Was ist das AWS End-of-Support Migration Program (EMP) for Windows Server?

AWS EMP for Windows Server ist ein Programm, das Kunden bei der Migration ihrer alten Windows Server-Anwendungen auf die neuesten unterstützten Versionen von Windows Server auf AWS ohne Code-Änderungen hilft. Dieses Programm bietet Technologie und Expertenratschläge zur Migration von Anwendungen, die auf Windows Server 2003, 2008 und 2008 R2 ausgeführt werden. Die EMP-Technologie entkoppelt die Anwendungen vom zugrundeliegenden Betriebssystem. So können AWS Partner oder AWS Professional Services kritische Anwendungen auf eine neuere, unterstützte Version von Windows Server auf AWS migrieren.

Warum sollte ich EMP for Windows Server verwenden?

EMP for Windows Server bietet einen Weg, ihre alten Anwendungen zukunftssicher zu machen, indem sie von der zugrundeliegenden Version des Windows Server-Betriebssystems entkoppelt werden. Das bedeutet, dass die Anwendungen auf einer Version von Windows Server, für die der Support eingestellt wurde oder in Kürze eingestellt wird, einfach ohne Code-Änderungen auf die neueste unterstützte Version von Windows Server migriert werden können. Sie müssen nicht länger den eingeschränkten verlängerten Support für ältere Versionen erwerben und das unausweichliche Problem der Support-Einstellung aufschieben.

EMP for Windows Server unterstützt selbst Ihre komplexeste Anwendungen, auch solche mit enger Abhängigkeit von älteren Versionen des Betriebssystems, Registrierungen, Bibliotheken und anderen Dateien. EMP for Windows Server hilft beim Upgrade von Anwendungen unabhängig von der Verfügbarkeit von Installationsmedien oder Code.

Was sind die ersten Schritte?

Wenn Sie Anwendungen auf veralteten Versionen von Windows Server ausführen, registrieren Sie sich überdiesen Link für EMP for Windows Server. AWS wird Ihre Anfrage beurteilen und sich mit nächsten Schritten an Sie wenden.

Wenn Sie AWS Partner und interessiert daran sind, Teil von EMP for Windows Server zu werden, kontaktieren Sie Ihren AWS-Ansprechpartner.

Wie funktioniert EMP for Windows Server?

EMP for Windows Server kann mit folgenden Schritten zur Migration Ihrer alten Anwendungen verwendet werden:

  1. Anwendungsbeurteilung: Sie teilen den Experten des AWS Partners/Professional Services Ihre Anwendungsanforderungen und Testkriterien mit, um eine robuste Verpackung und Migration Ihrer alten Anwendung zu gewährleisten. Das AWS-Team sammelt Anwendungsanforderungen im Hinblick auf Sicherheits-, Konfigurations-, Netzwerk-, Firewall- und Lizenzeinstellungen und beginnt mit dem Anwendungsverpackungsprozess.
  2. Kompatibilitätsverpackung: Nach der Anwendungsbeurteilung nutzen die AWS-Experten die EMP-Technologie zusammen mit den erhobenen Informationen, um die Abhängigkeiten Ihrer Anwendungen zum veralteten Betriebssystem zu bestimmen und erstellen ein Anwendungspaket. Dieses Paket umfasst alles, was die Anwendung zur Ausführung auf modernen Betriebssystemen benötigt, darunter alle Anwendungsdateien, ausführbare Dateien, Komponenten und Bereitstellungs-Tools, mit Ausnahme der Dateien des veralteten Betriebssystems. Das Paket enthält auch eine Umleitungs-Engine, welche die API-Aufrufe Ihrer Anwendung an das zugrundeliegende Windows Server-Betriebssystem abfängt und sie an Dateien und Registrierungen im erstellten Paket weiterleitet.
  3. Migration: Im letzten Schritt stellen die AWS-Experten das im vorherigen Schritt erstellte Anwendungspaket in der AWS-Umgebung mit den aktuellsten Versionen von Windows Server bereit. Außerdem wenden sie betriebliche Best Practices an, um die Migration von Workloads zu beschleunigen. So kann das Risiko reduziert und das Endergebnis verbessert werden. In der AWS-Cloud können Sie sich auf die Optimierung von Anwendungen, Prozessen, Vorgängen und Kosten konzentrieren.

Kann ich meine EMP-verpackte Anwendung weiterhin vor Ort ausführen?

Sobald Ihre Anwendung mit der EMP-Technologie verpackt wurde, können Sie Ihre Anwendungen weitere 30 Tage lang vor Ort ausführen und testen. Danach migrieren die AWS-Experten diese Anwendungen auf AWS. Weitere Details finden Sie in den AWS-Servicebestimmungen hier.

Wie viel kostet EMP for Windows Server?

EMP for Windows Server umfasst Technologie und Expertenwissen zur Migration Ihrer alten Anwendungen. EMP-Technologie wird ohne zusätzliche Kosten angeboten. Sie zahlen nur für die Beauftragung des AWS Partners bzw. von AWS Professional Services, um die Migration Ihrer Anwendungen auf AWS mithilfe der EMP-Technologie zu ermöglichen. Kontaktieren Sie Ihren AWS Partner oder AWS Professional Services für weitere Preiseinzelheiten.

Welche Arten von Anwendungen können mit EMP for Windows Server aktualisiert/migriert werden?

EMP for Windows Server unterstützt eine breite Palette an Anwendungen, darunter selbstentwickelte/maßgeschneiderte und angepasste Standardsoftware (Customized-Off-the-Shelf, COTS), die auf Windows Server 2003, 2008 und 2008 R2, vor Ort oder auf AWS ausgeführt wird. EMP kann sogar zur Migration von Anwendungen mit engen Abhängigkeiten zu älteren Betriebssystemversionen verwendet werden, etwa zu Registrierungen, Bibliotheken oder anderen Dateien. EMP for Windows Server hilft beim Upgrade von Anwendungen unabhängig von der Verfügbarkeit von Installationsmedien oder Code.

Welche Regionen werden von EMP for Windows Server unterstützt?

EMP for Windows Server ist in sämtlichen öffentlichen AWS-Regionen und in GovCloud verfügbar.

Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Grundlagen erneut durchgehen

Erfahren Sie auf unserer Übersichtsseite mehr über EMP for Windows Server

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Kontaktieren Sie uns, um am Programm teilzunehmen

Beginnen Sie mit der Migration Ihrer alten Windows Server-Anwendungen auf AWS.

Registrieren