beanstalk kann Ihre Anwendung Spitzen in Arbeitslast oder Datenverkehr bewältigen und gleichzeitig Kosten reduzieren.

Vollständige Ressourcenkontrolle

Sie können die für Ihre Anwendung optimalen AWS-Ressourcen wählen, etwa den Amazon EC2-Instance-Typ. Außerdem erhalten Sie mit Elastic Beanstalk einen umfassenden Überblick sowie vollständige Kontrolle über die AWS-Ressourcen hinter Ihrer Anwendung. Wenn Sie einige oder sämtliche Elemente aus Ihrer Infrastruktur übernehmen möchten, können Sie dies mit den Verwaltungsfunktionen von Elastic Beanstalk nahtlos durchführen.

Erste Schritte mit AWS

icon1

Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto

Erhalten Sie sofort Zugriff auf die AWS-Managementkonsole.

icon2

Erfahren Sie mehr in unseren zehnminütigen praktischen Anleitungen

Entdecken und lernen Sie mit einfachen Tutorials.
icon3

Beginnen Sie die Erstellung mit AWS

Erstellen Sie mithilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen AWS-Projekte.

Weitere Informationen zu AWS Elastic Beanstalk

Besuchen Sie die Seite zu den Funktionen von AWS Elastic Beanstalk
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS Elastic Beanstalk
Haben Sie noch Fragen?
Kontakt